Let's Dance: Ist ausgerechnet ein Juror der erste Teilnehmer der Tanz-Show 2019?

Köln - Passend zur Jahreszeit sind Promis momentan bei Sat1 auf Kufen über das Eis unterwegs, bald werden Damen in schicken Kleider auch wieder über das Tanzparkett gewirbelt. In wenigen Wochen startet "Let's Dance" bei RTL mit einer Neuerung im Gepäck. Um die teilnehmenden Kandidaten wird noch ein Geheimnis gemacht.

Wirbelt Thomas Rath (52) bald über das TV-Parkett?
Wirbelt Thomas Rath (52) bald über das TV-Parkett?  © DPA

Doch jetzt könnte der erste Teilnehmer für die 12. Staffel feststehen. Wie das Promi-Portal Boulewahr.de mutmaßt, könnte Thomas Rath einer der Stars sein, der sich in der Fernseh-Show die Tanzkrone aufsetzen möchte.

Der Star-Designer (52) ist Fan der Show und dem TV-Publikum auch durch seine Auftritte als Juror bei Germany's next Topmodel bekannt.

"Schon Mitte letzten Jahres war Thomas Feuer und Flamme in der Staffel von 2019 dabei zu sein. Jetzt da es geklappt hat, ist er bestimmt genauso glücklich wie aufgeregt", berichtet ein Freund des Modeschöpfers und erzählt, dass der 52-Jährige bereits trainiere, sich aber für Let's Dance das frühe zu Bett gehen abgewöhnen müsse.

Wer Thomas Rath beim Tanzen herausfordert, ist jedoch nicht bekannt.

RTL lässt sich in Sachen Teilnehmer bislang nicht in die Karten gucken, will "in den kommenden Wochen" verraten, welche Promis das Tanzbein schwingen.

Die Jury wird wohl erneut aus dem professionellen Turniertänzer Joachim Llambi, Laufsteg-Trainer Jorge González und Tänzerin Motsi Mabuse gebildet.

Neu ist, dass Let's Dance auf Tour gehen wird. Ab November gastiert die Show in verschiedenen deutschen Städten (TAG24 berichtete).

Jorge González, Motsi Mabuse und Joachim Llambi (v.l.n.r.) bewerten die Leistungen der Kandidaten.
Jorge González, Motsi Mabuse und Joachim Llambi (v.l.n.r.) bewerten die Leistungen der Kandidaten.  © DPA

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0