Komm, mei Sachse, komm zurück! Hier werben Firmen heute für Rückkehrer

Torgau/Zittau - Wenn viele Sachsen zwischen Weihnachten und Silvester mal wieder in der Heimat sind, schlägt die Stunde der Rückkehrerbörsen: Heute werben viele Veranstaltungen im gesamten Freistaat wieder für eine Heimkehr nach Sachsen. Ganz nach dem Motto: "Komm, mei Sachse, komm zurück!"

"Komm, mei Sachse, komm zurück!" In Sachsen finden heute wieder Rückkehrertage statt.
"Komm, mei Sachse, komm zurück!" In Sachsen finden heute wieder Rückkehrertage statt.  © Tobias Arhelger/123RF

"Wir möchten wie ein Magnet alle anziehen, die öfter an ihre Heimat denken", so Nordsachsens Landrat Kai Emanuel (51, parteilos). Die Argumente: bezahlbarer Wohnraum, Kita- und Schulplätze, Jobs.

Hier werben am heutigen Freitag Firmen mit Jobangeboten sowie Stadtverwaltungen um eine Rückkehr:

- 3. Rückkehrertag in Weißwasser, E-Werk WSW, 10 bis 13 Uhr

- Jobbörse für Heimatbesucher und Heimschläfer, Theater Zittau, 10 bis 14 Uhr

- 3. Rückkehrerbörse in Zwickau, Bürgersaal des Rathauses, 9 bis 14 Uhr

- Pendler-Aktionstag im Kulturhaus Aue, 10 bis 14 Uhr

- 3. Job- und Karrieretag in Freiberg, Tagungszentrum des Deutschen Brennstoffinstituts (DBI), 10 bis 14 Uhr

- Nordsächsischer Rückkehrertag, parallel im Kreiskrankenhaus Delitzsch, Schkeuditz Rathaus Kolonnaden, Schloss Hartenfels Torgau, Bürgerhaus Eilenburg und Stadthalle Oschatz, jeweils 10 bis 12 Uhr

- Wiederda-Jobbörse in Bautzen, Berufliches Schulzentrum, Schilleranlagen 1, 10 bis 14 Uhr.

Weitere Informationen gibt es unter anderem unter www.rueckkehrertag.de.

Überall in Sachsen, etwa in Bautzen, werden heute potenzielle Rückkehrer umworben.
Überall in Sachsen, etwa in Bautzen, werden heute potenzielle Rückkehrer umworben.  © manfredxy/123RF

Mehr zum Thema Sachsen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0