Listerien! Edeka ruft belasteten Käse zurück

München - Wegen möglicher Gesundheitsgefahr ruft die Firma Schwyzer Milchhuus einen in ganz Süddeutschland bei Edeka verkauften Käse zurück.

Der bei Edeka verkaufte "Rohluft Cruair" wird zurückgerufen. (Bildmontage)
Der bei Edeka verkaufte "Rohluft Cruair" wird zurückgerufen. (Bildmontage)  © Schwyzer Milchhuus Deutschland GmbH, Christian Cha

Bei der Käsesorte "Rohluft Cruair" wurden Listerien nachgewiesen. Die Warnung wurde am Freitag auf dem Portal Lebensmittelwarnung.de veröffentlicht.

Dabei geht es um Packungen mit circa 200 Gramm Gewicht und den Mindesthaltbarkeitsdaten 30. Dezember 2019 (Losnummer 9324) und 1. Januar 2020 ( Losnummer 9326).

Der Käse wurde in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland, Teilen Hessens und Teilen Bayerns über Filialen von Edeka Südwest verkauft.

Titelfoto: Schwyzer Milchhuus Deutschland GmbH, Christian Cha

Mehr zum Thema Gesundheit:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0