Beim Gassi gehen: Mädchen mit Armbrust abgeschossen

Rulle - Eine Jugendliche ist im Landkreis Osnabrück mit einer kleinen Armbrust angegriffen und dabei leicht verletzt worden.

Mit einer Armbrust in der Hand stand der Mann plötzlich vor dem Mädchen. (Symbolbild)
Mit einer Armbrust in der Hand stand der Mann plötzlich vor dem Mädchen. (Symbolbild)  © 123RF

Das Mädchen ging nach Angaben eines Polizeisprechers vom Montag am frühen Morgen mit ihrem Hund in Rulle spazieren, als plötzlich ein maskierter Mann aus dem Gebüsch sprang und einen kleinen Pfeil auf die junge Frau abschoss.

Die Jugendliche wurde von dem Pfeil gestreift und leicht verletzt. Bevor sie davonlief, nahm der Mann die Maske ab und das Mädchen konnte den Angreifer erkennen.

Der im Nachbarort lebende 48-Jährige wurde festgenommen und händigte den Beamten auch die Waffe aus, eine sogenannte Pistolenarmbrust. Der Täter befinde sich derzeit in ärztlich-psychologischer Behandlung, teilte der Polizeisprecher mit.

Die Hintergründe des Angriffs vom vergangenen Dienstag seien noch nicht gänzlich geklärt, es werde weiter ermittelt.

Der Armbrustschütze wurde von der Polizei festgenommen. (Symbolbild)
Der Armbrustschütze wurde von der Polizei festgenommen. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema OWL Crime: