"Wo sind wir denn?" Seehofer warnt Merkel vor Entlassung Top Explosion in Wohnung: Polizist flieht übers Fenster Top Rätselhafter Tod: Love-Island-Star stirbt mit 32 Jahren Top Zwei Schulklassen prügeln sich: Rettungshubschrauber im Einsatz Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 34.683 Anzeige
16.449

Russen-Rocker in Torgau eingetroffen

Torgau - Die russischen Rocker der Nachtwölfe haben Sachsen erreicht. Am Donnerstagnachmittag rollte sie bei Bad Gottleuba über die Grenze. Allerdings kamen weit weniger Rocker als erwartet. Jetzt rollen sie in Richtung Torgau.
Nachdem sie die Grenze auf der A17 passierten, mussten sich die "Nachtwölfe" einer großen Polizeikontrolle unterziehen.
Nachdem sie die Grenze auf der A17 passierten, mussten sich die "Nachtwölfe" einer großen Polizeikontrolle unterziehen.

Von Alexander Bischoff
und Sebastian Wutzler

Bad Gottleuba/Torgau - Die russischen Rocker der "Nachtwölfe" haben Sachsen erreicht. 14.40 Uhr rollten sie auf der A17 über die Grenze. Nach einer knapp vierstündigen Polizeikontrolle auf einem Autobahnparkplatz bei Bad Gottleuba ging es anschließend weiter nach Torgau.

Bereits in Tschechien wurden die Rocker von in Deutschland lebenden Russen und deutschen Rockern empfangen, die sich der Fahrt anschlossen. Auch einige Biker aus Mazedonien, Tschechien, Polen und Bulgarien sind dabei.

Die so genannte Siegestour der kremlnahen Rocker sollte von Moskau nach Berlin führen und an den Sieg der Roten Armee über das Deutsche Reich erinnern. Bevor es in die Hauptstadt geht, soll in Torgau ein Stopp eingelegt werden.

Dort trafen sich 1945 die US-Armee und die Rote Armee.

Allerdings kamen weit weniger Nachtwölfe als ursprünglich angekündigt. Gerade mal 32 fanden den Weg nach Sachsen. Der Organisator der Tour, Alexander Saldostanow (53), ist nicht mehr dabei.

+++ Mopo24 berichtete im Liveticker +++

23:23 Uhr: Die Russen laufen zu den Amis (r)über! Nach einem langen Tag stärken sich die Biker nun bei Mc Donald's. Nach dem Essen fährt der Tross weiter nach Bad Düben. Dort beziehen die Rocker ihr Nachtquartier.

22:56 Uhr: Durch die lange Wartezeit an der Grenze müssen die Biker jetzt in Torgau und Umgebung übernachten. Problem: Es fehlen noch Schlafplätze für 10 bis 20 Personen.

22:45 Uhr: Über die Elbbrücke geht es für die Rocker weiter zum Ostelbischen Fahnendenkmal am Brückenkopf.

22:17 Uhr: Torgauer Bürger haben den Russen-Rockern mit Kerzen und Taschenlampen einen tollen Empfang bereitet. Nach kurzen Reden folgt am Denkmal der Begegnung ein Freundschaftsschwur. Zum Abschluss wurde gemeinsam das Katjuscha-Lied gesungen.

21:47 Uhr: Endlich! Die Nachtwölfe und ihre Begleiter haben den Soldatenfriedhof in Torgau erreicht. PEGIDA-Chef Lutz Bachmann (re.) ist auch vor Ort und hat sich zum Gruppenfoto mit eingereiht.

21:14 Uhr: Kurz vor Strehla legen die Rocker noch eine Pause ein. Lutz Bachmann ist übrigens erneut aufgetaucht. Mit einem PEGIDA-Banner will er jetzt als Sozius auf einer Maschine bis nach Torgau mitfahren.

20:51 Uhr: In Torgau steigen Vorfreude und Stimmung. Die Flagge der Nachtwölfe wurde schon ausgerollt. Bis zur Ankunft kann es nicht mehr lange dauern.

19:29 Uhr: Ankunft der Nachtwölfe an der Raststätte "Dresdner Tor" an der A4. Dort werden die Rocker von Lutz Bachmann empfangen. Der PEGIDA-Chef wartet dort mit Frau Vicky für einen gemeinsamen Fototermin.

19:15 Uhr: Auch in Torgau gibt es inzwischen Verpflegung: Selbst gebackene Fleischtaschen von hier lebenden Russlanddeutschen zum Durchhalten.

19:00 Uhr: Nun geht es doch weiter! Die Rocker durften nach über vier Stunden des Wartens auf dem Parkplatz an der A17 Richtung Torgau aufbrechen. Die Biker haben sich entschieden, heute nicht mehr nach Berlin weiterzufahren, sondern rund um Torgau zu übernachten.

18:41 Uhr: Das Warten geht weiter! Dem Präsidenten der mazedonischen Nachtwölfe, die ihre russischen Freunde begleiten, wird offenbar die Weiterfahrt verweigert. Während die Bundespolizei gegenüber der Presse erklärt, es gäbe Probleme mit seinem Reisepass, wurde den Bikern aus Mazedoniern mitgeteilt, dass ihr Präsident eine Gefahr für Deutschland darstelle. Deutsche Unterstützer der Rocker haben inzwischen Essen zum Rastplatz an der A17 gebracht.

17:23 Uhr: Die Kontrollen am Autobahnparkplatz Bad Gottleuba dauern immer noch an. Inzwischen warten die Rocker schon seit zweieinhalb Stunden auf die Weiterfahrt nach Torgau. Mehreren Tschechen-Bikern dauert das zu lang, sie sind zurück in ihre Heimat zurückgekehrt.

16:51 Uhr: In Torgau warten Mann und Frau weiter geduldig auf die Ankunft der Nachtwölfe. Kinder haben sich bereits mit deutschen und russischen Nationalflaggen beschmückt.

16:25 Uhr: In einer Viertelstunde ist die Weiterfahrt geplant. Vorher wurde noch ein Gruppenfoto gemacht. Ihren nächsten Stopp wollen die Nachtwölfe am Rasthof Dresdner Tor einlegen. Dort wollen die Rocker ihre Maschinen betanken.

Wer hat Angst vorm (Nacht)-Wolf?
Wer hat Angst vorm (Nacht)-Wolf?

15:45 Uhr: Christian Meinhold (46), Sprecher der Bundespolizei, äußert sich im MOPO24-Interview zur Kontrolle der Russen-Rocker.

Die Nachtwölfe nach ihrer Ankunft in Deutschland.
Die Nachtwölfe nach ihrer Ankunft in Deutschland.
Diese MZ aus Glauchau gehörte zum Empfangskommittee.
Diese MZ aus Glauchau gehörte zum Empfangskommittee.
In Torgau warten bereits Sympathisanten der Nachtwölfe.
In Torgau warten bereits Sympathisanten der Nachtwölfe.

Fotos: Alex Bischoff, Frank Schmidt

Neue Leitlinie: Bei ADHS sollen mehr Medikamente zum Einsatz kommen Neu Mutter enthüllt: Darum stille ich meinen Sohn (7) immer noch Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 8.277 Anzeige War sie ein Zufallsopfer? Popsängerin vor Nachtclub erschossen Neu Fahrt zum "Hurricane" endet im Krankenhaus: Wohnmobil kracht gegen Baum! Neu
Plädoyers beendet: Fällt im NSU-Prozess schon im Juli das Urteil? Neu SEK rückt an: Mann mit Messer verschanzt sich in Wohngebäude Neu Alarmstufe 3! Vulkan stößt kilometerhohe Aschesäule aus Neu BTN-Stars Jenefer und Matze zeigen endlich ihr Baby, aber ein Detail besorgt die Fans Neu Bleibt Alen Halilovic doch beim HSV? Neu
Millionär verstümmelt seine Verlobte, bis sie stirbt Neu Villa steht zum Verkauf: So wohnt Fußballer Dennis Diekmeier Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.288 Anzeige Sieben Verletzte bei Unfall auf A4 Neu 19-Meter-Wal am Strand angespült: Das Tier starb keines natürlichen Todes Neu Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 17.093 Anzeige Anne Wünsche in Angst um ihre Gesundheit: Die ersten Ergebnisse sind da! Neu Keine Rettungsgasse: Polizisten laufen zu Fuß zu brennendem Laster Neu Nach langem Hin und Her: Neues hessisches Verfassungsschutzgesetz verabschiedet Neu Evakuierung in Nauen: 250-Kilo-Weltkriegsbombe muss entschärft werden Neu Harry-Potter-Fan? Dann solltest Du diese Highlights nicht verpassen Neu Angelina Jolie bricht bei Dreharbeiten zusammen Neu Hitzebelastung: Anzahl heißer Tage und Nächte wird stark zunehmen Neu Nach nur einem Monat Beziehung: Ariana Grande ist verlobt! Neu Leiche an Tankstelle in Spanien gefunden: Ist es die vermisste Tramperin? 11.933 Kroatien zerlegt Argentinien! Ist das das Aus für Messi? 3.505 T-Systems streicht weltweit 10.000 Stellen: 6000 in Deutschland 1.109 Offiziell: Salim Khelifi wechselt nicht zum HSV 1.324 FDP scheitert mit Burkaverbot für Schulen 2.712 Schüsse in Berlin: Polizei sucht mit Helikopter nach Fluchtauto 6.290 Update Bestätigt! Julian Nagelsmann wird Trainer von RB Leipzig 4.168 Über 100 Kinder betroffen! Übelkeit und Erbrechen in mehreren Kitas 6.588 Stürmischer Sommerstart: Hamburger Feuerwehr im Dauereinsatz 380 FDP-Chef Christian Lindner darf jetzt zur Waffe greifen 1.701 Immer mehr Menschen müssen wegen Aggro-Mücken zum Arzt 12.352 Serien-Erpresser droht, Lebensmittel zu verunreinigen 2.712 Busfahrer kracht in Stauende: Zwölf Verletzte! 5.753 Trotz TV-Ruhestand: Harald Schmidt über seinen neuen Job 1.937 Bundesliga-Hammer! Geht Nagelsmann von Hoffenheim zu RB Leipzig? 1.710 Schusswaffen im Haushalt: "PussyTerror TV" zeigt neuen Trend aus den USA 2.473 Neue Spur macht Ermittler sicher: Maddie McCann ist noch am Leben! 44.838 Heißer GZSZ-Sex: Das läuft heute zwischen Anni und Katrin 4.813 Brummi-Fahrer greift Kollegen mit Pudding an 2.199 Ekel-Attacke! Mann pinkelt in Wasserpistole und bespritzt Teenie (15) mit Urin 1.958 Rom macht Druck: Merkel zieht Asyl-Entwurf zurück 6.107 Update Widerlich! Typ erpresst Ex mit Sex-Video 2.149 Erhöhtes Krebsrisiko durch Gift: Verbraucher-Zentrale warnt vor Reis 8.926 Plötzlich packt Spanien-Star Isco zu und rennt zur Seitenlinie 4.957 Nach Eskalation bei Flüchtlings-Aufstand: Asylbewerber hinter Gittern 5.105 Dauer-Zoff unter Flüchtlingen: Polizei-Hundertschaft bleibt in Cottbus 4.280