Dschungelcamp-Sensation? RTL will diese berühmte Ex-Frau an Bord holen

London - Die potenzielle Kandidatenliste für das nächste Dschungelcamp wird länger und länger. Nun taucht ein Name auf, der sich für RTL als echter Hauptgewinn entpuppen könnte.

Lilly Becker (42) gilt als heiße Kandidatin für den Dschungel.
Lilly Becker (42) gilt als heiße Kandidatin für den Dschungel.  © Henning Kaiser/dpa

Denn angeblich wirbt der Sender um keine Geringere als Lilly Becker (42). Die Ex von Boris Becker (50) soll ganz oben auf der Wunschliste für die kommende Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" stehen. Das zumindest behauptet das Promi-Magazin "Closer".

Die 42-Jährige sei bereits zum dritten Mal für das bekannte Erfolgsformat angefragt worden, heißt es. Diesmal allerdings soll eine echte Rekordgage locken. Die Rede ist von einer Viertelmillion Euro.

Das wäre ein ordentliches Sümmchen und könnte Lilly tatsächlich dazu verleiten, in den australischen Urwald zu ziehen, nachdem sie diese Chance offenbar schon zweimal ausgeschlagen hat. Damals war sie aber auch noch mit Boris liiert.

Doch jetzt nach der Trennung muss und will die alleinerziehende Mutter auf eigenen Beinen stehen. Zuletzt sprach sie selbst von "vielen Anfragen, vielen möglichen Projekten" und versprach, dass sie weiterhin in der Öffentlichkeit tätig sein werde.

Das Dschungelcamp würde da natürlich perfekt hineinpassen. Zumal Lilly bereits Erfahrungen mit Reality-TV-Formaten hat. Im vergangenen Jahr nahm sie an der ProSieben-Show "Global Gladiators" teil.

Lilly Becker bald im RTL-Dschungel?

Sind auf jeden Fall dabei: Daniel Hartwig und Sonja Zietlow.
Sind auf jeden Fall dabei: Daniel Hartwig und Sonja Zietlow.  © Marius Becker/dpa

Bereits damals enthüllte sie so manches Detail aus ihrer nicht immer so rosigen Ehe mit Tennis-Legende Boris Becker. Jetzt, nach Trennung und Rosenkrieg, dürfte sie umso mehr zu erzählen haben.

Ob Lilly diesmal wirklich dem Lockruf des Dschungels folgen wird, bleibt abzuwarten. Mit Gewissheit lässt sich das erst im Januar nächsten Jahres sagen. Erfahrungsgemäß gibt RTL die Kandidaten erst kurz vor dem Staffelstart bekannt.

Gerüchten zufolge stehen die ersten Dschungelbewohner aber bereits in den Startlöchern. Demnach sollen Sybille Rauch (58), bekannt aus den "Eis am Stiel"-Filmen, und "Bachelorette"-Kandidat Domenica De Cicco (35) schon fix sein.

Außerdem im Gespräch sind Tommi Piper (77), die Synchronstimme von Alf, und Selfmade-Millionär Bastian Yotta (41). Letzterer ist geradezu ein echter Experte, was Trash-TV angeht.

Er hatte nicht nur seine eigene Sendung "Die Yottas", sondern zeigte sich bei "Adam sucht Eva" auch noch nackt. Damit hat er die besten Voraussetzungen, um auch den Dschungel aufzumischen. Zuletzt hatte RTL bei der Wahl der Kandidaten kein Glück.

Die vergangene Staffel "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" ging als die wohl langweiligste aller Zeiten in die Geschichte ein. Damals sicherte sich Jenny Frankhauser (26) die Krone.

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0