Mega-Serie auf RTL ist online: Diese Stars sind dabei!

Berlin - Nach "Dogs of Berlin", "Dark", "4 Blocks" und "Babylon Berlin" gibt es jetzt den nächsten deutschsprachigen Serien-Hammer: Den Remake des Klassikers "M - Eine Stadt sucht einen Mörder"!

Die Hauptdarsteller zählen alle zu den ganz großen deutschen Schauspielern.
Die Hauptdarsteller zählen alle zu den ganz großen deutschen Schauspielern.  © TVNow

TAG24 weiß, worum es geht, welche Promis mitspielen und wie ihr die Serie sofort anschauen könnt!

Auf welcher Vorlage basiert die Serie?

Bereits 1931 erschien der Originalfilm "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" von Regisseur Fritz Lang. Ein echter Filmklassiker und einer der ersten deutschen Tonfilme überhaupt. Bis heute wird er an Filmhochschulen vorgeführt und zählt weltweit zu den besten Filmen aller Zeiten. Fritz Lang soll unter anderem vom real existenten Kindermörder Peter Kürten ("der Vampir von Düsseldorf") zu seinem Film inspiriert worden sein. Während die Handlung des Originalfilms noch in Berlin angesetzt ist, spielt die Serie im Jahr 2018 in Wien.

Berlin: Erneute Brandnacht in Berlin: Vonovia-Auto abgefackelt!
Berlin Crime Erneute Brandnacht in Berlin: Vonovia-Auto abgefackelt!

Worum geht es?

Im Film geht es um einen Mörder, der nach und nach immer mehr Kinder verschleppt und tötet. Das führt zu heftigen Diskussionen in der Politik, hetzerischen Schlagzeilen der Boulevardzeitungen und wilden Verdächtigungen in der Bevölkerung. Willkürlich werden Menschen verhaftet, aber so richtig weiß eigentlich niemand, wer die Kinder wirklich entführt und getötet hat. Da der ganze Trubel und die starke Polizeipräsenz auch die kriminellen Machenschaften die Stadt stört, beginnt schließlich auch die Unterwelt nach dem Kindermörder "M" zu suchen.

Welche Stars sind dabei?

In der Serie sind einige der ganze großen Namen zu sehen. So spielen beispielsweise der Sänger der Band "Die Ärzte", Bela B., oder Moritz Bleibtreu (Lola rennt) mit. Aber auch Stars wie Lars Eidinger (Babylon Berlin) und Verena Altenberger (Die beste aller Welten) zeigen hier, was sie können.

Wo und ab wann kann man die Serie sehen?

Österreich war bereits etwas früher dran. Dort liefen die Folgen bereits Mitte Februar, das Finale gab es letzten Freitag. Seit Samstag gibt es aber auch in Deutschland alle Folgen der Serie exklusiv über das Streamingportal von RTL, TVNOW, zu sehen.

Wie wichtig und groß die Serie wird, zeigt eine Pressemitteilung von RTL. Darin heißt es, ab März werde für "M - eine Stadt sucht einen Mörder" eine riesige, deutschlandweite Marketingkampagne starten. Die Serie dürfte vielen von uns dann nicht nur auf dem Fernseher, sondern auch in der realen Welt begegnen!

Mehr zum Thema Berlin Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0