Darum lüftet diese junge Frau mitten in der U-Bahn ihren Rock

Anna Dovgalyuk (20) zeigt allen Passanten ihren Slip. Die Sache hat einen ernsten Hintergrund.
Anna Dovgalyuk (20) zeigt allen Passanten ihren Slip. Die Sache hat einen ernsten Hintergrund.

Sankt Petersburg - "Was ist unter meinem Rock" - anscheinend interessierte das in der Vergangenheit so viele Menschen, dass eine junge Russin auf die Idee kam, ein Videoprojekt daraus zu machen.

Das richtet sich gegen den Trend des "Upskirting". Bei diesem Phänomen fotografieren Männer einfach heimlich unter den Rock von jungen Frauen, stellen die Bilder manchmal sogar ins Netz.

Anna Dovgalyuk (20) setzt sich für ein Gesetz ein, dass derlei Aufnahmen strafbar macht. Und greift offenbar zu radikalen Mitteln. Mit einem kurzen roten Kleid läuft sie durch die Gänge der Sankt Petersburger U-Bahn-Station, lüftet immer wieder ihren Rock und präsentiert ihren schwarzen Slip.

Die Passanten schauen entweder ungläubig, interessiert oder weg. Dabei ist der "Upskirting"-Trend in Russland weit verbreitet.

Doch bei ihren Landsleuten scheint das Youtube-Video eher weniger gut anzukommen. Viele vermuten, dass Anna damit nur "maximale Aufmerksamkeit" für sich wolle und sogar ihre Modelkarriere antreiben.

Manche werden sogar richtig hart. "Frauen können an nichts anderes denken als ihren Popo zu zeigen", kommentiert einer unter das Video. Ob Anna mit der Aktion etwas erreichen wird, steht bei diesen Meinungen also wohl eher noch in den Sternen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0