Familiendrama! Dreifache Mutter auf Rügen erstochen

Der Ehemann wurde festgenommen. Nun ermittelt die Polizei wegen Totschlags.
Der Ehemann wurde festgenommen. Nun ermittelt die Polizei wegen Totschlags.

Bergen - Mutmaßliches Familiendrama auf der Insel Rügen: Eine 41 Jahre alte Frau ist am Mittwoch in Bergen erstochen worden. 

Im Verdacht steht ihr 53-jähriger Ehemann. Die beiden sollen drei gemeinsame Kinder im Alter von 8, 16 und 24 Jahren haben. 

Vor der Bluttat am Eingang eines Mehrfamilienhauses soll das Paar gestritten haben. Eine Frau hatte den Vorfall beobachtet und die Polizei alarmiert. Die Beamten konnten den mutmaßlichen Täter noch am Tatort festnehmen. 

Ärzte versuchten, die Frau zu retten, sie erlag den Angaben zufolge jedoch im Krankenhaus ihren Verletzungen. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Totschlags.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0