Ab April im Umlauf: So sieht der neue 50-Euro-Schein aus

Top

Neu-Auswanderer wollen "Krümels Stadl" Konkurrenz machen

Neu

Mann geht auf Polizeiwache und fragt, ob er gesucht wird

Neu

Frau stürzt Böschung hinab und bleibt mit Kopf in Felsspalte stecken

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.131
Anzeige
16.288

Russen-Rocker in Torgau eingetroffen

Torgau - Die russischen Rocker der Nachtwölfe haben Sachsen erreicht. Am Donnerstagnachmittag rollte sie bei Bad Gottleuba über die Grenze. Allerdings kamen weit weniger Rocker als erwartet. Jetzt rollen sie in Richtung Torgau.
Nachdem sie die Grenze auf der A17 passierten, mussten sich die "Nachtwölfe" einer großen Polizeikontrolle unterziehen.
Nachdem sie die Grenze auf der A17 passierten, mussten sich die "Nachtwölfe" einer großen Polizeikontrolle unterziehen.

Von Alexander Bischoff
und Sebastian Wutzler

Bad Gottleuba/Torgau - Die russischen Rocker der "Nachtwölfe" haben Sachsen erreicht. 14.40 Uhr rollten sie auf der A17 über die Grenze. Nach einer knapp vierstündigen Polizeikontrolle auf einem Autobahnparkplatz bei Bad Gottleuba ging es anschließend weiter nach Torgau.

Bereits in Tschechien wurden die Rocker von in Deutschland lebenden Russen und deutschen Rockern empfangen, die sich der Fahrt anschlossen. Auch einige Biker aus Mazedonien, Tschechien, Polen und Bulgarien sind dabei.

Die so genannte Siegestour der kremlnahen Rocker sollte von Moskau nach Berlin führen und an den Sieg der Roten Armee über das Deutsche Reich erinnern. Bevor es in die Hauptstadt geht, soll in Torgau ein Stopp eingelegt werden.

Dort trafen sich 1945 die US-Armee und die Rote Armee.

Allerdings kamen weit weniger Nachtwölfe als ursprünglich angekündigt. Gerade mal 32 fanden den Weg nach Sachsen. Der Organisator der Tour, Alexander Saldostanow (53), ist nicht mehr dabei.

+++ Mopo24 berichtete im Liveticker +++

23:23 Uhr: Die Russen laufen zu den Amis (r)über! Nach einem langen Tag stärken sich die Biker nun bei Mc Donald's. Nach dem Essen fährt der Tross weiter nach Bad Düben. Dort beziehen die Rocker ihr Nachtquartier.

22:56 Uhr: Durch die lange Wartezeit an der Grenze müssen die Biker jetzt in Torgau und Umgebung übernachten. Problem: Es fehlen noch Schlafplätze für 10 bis 20 Personen.

22:45 Uhr: Über die Elbbrücke geht es für die Rocker weiter zum Ostelbischen Fahnendenkmal am Brückenkopf.

22:17 Uhr: Torgauer Bürger haben den Russen-Rockern mit Kerzen und Taschenlampen einen tollen Empfang bereitet. Nach kurzen Reden folgt am Denkmal der Begegnung ein Freundschaftsschwur. Zum Abschluss wurde gemeinsam das Katjuscha-Lied gesungen.

21:47 Uhr: Endlich! Die Nachtwölfe und ihre Begleiter haben den Soldatenfriedhof in Torgau erreicht. PEGIDA-Chef Lutz Bachmann (re.) ist auch vor Ort und hat sich zum Gruppenfoto mit eingereiht.

21:14 Uhr: Kurz vor Strehla legen die Rocker noch eine Pause ein. Lutz Bachmann ist übrigens erneut aufgetaucht. Mit einem PEGIDA-Banner will er jetzt als Sozius auf einer Maschine bis nach Torgau mitfahren.

20:51 Uhr: In Torgau steigen Vorfreude und Stimmung. Die Flagge der Nachtwölfe wurde schon ausgerollt. Bis zur Ankunft kann es nicht mehr lange dauern.

19:29 Uhr: Ankunft der Nachtwölfe an der Raststätte "Dresdner Tor" an der A4. Dort werden die Rocker von Lutz Bachmann empfangen. Der PEGIDA-Chef wartet dort mit Frau Vicky für einen gemeinsamen Fototermin.

19:15 Uhr: Auch in Torgau gibt es inzwischen Verpflegung: Selbst gebackene Fleischtaschen von hier lebenden Russlanddeutschen zum Durchhalten.

19:00 Uhr: Nun geht es doch weiter! Die Rocker durften nach über vier Stunden des Wartens auf dem Parkplatz an der A17 Richtung Torgau aufbrechen. Die Biker haben sich entschieden, heute nicht mehr nach Berlin weiterzufahren, sondern rund um Torgau zu übernachten.

18:41 Uhr: Das Warten geht weiter! Dem Präsidenten der mazedonischen Nachtwölfe, die ihre russischen Freunde begleiten, wird offenbar die Weiterfahrt verweigert. Während die Bundespolizei gegenüber der Presse erklärt, es gäbe Probleme mit seinem Reisepass, wurde den Bikern aus Mazedoniern mitgeteilt, dass ihr Präsident eine Gefahr für Deutschland darstelle. Deutsche Unterstützer der Rocker haben inzwischen Essen zum Rastplatz an der A17 gebracht.

17:23 Uhr: Die Kontrollen am Autobahnparkplatz Bad Gottleuba dauern immer noch an. Inzwischen warten die Rocker schon seit zweieinhalb Stunden auf die Weiterfahrt nach Torgau. Mehreren Tschechen-Bikern dauert das zu lang, sie sind zurück in ihre Heimat zurückgekehrt.

16:51 Uhr: In Torgau warten Mann und Frau weiter geduldig auf die Ankunft der Nachtwölfe. Kinder haben sich bereits mit deutschen und russischen Nationalflaggen beschmückt.

16:25 Uhr: In einer Viertelstunde ist die Weiterfahrt geplant. Vorher wurde noch ein Gruppenfoto gemacht. Ihren nächsten Stopp wollen die Nachtwölfe am Rasthof Dresdner Tor einlegen. Dort wollen die Rocker ihre Maschinen betanken.

Wer hat Angst vorm (Nacht)-Wolf?
Wer hat Angst vorm (Nacht)-Wolf?

15:45 Uhr: Christian Meinhold (46), Sprecher der Bundespolizei, äußert sich im MOPO24-Interview zur Kontrolle der Russen-Rocker.

Die Nachtwölfe nach ihrer Ankunft in Deutschland.
Die Nachtwölfe nach ihrer Ankunft in Deutschland.
Diese MZ aus Glauchau gehörte zum Empfangskommittee.
Diese MZ aus Glauchau gehörte zum Empfangskommittee.
In Torgau warten bereits Sympathisanten der Nachtwölfe.
In Torgau warten bereits Sympathisanten der Nachtwölfe.

Fotos: Alex Bischoff, Frank Schmidt

Männer schneiden Schlange auf und finden ihren vermissten Freund darin

Neu

"Fußballgott!": Fans bereiten Schweini heldenhaften Empfang in Chicago

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.296
Anzeige

Flugzeug kommt von Landebahn ab und geht in Flammen auf

2.279

Innenminister Jäger als Zeuge geladen: Was sagt er über Anis Amri?

217

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.942
Anzeige

Muslime protestieren gegen schwulen Kita-Erzieher

8.319

Rentner rammt Laterne - die kracht direkt auf Kinderwagen

5.127

Familienfehde eskaliert: Messerstecherei in Herford

12.748
Update

So fies wird GZSZ-"Jule" im Netz gemobbt

11.291

Sie wollte nur ein Selfie machen: 14-Jährige von Baumstamm begraben - tot!

5.910

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

10.997
Anzeige

So spektakulär lief der 100-Kilo-Münzraub wirklich ab

6.539

Lebensgefahr! Aldi Nord ruft diese Puppen zurück

6.369

Ehefrau am Flughafen vergessen! Rentner wird erst in Spanien stutzig

6.861

Echte Helden! Halbmarathon-Läufer helfen kollabierender Frau ins Ziel

1.596

Unister-Betrug: Fast 4 Jahre Knast für "rechte Hand" des Mafia-Phantoms

1.764

Panik! Macht Vanessa Mai sich damit den "Let's Dance"-Sieg kaputt?

5.648

Verschwendung von 400 Millionen Euro bei Deutschkursen

3.114

Unbekannte teeren und federn Radarfalle

6.093

17-Jährige stirbt nach Crash: Eltern sollen kaputte Leitplanke zahlen

7.729

Conchita Wurst muss doch nicht sterben

7.069

Wieder Ärger mit der Polizei! Rauschgift-Razzia bei Ex-Bayern-Star

3.605

In diesem Land gilt ab jetzt Burka-Verbot

6.439

Mutter gesteht Missbrauch des eigenen Sohnes

8.211

Eingeklemmt! Mann stirbt in Altkleidercontainer

4.084

Fataler Streich? Frau hebt Basketball auf, dann explodiert er

2.381

Fahrer rutscht von der Bremse: Auto rollt in Fluss

2.791

Dem Pilot wurde schwindelig, da half die Stewardess bei der Landung

5.457

Zschäpe-Pflichtverteidiger haben Entlassung beantragt

3.606

"Geile Kulisse"! So lief das Comeback von Marc Wachs bei Dynamo

3.844

Lorena lebt! Hacker erklären Marc Terenzis Ex für tot

4.227

Guckt Euch diese Horror-Hufe an! Tierschützer retten völlig verwahrlostes Pony

8.272

Alena Gerber zeigt uns ihr kleines Schwangerschafts-Bäuchlein

2.551

Amateurverein verliert zwei Spieler in 24 Stunden durch Herzattacken

5.495

Auto von Politikprofessor Patzelt abgefackelt

10.708

Günther Jauch verrät Kandidatin die Antwort

7.706

Verletzte am Skilift: Zwei Personen stürzen ab und lösen Kettenreaktion aus

5.241

Jetzt suchen Taucher nach dem vermissten Philipp (17) im Pieschener Hafenbecken

11.375

Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot

10.032

Account gehackt oder schlimme News? Terenzis Ex-Freundin soll sich umgebracht haben

20.202
Update

Passant entdeckt lebendig begrabenes Baby und rettet es

8.941

Ist diese junge Frau bald besser als Helene Fischer?

5.279

Panne bei "Hart aber fair": Ingo Zamperoni live beim Telefonieren erwischt

2.835

Trotz Warnsignalen: Mutter läuft mit zwei Kindern vor Rangierlok

6.719

Einbrecher bleibt auf Flucht kopfüber am Zaun hängen

4.555

Kein Scherz! Diese Beauty-Gurus tragen ihr Make-up mit einem gekochten Ei auf

1.134

Auf diesen Smartphones funktioniert der Facebook-Messenger bald nicht mehr

10.006

Berliner Kunstraub! Wo ist die 100 Kilo schwere Goldmünze?

1.853

Vierjährige verliert ihre Mutter auf der Flucht und schließt sie hier wieder in die Arme

3.050

Vater und Sohn (6) sterben bei Flugzeugabsturz

3.894

25.000 Menschen auf der Flucht: Wirbelsturm Debbie fegt über Australien

1.005

Spurlos verschwunden! Polizei sucht vermissten 17-Jährigen in Elbe

12.539

Kabel1 geht in Dresden auf Schnitzeljagd

3.350