Heute! Rund 30.000 Fans freuen sich auf Robbies "Heavy Entertainment Show"

Vor elf Jahren begeisterte Robbie Williams
die Fans in der Dresdner Flutrinne.
Vor elf Jahren begeisterte Robbie Williams die Fans in der Dresdner Flutrinne.  © INTERTOPICS

Dresden - Endlich! Heute heizt der britische Superstar Robbie Williams (43) Dresden ein - auf seiner „The Heavy Entertainment Show“-Tour rockt er das DDV-Stadion.

Vor elf Jahren war der Musiker zum letzten Mal in der Stadt. Damals flippten bei zwei Konzerten in der Flutrinne 120.000 Fans aus.

Jubel wird ausbrechen, auch wenn seine Fan-Gemeinde nicht mehr ganz so riesig ist. 30.000 Fans passen ins Stadion. Während Robbie mit einem Hubschrauber im Stadion landen könnte, machen sich seinen Jünger am besten mit Bus und Bahn auf die Socken. Und vor allem rechtzeitig: Denn der Sicherheits-Check verlangt Geduld. Wer es nicht pünktlich schafft: 19 Uhr geht's erstmal mit Erasure los.

Am 2. Juni startete die Tour in Manchester, erst am Freitag trat Williams in London auf. Dresden ist der erste Stopp auf dem „Festland“. Düsseldorf, Paris und 23 weitere europäische Großstädte folgen. Die Tournee endet am 10. September in Moskau.

Robbie Williams soll schon gestern Abend eingetroffen sein: In einem Privatjet landete der Sänger auf dem Privat-Terminal des Flughafens in Klotzsche, wurde danach in die Innenstadt chauffiert. Und stieg, so wird gemunkelt, im Fünf-Sterne-Hotel Kempinski ab.

Für das Konzert heute im DD-V-Stadion gibt es noch Karten an der Abendkasse.

Titelfoto: INTERTOPICS


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0