Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

NEU

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

NEU

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

NEU

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

NEU
16.282

Russen-Rocker in Torgau eingetroffen

Torgau - Die russischen Rocker der Nachtwölfe haben Sachsen erreicht. Am Donnerstagnachmittag rollte sie bei Bad Gottleuba über die Grenze. Allerdings kamen weit weniger Rocker als erwartet. Jetzt rollen sie in Richtung Torgau.
Nachdem sie die Grenze auf der A17 passierten, mussten sich die "Nachtwölfe" einer großen Polizeikontrolle unterziehen.
Nachdem sie die Grenze auf der A17 passierten, mussten sich die "Nachtwölfe" einer großen Polizeikontrolle unterziehen.

Von Alexander Bischoff
und Sebastian Wutzler

Bad Gottleuba/Torgau - Die russischen Rocker der "Nachtwölfe" haben Sachsen erreicht. 14.40 Uhr rollten sie auf der A17 über die Grenze. Nach einer knapp vierstündigen Polizeikontrolle auf einem Autobahnparkplatz bei Bad Gottleuba ging es anschließend weiter nach Torgau.

Bereits in Tschechien wurden die Rocker von in Deutschland lebenden Russen und deutschen Rockern empfangen, die sich der Fahrt anschlossen. Auch einige Biker aus Mazedonien, Tschechien, Polen und Bulgarien sind dabei.

Die so genannte Siegestour der kremlnahen Rocker sollte von Moskau nach Berlin führen und an den Sieg der Roten Armee über das Deutsche Reich erinnern. Bevor es in die Hauptstadt geht, soll in Torgau ein Stopp eingelegt werden.

Dort trafen sich 1945 die US-Armee und die Rote Armee.

Allerdings kamen weit weniger Nachtwölfe als ursprünglich angekündigt. Gerade mal 32 fanden den Weg nach Sachsen. Der Organisator der Tour, Alexander Saldostanow (53), ist nicht mehr dabei.

+++ Mopo24 berichtete im Liveticker +++

23:23 Uhr: Die Russen laufen zu den Amis (r)über! Nach einem langen Tag stärken sich die Biker nun bei Mc Donald's. Nach dem Essen fährt der Tross weiter nach Bad Düben. Dort beziehen die Rocker ihr Nachtquartier.

22:56 Uhr: Durch die lange Wartezeit an der Grenze müssen die Biker jetzt in Torgau und Umgebung übernachten. Problem: Es fehlen noch Schlafplätze für 10 bis 20 Personen.

22:45 Uhr: Über die Elbbrücke geht es für die Rocker weiter zum Ostelbischen Fahnendenkmal am Brückenkopf.

22:17 Uhr: Torgauer Bürger haben den Russen-Rockern mit Kerzen und Taschenlampen einen tollen Empfang bereitet. Nach kurzen Reden folgt am Denkmal der Begegnung ein Freundschaftsschwur. Zum Abschluss wurde gemeinsam das Katjuscha-Lied gesungen.

21:47 Uhr: Endlich! Die Nachtwölfe und ihre Begleiter haben den Soldatenfriedhof in Torgau erreicht. PEGIDA-Chef Lutz Bachmann (re.) ist auch vor Ort und hat sich zum Gruppenfoto mit eingereiht.

21:14 Uhr: Kurz vor Strehla legen die Rocker noch eine Pause ein. Lutz Bachmann ist übrigens erneut aufgetaucht. Mit einem PEGIDA-Banner will er jetzt als Sozius auf einer Maschine bis nach Torgau mitfahren.

20:51 Uhr: In Torgau steigen Vorfreude und Stimmung. Die Flagge der Nachtwölfe wurde schon ausgerollt. Bis zur Ankunft kann es nicht mehr lange dauern.

19:29 Uhr: Ankunft der Nachtwölfe an der Raststätte "Dresdner Tor" an der A4. Dort werden die Rocker von Lutz Bachmann empfangen. Der PEGIDA-Chef wartet dort mit Frau Vicky für einen gemeinsamen Fototermin.

19:15 Uhr: Auch in Torgau gibt es inzwischen Verpflegung: Selbst gebackene Fleischtaschen von hier lebenden Russlanddeutschen zum Durchhalten.

19:00 Uhr: Nun geht es doch weiter! Die Rocker durften nach über vier Stunden des Wartens auf dem Parkplatz an der A17 Richtung Torgau aufbrechen. Die Biker haben sich entschieden, heute nicht mehr nach Berlin weiterzufahren, sondern rund um Torgau zu übernachten.

18:41 Uhr: Das Warten geht weiter! Dem Präsidenten der mazedonischen Nachtwölfe, die ihre russischen Freunde begleiten, wird offenbar die Weiterfahrt verweigert. Während die Bundespolizei gegenüber der Presse erklärt, es gäbe Probleme mit seinem Reisepass, wurde den Bikern aus Mazedoniern mitgeteilt, dass ihr Präsident eine Gefahr für Deutschland darstelle. Deutsche Unterstützer der Rocker haben inzwischen Essen zum Rastplatz an der A17 gebracht.

17:23 Uhr: Die Kontrollen am Autobahnparkplatz Bad Gottleuba dauern immer noch an. Inzwischen warten die Rocker schon seit zweieinhalb Stunden auf die Weiterfahrt nach Torgau. Mehreren Tschechen-Bikern dauert das zu lang, sie sind zurück in ihre Heimat zurückgekehrt.

16:51 Uhr: In Torgau warten Mann und Frau weiter geduldig auf die Ankunft der Nachtwölfe. Kinder haben sich bereits mit deutschen und russischen Nationalflaggen beschmückt.

16:25 Uhr: In einer Viertelstunde ist die Weiterfahrt geplant. Vorher wurde noch ein Gruppenfoto gemacht. Ihren nächsten Stopp wollen die Nachtwölfe am Rasthof Dresdner Tor einlegen. Dort wollen die Rocker ihre Maschinen betanken.

Wer hat Angst vorm (Nacht)-Wolf?
Wer hat Angst vorm (Nacht)-Wolf?

15:45 Uhr: Christian Meinhold (46), Sprecher der Bundespolizei, äußert sich im MOPO24-Interview zur Kontrolle der Russen-Rocker.

Die Nachtwölfe nach ihrer Ankunft in Deutschland.
Die Nachtwölfe nach ihrer Ankunft in Deutschland.
Diese MZ aus Glauchau gehörte zum Empfangskommittee.
Diese MZ aus Glauchau gehörte zum Empfangskommittee.
In Torgau warten bereits Sympathisanten der Nachtwölfe.
In Torgau warten bereits Sympathisanten der Nachtwölfe.

Fotos: Alex Bischoff, Frank Schmidt

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

751

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

5.429

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

2.444
Anzeige

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

3.165

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

1.451

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.470
Anzeige

Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

1.682

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

2.899

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.044
Anzeige

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

4.735

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

5.804

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

11.395

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

3.315

Frau im Schwarzwald getötet: Verdächtiger festgenommen

5.404

Wegen AfD-Bundesparteitag: NRW setzt Blitz-Marathon aus

1.398

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

2.665

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

4.172

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

3.023

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

4.517

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

2.916

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

5.860

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

5.009

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

7.491

Nach Mord in Recke: Polizei sucht älteren Mann mit Hund

542

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

914

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

9.701
Update

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

1.226

Ist Kiffen in Berlin bald legal?

899

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

430

Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

8.580

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

17.301

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

7.597
Update

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

863

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

4.042

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

20.307

Stillgelegtes Kraftwerk soll Berlin bei Blackout retten

581

Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

5.585

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

5.967

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.864

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

3.168

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

10.416

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

9.317

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

3.997