WM-Aus: Polens Lewandowski geht im Bayern-Duell gegen Kolumbiens James unter! 2.509 So geil war das "Hurricane"-Festival 1.345 Erdogan liegt bei Wahl in Deutschland weit vorn 2.219 Kurioser Einsatz: Feuerwehr liefert bestellte Pizza bis an die Haustür 2.729
3.607

"Rundfunkgebühr muss weg": So schießt AfD-Storch gegen ARD und ZDF

Bei Maischberger: AfD-Politikerin wirft öffentlich-rechtlichen Sendern Einflussnahme vor

Bei Sandra Maischberger kritisiert AfD-Politikerin Beatrix von Storch nicht nur die Rundfunkgebühren, sondern auch die Berichterstattung von ARD und ZDF.
Beatrix von Stroch (AfD) hält die Rundfunkgebühren für undemokratisch und überholt.
Beatrix von Stroch (AfD) hält die Rundfunkgebühren für undemokratisch und überholt.

Berlin - "Wozu brauchen wir noch ARD und ZDF?", fragte ARD-Moderatorin Sandra Maischberger dieses Mal in ihrem Mittwochstalk (TAG 24 berichtete). Denn nicht nur der Rundfunkbeitrag, auch die Berichterstattung der öffentlich-rechtlichen Sender stand zuletzt immer wieder in der Kritik.

Zu Gast war unter anderem AfD-Politikerin Beatrix von Storch, deren Partei sich klar für eine Abschaffung des Beitrags ausspricht. Diese Position vertrat von Storch auch bei Maischberger vehement.

Ob der Vielfalt der heutigen Medienlandschaft sei die Zwangsabgabe, wie der Rundfunkbeitrag oft genannt wird, längst nicht mehr zeitgemäß, argumentierte von Storch. Jeder könne selber entscheiden, was er konsumieren und wofür er bezahlen wolle. Dem widerspreche die Gebühr, die jeder zahlen muss, egal ob er öffentlich-rechtliche Sender schaut oder nicht. Das sei undemokratisch.

In dem Zusammenhang kritisierte von Storch auch, dass die Bürger keinen Einfluss auf das Programm hätten und die Kosten intransparent seien. Die Politikerin sprach sich stattdessen für eine Art freiwilliges Modell aus und verwies auf die USA, wo viele Sender auf Spenden angewiesen seien.

Von Storch: ARD und ZDF manipulieren öffentliche Meinung

WDR-Intendant Tom Buhrow musste sich den Verbalangriffen von Storchs erwehren.
WDR-Intendant Tom Buhrow musste sich den Verbalangriffen von Storchs erwehren.

Bei Maischberger machte die stellvertretende Bundesvorsitzende der AfD zugleich keinen Hehl daraus, dass sie die Berichterstattung von ARD und ZDF für tendenziös und manipulativ hält: "Es ist nicht objektiv informiert worden. Es wird parteiisch und einseitig informiert. Ich sage nicht, dass es immer und überall der Fall ist. Aber in der Breite ist die Wahrnehmung so, dass eben nicht objektiv Fakten und Nachrichten vermittelt werden."

Schon allein über das "Wording" werde Einfluss auf die Meinung der Bürger genommen, so von Storch weiter. "Es sind die Euro-Hasser, es sind die Rechtspopulisten. Es wird immer ein Framing verwendet, damit die Leute schon mal gleich denken, was sie bitte denken sollen."

Die AfD-Politikerin selbst sieht ihre Partei natürlich in einem anderen Licht. "Wir sind eine ganz normale Partei, eine junge Partei, die jetzt in den Parlamenten ist und bestimmte Themen aufgegriffen hat. Es wird immer gleich ein Denkkorsett mitgeliefert. Und das braucht es nicht, wenn man informieren will", sagt Storch.

WDR-Intendant Tom Buhrow, auch bei Maischberger zu Gast, konnte mit den Argumenten von Storchs wenig anfangen. Er pochte darauf, dass jeder Bürger für sein Geld viel geboten bekomme, und betonte, dass diese Programmvielfalt auch nur durch die Beiträge der Bürger gewährleistet werde könne. Auch "Tagesthemen"-Moderatorin Pinar Atalay konterte von Storch, ihr würde niemand vorschreiben, was sie zu sagen hätte. Und alle in der ARD-Redaktion würden nach bestem Gewissen ihre journalistische Tätigkeit ausüben. Bei Themen wie "Kandel" habe man schließlich einen Tag später nach entsprechender Recherche berichtet.

Von Storch entgegnete er: "Ich glaube Ihnen nicht, ich nehme Ihnen das nicht ab, dass es Ihnen nur darum geht, dass es ein gerechtes, freiwilliges System geben würde. Ich glaube, Sie wollen uns nicht. Wir stören Sie, Sie möchten uns schwach, klein, oder ganz weg." Weil die Sendezeit da schon zu Ende war, konnte die AfD-Politikerin nicht mehr antworten.

In der Sendung diskutierten übrigens auch noch "Tagesthemen"-Moderatorin Pinar Atalay, Entertainer Thomas Gottschalk und Medienunternehmer Georg Kofler mit. Letzterem war vor allem Buhrows sattes Gehalt von 400.000 Euro ein Dorn im Auge - "und das auf 'Zwangsgebühren'-Basis", prangerte Kofler an.

Buhrow rechtfertigte sich: Er habe noch nie etwas nur wegen des Geldes gemacht. Und überhaupt bewege sich sein Gehalt in einem "Rahmen, der vertretbar ist". Das sahen an diesem Abend nicht alle so.

Fotos: Arno Burgi/dpa, Hauke-Christian Dittrich/dpa, Rolf Vennenbernd/dpa

Wow! So genoss TV-Star Stephanie Stumph "ihren eigenen" Super-Hit 6.492 Entscheidung vertagt: Japan und Senegal mit rasantem Remis 889
Nach Oberleitungs-Riss: Zugverkehr in Würzburg rollt wieder an 8.419 Update EU-Sondertreffen: Merkel will Asylstreit im Eiltempo entschärfen 1.775 Säure-Attacke: Unglaublich, wie das Opfer nach einem Jahr aussieht 9.388 Familie will toten Angehörigen begraben: Dann macht sie eine schockierende Entdeckung 16.147 Bundespräsident Steinmeier will sich nicht in Unions-Streit einmischen 662 Schüsse! Politiker der Opposition bei Wahl getötet 3.681 Er ist fast 20 Jahre jünger! Patricia Blanco zeigt neuen Freund 10.675 Cousins gehen bei Messerangriff dazwischen: Einer wird schwer verletzt 742 Drogenberatung 2.0: Süchtige können nun mit Therapeuten chatten 204 Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.897 Anzeige Fauxpas bei Poldis Party: Carmen Geiss lässt Schweden siegen 4.749 GZSZ hat ihn groß gemacht, jetzt reitet er als Winnetou! 2.597 Obdachloser Messermann klaut Auto und liefert sich irre Verfolgungsjagd 1.788 Wo ist unser 4. Stern? Sophia Thomalla feiert deutsches Team mit Fotos in Uralt-Trikots 3.174 viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 14.103 Anzeige Katzenbaby in Nöten ruft Polizei auf den Plan 2.307 Endlich ist es soweit: Dagi Bee feiert Traumhochzeit auf Ibiza 8.421 Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 24.252 Anzeige 16-Jähriger baut Suff-Crash: Drei Mädchen im Krankenhaus 1.844 Im Vollrausch: 26-Jähriger kracht gegen Hauswand 1.049 Operation! So steht es um Sebastian Rudy 32.117 Au weia: England mit Kantersieg gegen völlig überfordertes Panama! 1.240 Wurde der Dresdner Mode-Blogger Opfer eines grausamen Anschlags? 15.798 Als erste in Deutschland: Diese Stadt bekommt einen Nachtbürgermeister 1.535 Verrückte Tor-Kopie: Toni Kroos macht's wie Oliver Pocher 4.174 Trotz Shitstorm: Tickets für Tokio-Hotel-Camp fast ausverkauft 2.042 Süßes Detail: Sind BTN-Stars Jenefer und Matze damit offiziell wieder zusammen? 4.413 Autofahrer flüchtet vor Polizei und fährt 82-Jährigen tot 3.054 Zwölf Tage! Mann vergewaltigt seine Verlobte (20) mit drei Freunden immer wieder 34.413 Saudische Frau feiert Ende des Fahrverbots mit F1-Spritztour 2.630 Schweden-Star bekommt Morddrohungen nach Foul an Werner 5.896 Trennung bei den Beckhams! Aber es ist nicht so, wie ihr denkt 6.397 Keine Hoffnung mehr: Deutsches Ehepaar in der Karibik verschollen 10.296 Auto mit Mutter und Säugling überschlägt sich auf der A3 2.416 Nach Erfolgsbiografie: Bestseller von Eric Stehfest wird verfilmt 2.809 Drogen! Irrer Raser wendet auf A3 und will Polizei frontal rammen 1.625 6 Verletzte! Taxi kracht nach Unfall in Bus-Haltestelle 2.862 Niederländer bei Public-Viewing zusammengeschlagen 4.243 30 Grad! Nach Polarfront kommt Hitzewelle auf uns zu 12.944 Fahranfänger erfasst 40-Jährige: Frau stirbt noch an der Unfallstelle 603 Student treibt Freundin in den Selbstmord: Statt in den Knast geht es an Elite-Uni 18.486 Zwei Tote: Ohne Führerschein gegen Baum gerast 10.454 Nach heimlicher Hochzeit: Erste Bilder von Rocco Stark und seiner Nathalie 2.936 Live bei Twitter: SPD-Vize forderte Auswechslung von Matchwinner Toni Kroos! 6.114 Ihr werdet nicht glauben, wessen Tochter sich hier so sexy zeigt! 7.790 Besoffener rast in Familienauto: Bub (2) schwebt in Lebensgefahr! 6.860 Dieses Gefühl bereitet DJ Ötzi bei jedem Auftritt Bauchschmerzen 868 Lustig, Lilien! Darmstadt mit Trikot-Gag bei erstem Testspiel 2.054 NSU-Prozess im Endspurt: Das fehlt noch bis zum Urteil 1.133