Sie weint viel! Darum hat Annas Umzug zu Gerald nach Namibia Schattenseiten Top Klarer Sieg gegen Bochum: St. Pauli bleibt oben dran! Neu Nach "Gelber" Wut: Macron macht Geldgeschenke Neu Diesen "Einsatz" wird ein Feuerwehrmann nicht so schnell vergessen 115 Wer hier mitmacht, kann Shopping-Gutscheine gewinnen 4.523 Anzeige
13.087

Hat er es jetzt endgültig übertrieben? Muskelprotz fürchtet um sein leben

Jahrelange Synthol-Injektionen machen Kiril Tereshin jetzt totkrank

Kiril Tereshin, ein Muskelprotz aus Russland, schwebt womöglich in Lebensgefahr.

Russland - Es ist wie eine Sucht: Kiril Tereshin (21) spritzt sich seit Jahren eine gefährliche Substanz in seinen Oberarm. Mittlerweile ist sein Bizeps auf eine riesige Größe gewachsen. Doch es scheint, als müsste der Russe langsam für seine merkwürdige Methode, Aufmerksamkeit zu erhaschen, bezahlen.

Kiril Tereshin (21) hat es mit seinen Synthol-Injektionen entgültig übertrieben.
Kiril Tereshin (21) hat es mit seinen Synthol-Injektionen entgültig übertrieben.

Denn dem 21-Jährigen geht es laut Sun alles anderes als gut. Man fürchtet mittlerweile sogar um das Leben des jungen Mannes.

"Das war's, vergesst mich einfach", erklärt er seinen Followern im Internet. Kiril ist völlig am Ende! Man sieht ihn auf einem Foto blass und erschöpft in seinem Bett liegen. Sein rechter Oberarm ist verbunden.

"Ich konnte kaum mehr aufstehen, nachdem ich angefangen habe, an meinen Schultern zu 'arbeiten'", jammert der 21-Jährige. Doch mit arbeiten meint er nicht seinen Job oder eine Trainingseinheit im Fitnessstudio.

Es wird vermutet, dass er es als "Arbeit" bezeichnet, wenn er sich mal wieder Synthol injiziert. Es ist eine Flüssigkeit auf Ölbasis, die oft von Bodybuildern missbraucht wird, damit ihre Muskeln schneller wachsen.

"Mein Arm war zweimal angeschwollen und es war ein schwerer Schlag für meine Gesundheit. Ich habe Schmerzen, meine Mutter weint." Kiril ist verzweifelt: "Ich weiß nicht, was ich tun soll. Alles, was mir bleibt, ist, mich auf Gott zu verlassen. Ich bleibe liegen und bete zu Gott."

Wie es dem 21-jährigen Russen seit seinem beunruhigenden Post geht, ist nicht bekannt. Auch ob sich der Muskelprotz in ärztliche Behandlung begeben wird, ist fraglich. Denn er weiß ganz genau, wie Mediziner auf seine Chemikalien-Sucht reagieren.

Als sich Ende letzten Jahre sein Bizeps gefährlich lila-rot verfärbt hatte, meldeten sich gleich mehrere Ärzte zu Wort (TAG24 berichtete). Sie warfen ihm damals vor, dass er sich in große Gefahr begeben würde. Neben einer Lähmung, prognostizierten die Experten auch eine mögliche Amputation seiner Arme. "Eines Tages werden sich Abszesse entwickeln, dann Entzündungen und die Wahrscheinlichkeit für einen Schlaganfall steigt", warnte ihn der russische Professor Evgeny Lilin.

Würde der 21-Jährige endlich aufhören, sich den Chemie-Mix zu spritzen, würde ihn die Substanz trotzdem noch eine ganze Weile belasten. Denn Synthol verbleibt in der Regel noch fünf bis sieben Jahren in den Muskeln.

Im Dezember 2017 waren es bereits sechs Liter, die sich der Russe injiziert hat. Der Umfang seines Bizeps maß damals schon 27 Zentimeter. Und wofür das Ganze? "Ich liebe es, bekannt zu sein", so Kiril.

Fotos: Twitter/Screenshot CapaMag

Fahndung der Polizei: Gefangener flieht während Beerdigung 211 Mann schüttelt Baby fast tot: Viereinhalb Jahre Haft gefordert 128 Techno-Party auf dem SEMF: So viele Drogen wurden konsumiert 4.986 Hilferufe in der Nacht: Sollte ein 68-Jähriger brutal erschlagen werden? 2.006 Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 9.399 Anzeige Boris und Lilly Becker: Richterin verrät pikantes Detail zur Scheidung 2.868 Geschenke-Tipps, die die Welt verbessern und Freude bereiten! 452 Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.278 Anzeige Trennung per Kussfoto: Ehe-Aus bei Janin und Kostja Ullmann 2.788 Um 6,8 Millionen Euro beschissen: Banker muss hinter Gitter! 91 Wegen Zwangsprostitution an Freundin: Hausmeister muss so lange in den Knast 103 Kampf gegen Missbrauch: Nadia Murad bekommt Friedensnobelpreis 30 Männer missbrauchen Frau in Weingut: So lange müssen sie jetzt in den Knast 2.132 Blutige Messerattacke: Junger Mann (17) ersticht seine Ex-Freundin (16) 4.989 Nach der Pleiten-, Pech- und Pannenserie! AIDAnova sticht in See 1.502
Zoll findet echtes Leopardenfell, Waffen und Plüschhunde 106 Kriegsverbrechen: Folterte Syrer halbnackte Männer mit Kabel? 2.597
Zu krank? Andreas Kümmert muss seine Tour absagen! 1.717 Wow! Ist das die krasseste Choreo des Jahres? 2.961 Wer hat obenrum mehr? Katzenberger misst sich mit den Klitschko-Brüdern 657 "Katastrophale Zustände!" Berliner Asylaufnahme scharf kritisiert 754 Kölner stellte Blitzer-Attrappe im Vorgarten: So hat das Gericht entschieden 947 Thüringer gewinnt über zwei Millionen Euro im Lotto 788 Wegweisendes Urteil? Bundesverfassungsgericht prüft Hartz-IV-Kürzungen 2.729 Vermisste Frau tot aus See geborgen 705 Hässlicher Baum von Pulsnitz: Kurzen Prozess mit der Krüppelfichte gemacht 4.734 Tierischer Einsatz: Polizisten retten "Bruno" von der Autobahn 369 Exotische Hamburgerin will "Playmate des Jahres" werden 2.021 Drama in Köln! Totes Kind (2) in Flüchtlingsheim entdeckt 3.192 Update Terroranschlag! Mehrere Schwerverletzte, Baby und Mutter in Lebensgefahr 10.151 Wer hier in den Heiligabend-Gottesdienst will, muss Ticket vorzeigen 129 Mehrere Verletzte: "Gelbwesten" greifen in Frankreich ausländische Laster an 2.531 Mutter denkt 69 Jahre lang, dass Tochter bei Geburt gestorben wäre, dann treffen sich die beiden 2.753 Trotz psychischer Probleme: Sechs Jahre Haft für deutschen Taliban 103 Junger Mann soll Sechsjährige auf Parkplatz missbraucht haben 3.719 Wut wegen Warnstreik? Mann verletzt Bahnmitarbeiterin 1.190 Pannen bei Ermittlungen? Fall von ermordeter Georgine (†14) wirft Fragen auf 1.368 Frau von George Clooney greift Donald Trump an 3.601 GZSZ-Hochzeit bei Felix und Laura: Doch ein Detail wirft Fragen auf! 3.075 Unfallwagen bleibt aufrecht an Straßenschild gelehnt stehen 2.055 Das Aus für den Trainer: Arminia trennt sich von Jeff Saibene 673 Rückruf Antibaby-Pille "Trigoa": Längerer Zeitraum betroffen! 977 "Eiserne Lady" des Eiskunstlaufs: Jutta Müller wird 90 4.288 Katze weckt ihre Besitzer in der Nacht und rettet ihnen das Leben 2.052 Ekel-Taxifahrt: Fahrer bietet 24-Jähriger an, mit anderen Leistungen zu bezahlen 4.746 78 Morde! Polizist lauerte jahrelang Frauen auf, vergewaltigte und tötete sie 5.206 Messer und Baseballschläger: Streit zwischen zwei Familien eskaliert 445 Mysteriöser Tod im Google-Hauptsitz: Mitarbeiter (†22) stirbt am Schreibtisch 9.510 Polizei sucht diesen mutmaßlichen Sexualstraftäter! 2.612