Familiendrama im Jugendamt: Mutter rastet aus und verletzt Polizistin

Rüsselsheim - Ein richtiges Drama ereignete sich am Montagnachmittag in einem Jugendamt in der Mainstraße. Dabei wurde eine Polizistin verletzt.

Das Kind der Frau wurde in Obhut genommen (Symbolfoto)
Das Kind der Frau wurde in Obhut genommen (Symbolfoto)  © DPA

Gegen 14.30 Uhr wurde die Polizei alarmiert, weil es zu einer Auseinandersetzung zwischen einer 27-Jährigen und Mitarbeitern des Jugendamts kam.

Wie die Polizei gegenüber TAG24 bestätigte, handelte es sich bei der jungen Frau um die Mutter eines in Obhut genommenen Kindes.

Offenbar war diese nicht mit der Maßnahme einverstanden, weswegen es zum Streit mit dem Mitarbeitern des Jugendamts kam. Als die Polizei schließlich eintraf, ging die 27-Jährige auf zwei Beamtinnen los und schlug auf sie ein. Dabei wurde eine der Frauen an der Hand verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Mit Hilfe einer weiteren Streife, konnte die aggressive 27-Jährige überwältigt und festgenommen werden. Die Frau muss sich nun wegen des tätlichen Angriffs in einem Verfahren verantworten.

Die Auseinandersetzung zwischen der Frau und den Jugendamt-Mitarbeitern eskalierte so, dass die Polizei hinzugerufen wurde.
Die Auseinandersetzung zwischen der Frau und den Jugendamt-Mitarbeitern eskalierte so, dass die Polizei hinzugerufen wurde.  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0