Brandgefährliche Ladung: Tankschiff mit 1000 Tonnen Phosphorsäure in Flammen

Rüdesheim - Auf dem Rhein vor Rüdesheim-Assmannshausen im Rheingau ist am Dienstag ein Tankschiff in Brand geraten.

Die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle.
Die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle.  © wiesbaden112.de

Wie eine Sprecherin der Wasserschutzpolizei mitteilte, brach das Feuer nach ersten Erkenntnissen im Maschinenraum aus. Das Schiff war daraufhin manövrierunfähig.

Laut ersten Informationen soll es rund 1000 Tonnen Phosphorsäure geladen haben.

Der Brand sei mittlerweile unter Kontrolle. Eine Gefahr, dass die Flammen auf die Fracht hätten überspringen können, bestand nicht.

Ob es Verletzte gegeben hat, konnte die Sprecherin nicht sagen.

Über die Warn-App Katwarn wurden Anwohner dazu aufgerufen, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Wegen des Feuerwehreinsatzes sei die Bundesstraße 42 voll gesperrt worden.

Mehrere Einsatzkräfte waren vor Ort.
Mehrere Einsatzkräfte waren vor Ort.  © DPA

Titelfoto: wiesbaden112.de

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0