Vural Öger: "Höhle der Löwen"-Star meldet Privatinsolvenz an 

TOP

Das steckt hinter Lewandowskis "Lutschfinger-Torjubel"

TOP

Trump entlässt Mitarbeiter wegen Verbreitung von irren Clinton-Gerüchten 

TOP

Ex fuhr aus Rache beide Kinder tot! So tapfer kämpft sich die Mutter durchs Leben

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
56.653

PEGIDA-Chef Bachmann tritt zurück!

Dresden - Der Gründer und Vereinschef von PEGIDA, Lutz Bachmann (41), ist nach massiven Medienberichten über unrühmliche Äußerungen in der Vergangenheit zurückgetreten.
PEGIDA-Lutz Bachmann (41).
PEGIDA-Lutz Bachmann (41).

Dresden - Der Gründer und Vereinsvorsitzende von PEGIDA, Lutz Bachmann (41), ist heute Abend (Mittwoch, 21.1.) zurückgetreten. Das erklärte PEGIDA-Sprecherin Kathrin Oertel (36) in einer Pressemitteilung.

Er wird den PEGIDA-Vorstand verlassen und als Chef des PEGIDA e.V. zurücktreten. Ob er noch im Orga-Team bleiben darf, wird noch entschieden.

Damit reagierte das Organisationsteam auf die rassistischen und ausländerfeindlichen Facebook-Posts Bachmanns und das veröffentlichte Foto, auf dem er als Hitler posiert.

Im September 2014, als es PEGIDA noch nicht gab und Bachmann noch als Werbegrafiker arbeitete, beschimpfte Bachmann Asylbewerber bei Facebook als als „Gelumpe“, „Dreckspack“ und „Viehzeug“. Eine Frau, die damals mit in der Diskussion war, machte die Äußerungen jetzt öffentlich.

Das Hitler-Foto sei wiederum ein Scherz gewesen. Bachmann schrieb dazu bei Facebook: "Christoph Maria Herbst hat es gefallen als ich ihm das Foto zur Veröffentlichung des Satire-Hörbuchs "Er ist wieder da" auf die Pinnwand machte. Man muss sich auch mal selbst auf die Schippe nehmen."

Am Mittwoch meldete sich der Schauspieler Christoph Maria Herbst, der das Buch "Er ist wieder da" (Hitler erwacht wieder in Berlin, von Auto Timur Vermes, erschienen 2012) als Sprecher vertont hat und ließ über seinen Anwalt ausrichten:

"Christoph Maria Herbst hat keine eigene Facebook-Seite. Ebenso falsch ist, dass er das Foto von Herrn Bachmann geliked hat o. ä. Wir bitten, von einer Übernahme einer solchen Aussage von Herrn Bachmann Abstand zu nehmen, da sie unwahr ist."

In einer Pressemitteilung unter der Überschrift "Zum Rücktritt von Pegida-Organisator Lutz Bachmann", die bei MOPO24 einging, sagt Sachsens AfD-Chefin Frau Petry: „Die AfD verurteilt diese von Lutz Bachmann getätigten Äußerungen aufs Schärfste und distanziert sich in aller Deutlichkeit davon. Bachmann hat damit den mühsam erreichten Diskurs zwischen Pegida-Teilnehmern und Politik beschädigt. Politische Glaubwürdigkeit ist ohne persönliche Integrität unmöglich.“

Allerdings rief ein AfD-Sprecher diese Pressemitteilung kurz darauf wieder zurück.

In einer Pressemitteilung äußert sich Lutz Bachmann am Abend:

„Ich entschuldige mich aufrichtig bei allen Bürgern, die sich von meinen Postings angegriffen fühlen. Es waren unüberlegte Äußerungen, die ich so heute nicht mehr tätigen würde. Es tut mir leid, dass ich damit den Interessen unserer Bewegung geschadet haben, und ziehe daraus die Konsequenzen."

PEGIDA-Sprecherin Oertel kommentiert den Rücktritt: „Lutz Bachmann hat sich bei PEGIDA viele Verdienste erworben. Er hat die Bewegung auf die Straße und in die Medien gebracht und es gemeinsam mit uns geschafft, Zehntausende dafür zu mobilisieren und zu begeistern.

Wir bedauern diese Entwicklung sehr. Wir bedauern sie umso mehr, als seit dem Wochenende eine andere Wahrnehmung von PEGIDA im Land spürbar war. Diesen Prozess wollen wir kontinuierlich vorantreiben. Der Hitler-Selfie an die Pinnwand von Christoph Maria Herbst als Sprecher von Timur Vermes‘ ‚Er ist wieder da‘ war Satire, und die steht jedem Bürger frei. Die pauschale Beleidigung fremder Menschen allerdings nicht mehr."

Lutz Bachmann hatte sich als Hitler gestylt bei Facebook gepostet.
Lutz Bachmann hatte sich als Hitler gestylt bei Facebook gepostet.

Was eine Frau über ihren Mitbewohner herausfand, ist einfach widerlich

NEU

Jetzt startet auch Soundcloud Abo-Dienst in Deutschland 

NEU

Zschäpe will Fragen zum Fall Peggy beantworten 

NEU

Fünf Fehler, die Heizen richtig teuer machen

NEU

Eisscheibe fällt von Brummi und durchbricht Auto-Frontscheibe

3.674

Mindestens 90 Tote bei Erdbeben in Indonesien 

326

Tennisprofi Djokovic und Trainer Becker trennen sich

1.525

Vier Premieren in einer Nacht! Olaf Schubert im Liebesrausch

2.283

Von Leipzig direkt nach New York!

3.543

Liebe nach Vertrag! Deshalb machte Ennesto wirklich Schluss

6.574

Fliegerbombe in Nordhausen endlich entschärft

553

Ein Glück! Joko und Klaas verlassen Show doch nicht

3.233

Ralf Rangnick gesteht ein: RB-Elfmeter war eine Schwalbe 

1.488

Jahrbuch-Fakten aus NRW: Alkoholismus, Hochzeiten, Krebs... 

236

Frau hält 48 Katzen in 28-Quadratmeter-Wohnung

4.158

Emotionales TV-Geständnis: lady Gaga ist krank

9.307

Unfassbar! Frau verpasst ihrem Hund Zungenpiercing

1.645

Pietro Lombardi drückte sich vor Trennungsshow

6.753

Mann ergaunert 14.000 Euro mit angeblich krebskranker Tochter

2.153

Falscher Polizist prügelt auf Radlerin ein

3.808

Er möchte Cathy Lugner den Krokodilen zum Fraß vorwerfen

4.285

Roland dankt via Facebook für Bundesverdienstkreuz

1.266

Wegen Glätte! Auf dieser Straße krachen Dutzende Autos zusammen

3.725

Polizist öffnet nackt die Tür und verliert seinen Job

6.485

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

4.215

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

5.155

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

3.176

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

14.491

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

5.970

Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

5.826

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

2.319

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

2.005

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

2.009

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

11.456

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

17.963

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

1.061

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

5.901

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

1.317

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

5.335

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

8.524

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

22.223

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

978
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

4.126