Bundesweite Neonazi-Gruppe: Ermittler stürmen Wohnungen in ganz Deutschland Top Ehefrau musste Tod mit ansehen: Mann (44) zwischen zwei Lkw zerquetscht Top Lkw-Fahrer stirbt bei Crash: Gaffer reißen Tür des Rettungswagens auf! Top Drama am Deich: Schweinelaster mit 180 Tieren umgestürzt! Neu Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 2.932 Anzeige
276

Das waren 2018 die kuriosesten Tierrettungen im Norden!

Tierische Einsätze der Feuerwehr und Polizei in und um Hamburg

Robbe, Pferd, Schwein oder gleich eine ganze Schwanenfamilie: Feuerwehr und Polizei hatten auch in diesem Jahr wieder ein Herz für Tiere.

Hamburg - Immer wieder werden Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr zu tierischen Rettern in der Not. TAG24 hat die kuriosesten Tierrettungen 2018 in Hamburg und Umgebung für Euch zusammengefasst:

Verletzter Schwan legt Zugverkehr lahm

Ein Beamter der Bundespolizei nähert sich dem verletzten Tier.
Ein Beamter der Bundespolizei nähert sich dem verletzten Tier.

Wegen eines verletzten Schwans musste die Bahnstrecke zwischen Hamburg und Harburg Ende September für einige Minuten gesperrt werden.

Durch die Rettungsmaßnamen (TAG24 berichtete) kam es zu Beeinträchtigungen im Bahnverkehr.

Einsatzkräfte der Bundespolizei hatten das Tier entdeckt. Gemeinsam mit Kräften der Hamburger Feuerwehr gelang es aber schnell, den Schwan einzufangen.

Anschließend wurde er durch die Feuerwehr zur Untersuchung in ein Tierheim gebracht.

Plötzlich stand ein Schwein im Treppenhaus

Das Schwein wurde ins Tierheim Süderstraße gebracht.
Das Schwein wurde ins Tierheim Süderstraße gebracht.

Einen weiteren Einsatz der tierischen Art bewältigte die Polizei Hamburg Anfang April (TAG24 berichtete).

Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Wilhelmsburg hatten telefonisch ein Wildschwein im Treppenhaus gemeldet. Mit gewisser Skepsis machten sich die Kollegen auf den Weg zur angegebenen Adresse.

Im ersten Stock, vor der Wohnungstür des Anrufers, schaute den Beamten dann aber ein wenig wildes, sondern sehr freundliches Hängebauchschwein entgegen.

War der Weg die Treppe hoch für die Sau noch körperlich möglich gewesen, gestaltete sich der Rückweg aufgrund anatomisch großer Hürden nicht mehr so einfach. Die Sau verweigerte gänzlich ihre Mitarbeit.

Gemeinsam mit der hinzugezogenen Besatzung der Feuerwehr konnte das Tier aber in einen Käfig und dann weiter ins Tierheim transportiert werden.

Polizei-Eskorte begleitet Schwan bei Spaziergang

Der Schwan spazierte in aller Ruhe über die Bundesstraße.
Der Schwan spazierte in aller Ruhe über die Bundesstraße.

Im Oktober sorgte ein Schwan auf einer Bundesstraße für Lüneburg für einen ungewöhnlichen Polizei-Einsatz (TAG24 berichtete).

Wie eine Polizeisprecherin am Nachmittag mitteilte, war das Tier mehr als eine Stunde zu Fuß auf der B4/B209 unterwegs.

Um einen Unfall zu verhindern, griff die Polizei zu einer ungewöhnlichen Maßnahme: Ein Streifenwagen begleitete den Vogel bei dem Spaziergang zwischen den Anschlussstellen Häcklingen und Deutsch Evern.

"Erst um 14 Uhr hatte der Schwan offenbar genug", sagte die Sprecherin. "Er hob ab und flog gen Lüneburg davon."

Polizei rettet zurückgelassene Schildkröte

Die Schildkröte wurde dem Tierschutzverein übergeben. (Symbolbild)
Die Schildkröte wurde dem Tierschutzverein übergeben. (Symbolbild)

In einer Etagenwohnung in Hamburg-Rotherbaum haben Bewohner bei ihrem Auszug zwei Schildkröten vergessen.

Wie die Polizei im August auf Facebook mitteilte, sei eins der Tiere schon tot gewesen, als sich die Beamten am Freitag Zugang zur Wohnung verschafft hätten.

Die noch lebende Schildkröte habe auf dem Polizeirevier frisch gepflückten Löwenzahn erhalten, bevor sie dem Tierschutzverein übergeben worden sei.

Gegen die ehemaligen Bewohner leitete die Polizei ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ein (TAG24 berichtete).

Pferd "Easy" steckt in fieser Schlammfalle

Mit vereinten Kräften zogen die Feuerwehrleute das Pferd aus dem Graben.
Mit vereinten Kräften zogen die Feuerwehrleute das Pferd aus dem Graben.

Ende August musste die Hamburger Feuerwehr im Stadtteil Neuengamme ausrücken, um ein Pferd aus einem schlammigen Graben zu retten (TAG24 berichtete).

Die 700 Kilogramm schwere Stute "Easy" sei beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits bis zu den Schulterblättern versunken gewesen, teilte ein Sprecher mit.

Der Stute wurde daraufhin ein Beruhigungsmittel verabreicht. Dann zogen die Einsatzkräfte das Tier mithilfe eines Treckers aus dem Graben.

Nach Angaben einer Tierärztin hat Easy die Rettungsaktion gut überstanden. 23 Feuerwehrleute waren rund zweieinhalb Stunden mit der Rettung beschäftigt.

Schwanenvater rettet Robbe "Ricky"

Die kleine Robbe wurde auf den Namen "Ricky" getauft.
Die kleine Robbe wurde auf den Namen "Ricky" getauft.

Im Hamburger Hafen haben Angler im Oktober einen völlig geschwächten Seehund gefunden (TAG24 berichtete).

Schwanenvater Olaf Nieß, der sich normalerweise um die Alsterschwäne kümmert, brachte den kleinen Heuler zunächst ins Schwanenquartier am Eppendorfer Mühlenteich.

Hier wurde der Heuler versorgt, bis er weiter nach Friedrichskoog zur Seehundstation gebracht wurde.

Einen Namen hat die kleine Robbe aber vorher schon bekommen: Die Retter tauften das Tier auf den Namen "Ricky".

Schwanenfamilie verirrt sich auf Autobahn: Vollsperrung!

Die Schwanenfamilie verirrte sich auf die A1.
Die Schwanenfamilie verirrte sich auf die A1.

Die A1 bei Bremen musste Ende August in beide Richtungen kurzzeitig gesperrt werden. Grund dafür war die Rettung einer sechsköpfigen Schwanenfamilie.

Autofahrer hatten die Polizei alarmiert. Als eine Streife eintraf, standen die vier Jungvögel mit ihren Eltern verängstigt auf dem linken Fahrstreifen in einem Baustellenbereich.

Die Beamten sperrten die Autobahn daraufhin in Höhe Bremen-Arsten in beide Fahrtrichtungen. Dann trieben sie die Vögel in Richtung Rastplatz und von dort aus ging es weiter in Richtung angrenzenden "Silbersee".

"Für die Rettungsaktion wurde die Autobahn in beide Richtungen für 25 Minuten gesperrt", sagte ein Polizeisprecher.

Kamel-Invasion bei LIDL

 Eine kleine Kamelherde stand nachts auf einem Lidl-Parkplatz in Bergen.
Eine kleine Kamelherde stand nachts auf einem Lidl-Parkplatz in Bergen.

Sieben Kamele haben Polizisten Mitte November bei Celle in Niedersachsen beschäftigt (TAG24 berichtete).

Autofahrer bemerkten die Herde nachts auf einem Lidl-Parkplatz in Bergen.

Hörte sich wie eine Fata Morgana an, war aber real!

Sieben Kamele standen friedlich auf dem Parkplatz.

Die Tiere waren zuvor aus dem nahegelegenen Winterlager eines Zirkus ausgebrochen.

Ein Mitarbeiter brachte die Kamele schließlich wieder zurück in ihre Stallung.

Was die Kamele bei ihrem Ausflug wollten, blieb unklar.

Der Discounter war bereits geschlossen.

"Sie warteten auf die besten Angebote", schrieb die Polizei Celle auf Twitter augenzwinkernd.

Hund landet im Kühlergrill

"Tero" hatte unfassbares Glück.
"Tero" hatte unfassbares Glück.

Zum Jahresende hat in Harburg ein 13-jähriger Zwergschnauzer unfassbares Glück gehabt (TAG24 berichtete).

"Tero" wurde nahe Bullenhausen von einem Auto angefahren und steckte danach im Kühlergrill des Fahrzeuges fest. Die Unfallverursacherin bemerkte zunächst nichts von der Kollision und fuhr mit dem Hund noch mehrere Kilometer weiter.

Erst Stunden später konnte die Feuerwehr das Tier unverletzt aus seiner misslichen Lage befreien.

Robbe im Vorgarten

Eine Robbe hatte sich in den Vorgarten eines Hauses an der niedersächsichen Nordseeküste verirrt.
Eine Robbe hatte sich in den Vorgarten eines Hauses an der niedersächsichen Nordseeküste verirrt.

Ein Seehund lag Mitte Dezember plötzlich in einem Vorgarten im niedersächsischen Holtgast an der Nordseeküste (TAG24 berichtete).

Auch hier bermekte ein Autofahrer den ungewöhnlichen Gast.

Unterstützt von Anwohnern fingen Mitarbeiter der Seehundaufzuchtstation aus Norddeich die Robbe ein und nahmen sie mit.

Das Tier erwies sich als gesund und durfte schnell wieder in die Nordsee zurück.

Anscheinend hatte es auf einer Entdeckungsreise durch die zahlreichen Wasserläufe des Harlingerlandes den Vorgarten entdeckt.

Fotos: Polizei Lüneburg, Bundespolizei, Polizei Hamburg, DPA, citynewstv.de, Polizei Bremen, Polizei

Giseles Vater sauer über RTL! Heult das Model etwa gar nicht so oft? Neu So süß gratulieren sich Eko Fresh und Sarah zum Hochzeitstag Neu Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 9.750 Anzeige Schock! Bombe explodiert vor berühmter Pizzeria Neu Traurige Gewissheit: Leiche von viertem Skifahrer gefunden Neu Aus dem Weg! US-Panzer rammt Paketauto an Waldweg Neu "Hübsch, aber nicht die Hellste": Nach Justizärger spottet Anwalt über Evelyn Neu
"Super Zlatan" knüpft sich Cristiano Ronaldo vor: "Es ist Schwachsinn" Neu "Glückshormone im Körper": Kovac und FC Bayern heiß auf BVB-Jagd Neu Gericht entscheidet: Mutmaßlicher Islamist Sami A. darf abgeschoben werden Neu Lila Bäcker insolvent! Mitarbeiter bangen um ihre Jobs Neu Parksünder ausgerastet: Mann fährt Kia vom Abschleppwagen und haut ab Neu
VfB schnappt sich wohl türkisches Abwehrtalent Neu "Dancing on Ice": Muss Sarah Lombardi verletzt aufhören? Neu Update Sex mit einem Baum: So wild trieb es Katy Perry in ihrer Jugend Neu Nix mit Pizza! Imbiss-Besitzer liefert Drogen aus Neu Sie übersetzte die Tagebücher von Anne Frank ins Deutsche: Mirjam Pressler ist tot Neu Sophia Thomalla zeigt erstes Kuss-Foto mit ihrem Loris Karius Neu Ein Lebenszeichen? Tinder-Profil von Maddie McCann aufgetaucht Neu Weltpremiere in Shanghai: So sieht der neue BMW 7er aus Neu Geparktes Auto fängt Feuer und rollt los: Augenzeuge wird zum Held Neu Tragischer Unfall: Kinder (1, 4 und 6) sterben beim Spielen in Gefriertruhe Neu Typ legt Steak ins Auto und kann nicht glauben, was dann passiert Neu Islam-Dachverband Ditib will neu starten, aber nicht abrupt Neu Update Junge (2) in Erdloch gefangen: Retter finden Haare des vermissten Julen Neu Extremistische Muslime und Salafisten werden häufig kriminell 386 Wegen Gesangsaufnahmen: So lästert Michael Wendler über seine Neue 1.247 230 Menschen evakuiert: akute Lebensgefahr durch Lawinen! 313 Update Das Einparken dauerte ihm zu lange: Mann schlägt auf Busfahrerin ein 896 Mein lieber Schwan, was hast Du denn da angestellt! 148 Welches Schlager-Sternchen zeigt denn hier ihren Bikini-Body? 1.198 Rentnerin muss sterben, weil sie Drogen-Junkie beim Einbruch überrascht 947 Sie schaute in Syrien Hinrichtungen zu: Deutsche Islamistin soll vor Gericht 1.401 Flugzeugcrew soll Drogen am eigenen Körper geschmuggelt haben! 733 Bei "Die Wollnys" kommt es heute zum großen Handy-Zoff 2.161 Blitz schlägt während Spiel auf Fußballfeld ein: 19-Jähriger geht zu Boden! 1.261 Nun ist es offiziell: So heißt Hoffenheims Arena künftig! 823 "Es gab Komplikationen": Sorge um Schwesta Ewas Tochter! 3.135 Tätowierer sticht mit Absicht "blind": Das Ergebnis ist zum Gruseln 2.188 Trauriger Fund: Vermisste Kölnerin (62) in Australien ist tot 4.920 Sensationelle Ikea-Rarität bei "Bares für Rares"! 2.854 Kleiner Foto-Crasher! Von wem hat Verona Pooths Sohn diese Geste gelernt? 3.731 Ribéry soll dem FC Bayern auch nach Karriereende erhalten bleiben 509 Schrottreifer 3er: Polizei stoppt BMW mit mehr als 30 Mängeln 177 Messerattacke in Klinik: Daran starb das ungeborene Kind 4.585 Mädchen schmieren Pferdekot ins Schwimmbad, der Grund dafür ist unglaublich 3.562 Mondnazis, Dino-Armee und ein Zombie-Hitler: Dieser Film ist Edel-Trash 1.432 Mietstreit eskaliert: Vermieter würgt und schlägt Bewohner 1.179 Medien: RB Leipzig erhöht Angebot für Calhanoglu! Knickt Milan ein? 1.956 Autofahrer kassiert Strafzettel, aber nicht weil er zu schnell war 3.834