Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

TOP

Neunjähriger baut Unfall, fährt nach Hause und schläft ein

NEU

Wogende Wabbel-Cellulite: Sonya Kraus' ehrliches Beauty-Geständnis

2.115

Wegen Fremdkörper: Karlsberg ruft MiXery zurück

1.347

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.621
Anzeige
10.541

Russland startet Luftangriffe auf Syrien

Russland/Syrien - Erst am Mittwochvormittag hatte Russlands Präsident Wladimir Putin seinen Förderationrat um die Erlaubnis gebeten, Syrien militärisch angreifen zu dürfen. Noch am Mittag fielen die ersten Bomben.
Russlands Präsident Putin greift in Syrien ein.
Russlands Präsident Putin greift in Syrien ein.

Russland/Syrien - Erst am Mittwochvormittag hatte Russlands Präsident Wladimir Putin (62) seinen Förderationrat um die Erlaubnis gebeten, Syrien militärisch angreifen zu dürfen. Noch am frühen Nachmittag fielen die ersten Bomben in der Region um Homs.

Laut Meldungen der Deutschen Nachtichten-Agentur (dpa) habe Syriens Präident Baschar al-Assad (50) Russland um Militärhilfe gebeten, so Sergej Iwanow, Chef der Präsidialverwaltung. Nach ersten Angaben von Menschenrechtsbeobachtern wurden bei diesem ersten Angriff 27 Menschen getötet, darunter sechs Kinder.

"Der Einsatz kann natürlich nicht endlos sein", machte Iwanow schnell deutlich. Informationen über die Anzahl der Flugzeuge, die Russland entsenden will und wie lange der Einsatz dauern soll, gab er nicht. Auch syrische Kampfpiloten mit russischen Jets sollen Angriffe auf den IS fliegen.

Russland habe die USA eine Stunde vorher über entsprechende Pläne informiert. Bodentruppen sollen nicht eingesetzt werden.

Allerdings verdichten sich Meldungen (u.a. bei "Tagesschau.de"), wonach die Stellungen, die die Russen bombardieren, nichts mit der IS zu tun haben. Die "Süddeutsche Zeitung" schreibt, die russischen Kampfjets zielen auf Stellungen der Freien Syrischen Armee (FSA). Diese Splittergruppe kämpft auch gegen den IS, will aber auch Präsident Assad stürzen.

In Syrien herrscht schon seit 2011 ein kaum durchschaubarer Bürgerkrieg. In den letzten Jahren ist im nördlichen Teil des Landes die IS erstarkt - eine radikal-fundamentalistische Religionsmiliz. Bislang kamen mehr als 250.000 Menschen ums Leben.

Die Kämpfe sind auch der Auslöser für die große Flüchtlingswelle in Europa.

Update 15:45 Uhr: Wie der Stern berichtet, sollen Kampfjets 200 Meter von Damaskus entfernt vor allem Munitionsdepots und Treibstofflager der IS bombadiert haben. Das hatte der Generalmajor Igor Konaschenkow gegenüber der Agentur Interfax verkündet.

Update 16:12 Uhr: Kritische Stimmen werden laut. Bundesinnenministerin Ursula von der Leyen (65, CDU) sieht eine innenpolitische Motivation hinter den Angriffen Russlands.

Die Staatsanwaltschaft in Frankreich leitete derweil ein Ermittlungsverfahren gegen die syrische Regierung und Baschar al-Assad ein. Der Vorwurf lautet "Verbrechen gegen die Mennschlichkeit". Zugrunde liegen den Vorwürfen rund 55.000 Fotos und Aussagen eines früheren syrischen Militärpolizisten, der im Sommer 2013 aus dem Land geflohen war.

Frankreich hatte bereits am Sonntag einen ersten Luftangriff gegen den IS in Syrien gestartet, bei dem laut der syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte rund 30 IS-Kämpfer getötet wurden.

Präsident Putin kündigte an, "die syrische Armee so lange [zu] unterstützen, bis diese ihren Kampf beendet habe". Das Eingreifen Russlands in den Konflikt sei für ihn der "einzige Weg im Kampf gegen den internationalen Terrorismus".

Die Zahlen der ersten Opfer gehen inzwischen auseinander. Während die syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte von 27 Toten berichtet, melden Aktivisten bereits 35 Opfer.

Via Twitter verkündete Khaled Khudscha, Vorsitzender des Oppositionsbündnisses Nationale Syrische Koalition, gebe es weder IS- noch Al-Kaida-Kämpfer.

Auch in Westeuropa gibt es die Befürchtung, dass der umstrittene syrische Präsident Assad die russischen Truppen für seinen Kampf gegen die Opposition und die Zivilbevölkerung einsetzen könnte.

Die Bevölkerung Russlands steht - anders als die russisch-orthodoxe Kirche - mehrheitlich nicht hinter einer Intervention in Syrien. Bei einer aktuellen Umfrage gab es lediglich von 6 Prozent der Russen ein "Ja" zum Eingriff in den Konflikt.

Wsewolod Tschaplin, ein einflussreicher Oberpriester, sagte deutlich: "Der Kampf gegen den Terror ist ein heiliger Kampf. Und unser Land ist heute wohl die aktivste Kraft weltweit, die gegen ihn vorgeht – nicht im eigennützigen Interesse, sondern weil der Terrorismus unmoralisch ist."

Die Luftangriffe am Mittwochmittag im Video

Fotos: dpa/Yuri Kochetkov, Screenshots/Youtube, imago

Jugendliche bewerfen Polizei mit Steinen und zünden Autos an

4.106

Pferdeäpfel überführen Kutscher nach Unfallflucht

1.273

Frauen aufgepasst: Das machen Männer heimlich mit ihrem Ding

4.809

Tesla-Fahrer gibt Lob nach Rettungsaktion bei Facebook weiter

1.870

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.678
Anzeige

Prost! München will die Bierpreis-Bremse

563

Wer kann's besser: Mr. 50-Shades oder Justin Trudeau?

357

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.009
Anzeige

Gesetzentwurf: Bayern plant Burka-Verbot

925

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

1.331

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

211

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

3.250

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

2.306

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

2.215

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

1.183

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

1.195

Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

1.985

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

4.871

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

4.071

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

3.862

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

579

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

4.476

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

2.392

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

7.224

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

2.550

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

4.892

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

8.917

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

3.256

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

9.575

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

4.613

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

4.599

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

11.366

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

9.399

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

910

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

1.174
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

11.504

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

6.029

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

5.319

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

7.751

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

4.462

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

2.219

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.930