"Verseuchte Wurst zwischen den Beinen!": Dschungel-Yotta geht auf Wurst-Chris los!

Brisbane/Australien - Schon am Tag vor dem Dschungel-Einzug scheint eines klar: Harmonisch wird die Dschungelshow nicht. Logisch, das Camp ist nicht vegan - es lebt von Beef!

Chris Töpperwien (44) und Bastian Yotta (42) beefen sich an.
Chris Töpperwien (44) und Bastian Yotta (42) beefen sich an.  © RTL

Zu Beginn von "Ich bin ein Star – holt mich hier raus!" fahren ausgerechnet die Kerle im Dschungel ihre Krallen aus. Eigentlich waren Bastian Yotta (42) und Chris Töpperwien (44) mal richtige dicke miteinander (*früher...). Doch 2018 ging diese Männerfreundschaft in die Brüche. Nun müssen sie also im Dschungelcamp aufeinander hocken (*großartig!).

Schon im Vorfeld fliegen die Fetzchen - zumindest verbal. Liebe ist es nicht, die da herrscht zwischen Buchautor Yotta ("Die Yotta-Bibel") und Herrn Chris Töpperwien (Auswanderer).

Zickenkrieg unter Männern. Das erlebt man selten...eigentlich.

Protz-Yotta kennt scheinbar nicht mal den Namen des Currywurst-Mannes und tönte laut RTL noch jüngst auf Instagram: "Wie heißt der? Töpperwein? Da haben wir ein bisschen verbrannte Erde... Vielleicht bringt er ja eine verseuchte Curry-Wurst mit ins Camp. Soll ich den jetzt bringen? Dass er die zwischen den Beinen hat?" Chris hat eine verseuchte "Wurst"? Ups, das ist wirklich böse!

Porno-"Mutti" Sibylle Rauch will sich den Yotta schnappen!
Porno-"Mutti" Sibylle Rauch will sich den Yotta schnappen!  © Imago

Und was sagt Wurst-Chris über den Selfmade-Yotta?

"Es gibt Menschen oder eine Sorte von Menschen, die sich immer überschätzen, die nichts geleistet haben und immer die Schnauze aufreißen. Das sind die Leute, die ich nicht mag." Der Beef ist also offiziell!

Yotta zumindest hat schon gewonnen - zumindest finanziell! Er krallt sich für seine Streitereien im Dschungel 80.000 Euro Gage für die paar Tage im Rampenlicht. Wurstmann Chris kann immerhin 50.000 Euro verbraten - VOR Steuern (TAG24 berichtete).

Aber Yotta hat doch zumindest EINEN ganz besonderen Fan! Erotik-Rauch will ihn nämlich für sich gewinnen (*immerhin!). Sibylle Rauch (58) zumindest fährt voll auf den Millionär ab.

Yotta erkennt in ihr zwar nur die "Mutti", aber die Frau mit der erotischen Vergangenheit will kämpfen. Und in (Porno-)Filmen wie "Skandal im Mädcheninternat!" "kam" sie oft zur Sache... (*damals zumindest). Aber auch heute sieht sich der 58-jährige Dschungel-"Film"-Star noch als heißes Eisen. "Ich bin ein Sharon-Stone-Typ", sagte sie kurz vorm Einzug, und sie wird sich in erotischste Posen werfen, wie sie androht... (*wir sind gespannt!)

Und wie schaut's in diesem Jahr sonst so aus mit Feindschaften, die ja immer wieder das Salz in der RTL-Suppe sind? Wie läuft das Aufeinandertreffen des Ex-Paares Evelyn und Domenico? Wie gehen die Streithähne Yotta und Chris aufeinander los oder zu? Wird es wenigstens einen Handschlag geben? Das alles gibt's ab 21.15 bei RTL und 23.59 Uhr >> hier bei TAG24!

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html

Mehr zum Thema Dschungelcamp:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0