Liebevolle Trauer um LKA-Polizisten: Freunde sammeln für Beerdigung
Neu
Asylbewerber zerschlägt Zellen-Einrichtung
Neu
Vier Verletzte! Kaputter Reifen verursacht schlimmen Crash
Neu
Mann bekommt nach geschwänztem Gerichtstermin so richtig Ärger
Neu
10.560

Russland startet Luftangriffe auf Syrien

Russland/Syrien - Erst am Mittwochvormittag hatte Russlands Präsident Wladimir Putin seinen Förderationrat um die Erlaubnis gebeten, Syrien militärisch angreifen zu dürfen. Noch am Mittag fielen die ersten Bomben.
Russlands Präsident Putin greift in Syrien ein.
Russlands Präsident Putin greift in Syrien ein.

Russland/Syrien - Erst am Mittwochvormittag hatte Russlands Präsident Wladimir Putin (62) seinen Förderationrat um die Erlaubnis gebeten, Syrien militärisch angreifen zu dürfen. Noch am frühen Nachmittag fielen die ersten Bomben in der Region um Homs.

Laut Meldungen der Deutschen Nachtichten-Agentur (dpa) habe Syriens Präident Baschar al-Assad (50) Russland um Militärhilfe gebeten, so Sergej Iwanow, Chef der Präsidialverwaltung. Nach ersten Angaben von Menschenrechtsbeobachtern wurden bei diesem ersten Angriff 27 Menschen getötet, darunter sechs Kinder.

"Der Einsatz kann natürlich nicht endlos sein", machte Iwanow schnell deutlich. Informationen über die Anzahl der Flugzeuge, die Russland entsenden will und wie lange der Einsatz dauern soll, gab er nicht. Auch syrische Kampfpiloten mit russischen Jets sollen Angriffe auf den IS fliegen.

Russland habe die USA eine Stunde vorher über entsprechende Pläne informiert. Bodentruppen sollen nicht eingesetzt werden.

Allerdings verdichten sich Meldungen (u.a. bei "Tagesschau.de"), wonach die Stellungen, die die Russen bombardieren, nichts mit der IS zu tun haben. Die "Süddeutsche Zeitung" schreibt, die russischen Kampfjets zielen auf Stellungen der Freien Syrischen Armee (FSA). Diese Splittergruppe kämpft auch gegen den IS, will aber auch Präsident Assad stürzen.

In Syrien herrscht schon seit 2011 ein kaum durchschaubarer Bürgerkrieg. In den letzten Jahren ist im nördlichen Teil des Landes die IS erstarkt - eine radikal-fundamentalistische Religionsmiliz. Bislang kamen mehr als 250.000 Menschen ums Leben.

Die Kämpfe sind auch der Auslöser für die große Flüchtlingswelle in Europa.

Update 15:45 Uhr: Wie der Stern berichtet, sollen Kampfjets 200 Meter von Damaskus entfernt vor allem Munitionsdepots und Treibstofflager der IS bombadiert haben. Das hatte der Generalmajor Igor Konaschenkow gegenüber der Agentur Interfax verkündet.

Update 16:12 Uhr: Kritische Stimmen werden laut. Bundesinnenministerin Ursula von der Leyen (65, CDU) sieht eine innenpolitische Motivation hinter den Angriffen Russlands.

Die Staatsanwaltschaft in Frankreich leitete derweil ein Ermittlungsverfahren gegen die syrische Regierung und Baschar al-Assad ein. Der Vorwurf lautet "Verbrechen gegen die Mennschlichkeit". Zugrunde liegen den Vorwürfen rund 55.000 Fotos und Aussagen eines früheren syrischen Militärpolizisten, der im Sommer 2013 aus dem Land geflohen war.

Frankreich hatte bereits am Sonntag einen ersten Luftangriff gegen den IS in Syrien gestartet, bei dem laut der syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte rund 30 IS-Kämpfer getötet wurden.

Präsident Putin kündigte an, "die syrische Armee so lange [zu] unterstützen, bis diese ihren Kampf beendet habe". Das Eingreifen Russlands in den Konflikt sei für ihn der "einzige Weg im Kampf gegen den internationalen Terrorismus".

Die Zahlen der ersten Opfer gehen inzwischen auseinander. Während die syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte von 27 Toten berichtet, melden Aktivisten bereits 35 Opfer.

Via Twitter verkündete Khaled Khudscha, Vorsitzender des Oppositionsbündnisses Nationale Syrische Koalition, gebe es weder IS- noch Al-Kaida-Kämpfer.

Auch in Westeuropa gibt es die Befürchtung, dass der umstrittene syrische Präsident Assad die russischen Truppen für seinen Kampf gegen die Opposition und die Zivilbevölkerung einsetzen könnte.

Die Bevölkerung Russlands steht - anders als die russisch-orthodoxe Kirche - mehrheitlich nicht hinter einer Intervention in Syrien. Bei einer aktuellen Umfrage gab es lediglich von 6 Prozent der Russen ein "Ja" zum Eingriff in den Konflikt.

Wsewolod Tschaplin, ein einflussreicher Oberpriester, sagte deutlich: "Der Kampf gegen den Terror ist ein heiliger Kampf. Und unser Land ist heute wohl die aktivste Kraft weltweit, die gegen ihn vorgeht – nicht im eigennützigen Interesse, sondern weil der Terrorismus unmoralisch ist."

Die Luftangriffe am Mittwochmittag im Video

Fotos: dpa/Yuri Kochetkov, Screenshots/Youtube, imago

Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten, doch vom Fahrer fehlt jede Spur
Neu
Warum lässt Vattenfall Spezialflieger über Berlin kreisen?
Neu
TV-Moderator bekommt per Post benutztes Klopapier
Neu
Doppelschichten, Stress, keine Pause! Jetzt soll die Pflege verbessert werden
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.201
Anzeige
Flüchtling greift Landsmann mit Flasche und Messer an
Neu
Zum Glück! Zehnjährige bei Suchaktion wohlbehalten aufgefunden
Neu
Update
Unfassbar! Wird der "Lasermann" tatsächlich freigesprochen?
Neu
Gift-Quallen an beliebtem Urlaubsstrand: 23 Touristen im Krankenhaus
Neu
Das ging schnell! In Marburg gefundene 50-Kilo-Fliegerbombe entschärft
199
Update
Frau kreuzt nackt beim Tinder-Date auf
2.777
Fehlende Aufklärung kommt Krankenhäuser teuer zu stehen
733
Minus 20 Grad! Neue Kältewelle im Anmarsch, fieser "Märzwinter" droht!
9.369
Schauspieler und Synchronsprecher Christian Rode gestorben
1.468
Neues Medikament: Die Uniklinik sucht Grippe-Patienten für Tests
664
Urteil verkündet: Er tötete einen Mann auf einer Hochzeitsfeier
812
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
6.822
Anzeige
Mann ringt nach ungeklärter Schlägerei mit dem Tod
200
Betrug? Äffchen im Netz bestellt!
52
Vermisst und auf Medikamente angewiesen! Wo ist der 25-jährige Diyar Karaaslan?
98
Fans in Sorge: Karel Gott liegt im Krankenhaus!
2.691
Diese Stadt bekämpft Obdachlose mit Strafzetteln
1.538
Wenn's brennt und juckt: Das ist bei einer Sperma-Allergie zu tun
2.373
Könnte diese Regelung für Lastwagen in Zukunft Leben retten?
180
Verbrannte Leiche in Autowrack stellt Polizei vor Rätsel
1.699
"Brandstifter" auf vier Pfoten: Katzen lösen Feuerwehreinsatz aus
72
Abgeordnete beklagen Sexismus im Parlament
734
Grausamer Tod: Neugeborene Zwillinge in Koffer gesteckt und entsorgt
3.121
Badegast verzichtet auf Hilfe! Nachdem er fast ertrinkt, bereut er das
181
Mediziner geilte sich an Patientinnen auf: Dieses Urteil erwartet ihn nun
1.601
Ausbildung zum IS-Kämpfer: Vater schlägt mehrfach auf Sohn ein
1.422
Hochbetagte Aggro-Rollator-Lady rammt absichtlich Auto
69
Schock-Moment für BVG-Fahrer: Straßenbahn erfasst Mädchen
252
Update
Krasse Entdeckung! Flüssiges Wasser bei minus 42,6 Grad
1.533
Erst fremdenfeindlich beleidigt, dann Burka vom Kopf gerissen
624
Mit Bachmann als PEGIDA-Gesicht gibt's keine Zusammenarbeit mit der AfD, oder?
3.102
Warnung vor Besetzung Europas durch Muslime
4.192
Gold, Silber und Bronze für Deutsche Kombinierer bei Olympia!
1.673
Hund tritt in SPD ein und bekommt Wahlunterlagen für GroKo-Abstimmung
1.123
Update
Achtung! Dieses WhatsApp-Gewinnspiel ist eine Falle
980
Bluttat in Berufsschule! Mutmaßlicher Täter schweigt
2.432
Dönerladen darf seinen Kebab nicht für einen Cent verkaufen!
2.627
Sex-Mord an Studentin: So brutal soll Hussein K. vorgegangen sein!
3.591
Gutachten beweist: Drogeriemarkt-Killer älter als 15 Jahre!
3.673
"Jetzt hab ich dich": Putzmann versucht, Lehrerin in Schule zu vergewaltigen
4.956
Können Drohnen bald per Fernzugriff gelenkt werden?
560
Soldaten zusammengebrochen: Ermittlungen gegen Skandal-Kaserne?
1.619
Rentner rast mit Audi in Fußgängerzone und bleibt tot im Auto liegen
979
Paar wird aus Flugzeug geschmissen, weil Frau ihre Tage hat
10.442
Abscheulich! Mann lebt zwei Tage mit toter Ehefrau im Schrank
3.671