"Muss mich kurz übergeben": Micaela Schäfer rechnet mit den Büchners ab

Berlin - Sie waren wohl DIE Hass-Mitbewohner im "Sommerhaus der Stars": Jens und Daniela Büchner. Der Gedanke an ihre gemeinsame Zeit mit dem Paar jagt Nacktschnecke Micaela Schäfer noch immer einen kalten Schauer über den Rücken.

Das Ehepaar Büchner hat sich im "Sommerhaus der Stars" nicht gerade mit Ruhm bekleckert.
Das Ehepaar Büchner hat sich im "Sommerhaus der Stars" nicht gerade mit Ruhm bekleckert.  © MG RTL D / Stefan Menne

"Ich muss mich kurz übergeben", ächzt die 34-Jährige, von Promiflash auf das Auswandererpaar angesprochen. "Die Büchners sind einfach schrecklich. Schreckliche Menschen!"

Bereits im TV war die Abneigung der restlichen Kandidaten gegenüber Jens (48) und Daniela (40) kaum zu übersehen, wurden sie doch am Ende fast einstimmig aus dem Haus gewählt.

"Wobei ich den Jens ein bisschen in Schutz nehmen muss. Also ich glaube, die Daniela ist die schlimme in der Beziehung", stellt Mica klar.

Eins dürfte dennoch klar sein: Freunde werden diese drei wohl nicht mehr.

Micaela Schäfer (34) rechnet nach der Show mit Daniela und Jens ab.
Micaela Schäfer (34) rechnet nach der Show mit Daniela und Jens ab.  © MG RTL D

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0