Sex-Treffen bei "Bachelor in Paradise"? Jetzt sprechen Carina und Philipp!

Berlin/Koh Samui - Eigentlich schien das Finale von "Bachelor in Paradise" so perfekt: Am Ende entschieden sich Philipp und Pam endlich füreinander und sind seitdem überglücklich. Nur eine Szene sorgte für einen bitteren Beigeschmack.

Sie gaben sich im Finale die letzte Rose: Philipp Stehler (30) und Pamela Gil Mata (28).
Sie gaben sich im Finale die letzte Rose: Philipp Stehler (30) und Pamela Gil Mata (28).  © MG RTL D

Denn obwohl der 30-Jährige und seine ein Jahr jüngere Auserwählte ein bezauberndes Dreamdate verbrachten, traf sich der Berliner mitten in der Nacht ohne Mikrofone und Kameras mit Nebenbuhlerin Carina.

Was genau zwischen der 21-Jährigen und dem Frauenschwarm ablief - unklar! Jetzt haben die beiden unabhängig voneinander gegenüber RTL ihre Versionen der Geschichte erzählt.

"Irgendwie hatten wir das Bedürfnis, einfach mal so zu quatschen und sozusagen Tacheles zu reden, ohne, dass irgendwas fehlinterpretiert wird. Und das war aber am Ende noch viel schlimmer, weil es jetzt so aussah, als wenn wir weiß ich was da gesucht haben", versucht Philipp seiner Liebsten via Skype die missverständlichen Aufnahmen zu erklären. Auch wenn Pam im Interview eindeutig verunsichert wird, so scheint sie ihrem Freund zu glauben.

Als Carina die Szenen zu Gesicht bekommt, wirkt sie deutlich sprachloser. "Ich bin gerade ein bisschen perplex, muss ich sagen. Ja, mit Philipp ist an sich so nichts gelaufen. Nicht mehr, als das, was man dort gesehen hat."

Aber was lief zuvor mit Nebenbuhlerin Carina Spack (21).
Aber was lief zuvor mit Nebenbuhlerin Carina Spack (21).  © MG RTL D

"Ich muss dann ja überlegen jetzt, ne?", sucht sie nach einer Antwort für das geheime Treffen, von dem wohl beide gehofft hatten, es würde nie gesendet werden.

Pam scheint sich davon aber nicht aus der Ruhe bringen zu lassen, sie hat ihre ganz eigene Meinung bezüglich ihrer ehemaligen Konkurrentin. "Mir ist es einfach während der Dreharbeiten schon aufgefallen, dass sie teilweise nicht ehrlich ist", stellt sie klar, "Ich mag keine unehrlichen Menschen in meinem Leben haben, von solchen Menschen distanziere ich mich."

Doch ob sie Philipp wirklich blind vertrauen sollte? Denn auch über den wahren Beziehungsstatus der TV-Turteltauben scheint Uneinigkeit zu herrschen.

"Das zwischen mir und Philipp ist definitiv eine Beziehung", stellt Pam klar. Carina hat da anderes gehört: "Sie sagt ja, er nein." Ups! Will die Verschmähte etwa nur einen Keil zwischen das Paar treiben oder will sich der Blondschopf doch noch nicht ganz festlegen?

Gerade kursierten außerdem Gerüchte, er sei zusammen mit GNTM-Kandidatin Gerda im Liebesurlaub auf Ibiza (TAG24 berichtete). Auch hier glaubt Pam ihrem Schatz und nicht den fiesen Gerüchten.

Bleibt zu hoffen, dass wirklich nichts dran ist und Pam am Ende nicht bitter enttäuscht wird.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0