Nach bitterem "Schwiegertochter gesucht"-Aus! Ingo macht es jetzt selbst

Ingos (27, r.) große Vorbilder sind seine Eltern "Lutz" und "Stups".
Ingos (27, r.) große Vorbilder sind seine Eltern "Lutz" und "Stups".

Düsseldorf - Wer sehnt sich nicht nach einem liebevollen Partner mit viel Humor? Zumindest einen scheint es in Deutschland noch zu geben: Ingo, bekannt aus der RTL-Kultshow "Schwiegertochter gesucht". Dort fand der Wonneproppen keine Herzendame und flog aus der Show.

Nun nimmt er selbst die Zügel in die Hand und sucht via Facebook nach der Frau fürs Leben, denn der 27-Jährige, der seit 2013 jährlich mit Moderatorin Vera Int-Veen auf Damenjagd ging, ist sich sicher, es auch ohne Kameras hinzubekommen.

"Hallo Liebe Fans, Liebe Single Frauen.

Ich suche immer noch die Frau fürs Leben an meiner Seite.Sie sollte einfach gestrickt sein wie ich, Humor haben, Treu und ehrlich sein! Spontanität wäre auch nicht schlecht,da ich gern unterwegs bin. Meine Eltern sind mein Vorbild,das eine Ehe für immer hält. Da ich eine Frau für's Leben suche, bitte ich nur ernstgemeinte Nachrichten an meine Email Adresse zu schreiben.", betont der gelernte Holzmechaniker auf seiner Fanseite.

Ingo geht nach dem Aus bei "Schwiegertochter gesucht" nun selbst auf Partnerjagd.
Ingo geht nach dem Aus bei "Schwiegertochter gesucht" nun selbst auf Partnerjagd.

Für so viel Mut bekommt der 27-Jährige viel Lob von seinen Anhängern.

"Ich drück dir die Daumen das du endlich mal das Glück hast ein Mädel für's Herz zu finden, die es ehrlich meint und dich so mag wie du bist!!!!", schreibt eine. Und eine andere Userin rät ihm, nicht auf die Suche zu gehen, sondern sich finden zu lassen.

Das könnte bald auch möglich sein, denn an Ingo kommt man fast nicht mehr vorbei. Immerhin hat der rundliche Rheinländer gerade seine erste Single rausgebracht und plant im Winter großes!

Statt in seinen vier Wänden mit den Ladies auf Tuchfühlung zu gehen, will er mit Heim-Sender RTL in den australischen Dschungel (TAG24 berichtete). Ob seine Eigeninitiative belohnt wird? Noch haben sich die Macher von "Ich bin ein Star, holt mich hier raus", noch nicht zu der Bewerbung des 27-Jährigen geäußert.

Vielleicht sollte er sich aber doch lieber von den Kameras fernhalten, immerhin wurde er kürzlich schwer enttäuscht. Scheinbar ohne Grund wurde er in der neuen Staffel, die derzeit immer wieder Sonntags läuft, nicht als Kandidat gewollt.

Aber er kann seiner Zukünftigen schon mal eines versprechen: Im Jugendzimmer bei seinen Eltern Lutz und Stups muss die nicht übernachten. Denn Ingo hat jetzt eine eigene Wohnung.

Ob es dort bald knistert? Nach den vielen Enttäuschungen könnte man es dem Brillenträger wirklich wünschen.

Mehr zum Thema Schwiegertochter gesucht Ingo:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0