Nach Sommerhaus-Aus: Trennung bei Micaela Schäfer und ihrem Felix?

Berlin - Streit, Tränen, Versöhnung: Für Micaela Schäfer und ihren Felix Steiner war das "Sommerhaus der Stars" eine echte Achterbahn der Gefühle. Doch auch nach ihrem Auszug haben sich die Gewitterwolken nicht verzogen.

Am Montagabend mussten Micaela Schäfer (34) und Felix Steiner (33) das "Sommerhaus der Stars" verlassen.
Am Montagabend mussten Micaela Schäfer (34) und Felix Steiner (33) das "Sommerhaus der Stars" verlassen.  © MG RTL D

Als die Extra-Reporter die 34-Jährige in ihrer Wohnung in Berlin antreffen, ist sie dort allein. "Ich weiß gar nicht, wo der Felix ist", gibt sie zu. "Ich glaube, der Felix ist in Österreich."

Offenbar stürzte die RTL-Show das seit drei Jahren verliebte Paar in eine echte Krise. Während sich Micaela trotz des verlorenen Geldes über ihren Auszug freute, war ihr "Bärchen" alles andere als begeistert von dem vorzeitigen Abgang.

"Da war Felix nicht so, dass er sich irgendwie auch gefreut hat, draußen zu sein", ärgert sich die Nacktschnecke. "Man war wieder in Freiheit, ist nach Hause geflogen, ich habe mich trotzdem gefreut, er allerdings gar nicht. Ihn hat das extrem alles geärgert, er hat das auch alles sehr verbissen gesehen. Und ich konnte ihn da auch nicht besänftigen."

Besonders ein Moment im Haus sorgte bei dem Paar auch im Nachhinein für Uneinigkeit: "Frank hatte ja versucht, Patricia und mich auseinander zu bringen, freundschaftlich, indem er da irgendwelche Hetzsachen gesagt hat, dass ich auf Nico stehe und Felix nie heiraten werde", erinnert sich Mica.

Kriselt es jetzt in der Beziehung des Paares?
Kriselt es jetzt in der Beziehung des Paares?  © MG RTL D / Max Kohr

"Und daraufhin haben Patricia und ich den Frank ja zur Rede gestellt, das wollte ich dann auch klären. Und Felix fand das ganz, ganz schlimm, der wollte mich davon abbringen. Aber ich möchte gerne selbst entscheiden, was ich mache und hätte mir da mehr gewünscht, dass Felix hinter mir steht."

Doch auch der Unternehmer mit dem Verhalten seiner Freundin im TV nicht immer zufrieden. Besonders ihre öffentliche Beichte, sie habe noch nie beim Sex einen Orgasmus bekommen (TAG24 berichtete), schockte den 33-Jährigen enorm.

"Das scheint echt ein großes Thema zu sein", muss das Erotikmodel nun feststellen. "Das tut mir auch im Nachhinein ein bisschen Leid dem Felix gegenüber, weil es ist natürlich echt scheiße für nen Mann, von seiner Frau vor laufender Kamera zu hören, dass sie noch nie einen Orgasmus hatte, eben auch nicht bei ihm."

Ob Micaela Schäfer und Felix Steiner sich verzeihen und wieder zusammenraufen können? Das muss wohl die Zeit zeigen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0