RTL und Adrienne Koleszár: Wird Deutschlands schönste Polizistin jetzt Reporterin?

Dresden/Köln - Sie ist schön, sexy, fit und zeigt sich seit einiger Zeit ganz ungeschminkt und authentisch. Doch offenbar hat Sachsens heißeste Polizistin Adrienne Koleszar (34) auch die Liebe zum Mysteriösen entdeckt.

Adrienne Koleszár zeigt die Dreharbeiten von RTL in ihren eigenen vier Wänden in Dresden.
Adrienne Koleszár zeigt die Dreharbeiten von RTL in ihren eigenen vier Wänden in Dresden.  © Screenshot/Instagram/AdrienneKoleszar

Am Buß- und Bettag stiftete die Influencerin mal wieder kurz Verwirrung bei ihren Followern. Die Beamtin, die ihren Job für ein halbes Jahr mit unbezahltem Urlaub an den Nagel gehängt hat, berichtete in ihrer Insta-Story davon, dass sie einen neuen Job gefunden hätte.

Und der wäre ein richtiger Knaller. Denn als Adrienne auf dem heimischen Sofa sitzt, hält sie auf einmal ein RTL-Mikorofon in die Kamera und sagt:

"Hallo und herzlich Willkommen jetzt in meinem Wohnzimmer. Es ist so weit, ich gebe es bekannt, ich habe einen neuen Job, es wird so kommen. Ich werde Reporterin bei RTL. Und wie es dazu kam, also zu meinem Job bei RTL, seht ihr bald bei Explosiv! Tschüss, ich muss jetzt arbeiten", lacht die Blondine in die Kamera.

Einen neue Seite von Adrienne Koleszár: Mit wilder Lockenmähne auf einem Termin in Berlin.
Einen neue Seite von Adrienne Koleszár: Mit wilder Lockenmähne auf einem Termin in Berlin.  © Screenshot/Instagram/AdrienneKoleszar

Kurz zuvor hatte sie mit ihrem Freund ihr geliebtes Carbonara-Gericht zubereitet (dieses Mal aber Vollkorn- keine Dinkelnudeln :-) ) und geschrieben: "Mister K., der bald enttarnt wird". Auch ein mysteriöser Hinweis.

Doch in der nächsten Story klärt die Polizistin auf: "Wann fange ich bei RTL an: Die Wahrheit ist: ich fange nicht bei RTL an, das war jetzt einfach nur ein kleiner Scherz am Rande. Ich löse auf: Ich werde keine RTL-Reporterin!"

Offenbar hat also RTL-Explosiv ihr einen Besuch abgestattet, um über die sexy Influencerin zu berichten. Man sieht, wie ein Kameramann und zwei weitere Mitarbeiterinnen des Senders ihr Wohnzimmer und die Küche in einen Drehort verwandeln. Und kann erahnen, dass im Bericht dann wohl auch mal Steven zu Wort kommen wird.

Vor kurzem berichtete sie davon, dass ein neuer Mann bei ihr eingezogen sei. Die Follower der Influencerin fragten sich schon, ob sie ihren Lebensgefährten, bekannt als "Mister K.", nach zehn Jahren Beziehung verlassen hat. Doch auch das war ein kleiner "Nebeltopf" von Adrienne, denn Julius Ise (30) war eingezogen, weil er mit Adrienne verschiedene gemeinsame Projekte betreute.

Bei all den Andeutungen darf man gespannt sein, um was sich die Story bei RTL dreht und vor allem wann Sachsens heißeste Polizistin dort zu sehen sein wird. Die 34-Jährige wird ihre Follower mit großer Sicherheit kurz vorher informieren.

Auszeit von der Polizei: Kehrt Adrienne im Januar zurück?

Adrienne verrät mit diesem Post kleine Details zur Zukunft.
Adrienne verrät mit diesem Post kleine Details zur Zukunft.  © Screenshot/Instagram/AdrienneKoleszar

Eigentlich müsste sich Adrienne am 1. Januar 2019 wieder die Uniform überziehen. Denn dann endet die sechsmonatige Auszeit vom Job auf dem Revier Dresden-Süd.

Doch erst einmal verkündete die athentische und sympathische Frau, dass es im Dezember nach Kapstadt/Südafrika geht.

Auch da wird es zunächst ein bisschen mysteriös. Denn mehr, als dass inklusive Adrienne vier Menschen vereisen, verrät sie zunächst nicht. Dann postet sie, dass Julius, der zuletzt bei ihr eingezogen, aber mittlerweile schon wieder ausgezogen ist, mitkommt.

Und dann kommt der alles entscheidende Satz: "Schritt 2. Januar. Ergebnis: noch offen". Also hat sich Sachsens heißeste Polizistin noch nicht für oder gegen ihren eigentlichen Job entschieden.

Mehr zum Thema Adrienne Koleszár:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0