FC Bayern ballert sich mit 6 Toren zum Deutschen Meister

1.437

Steinbach empört! Welke hat "unkorrekte Lesbe" gesagt

2.928

Polizist schießt sich selbst ins Bein und muss ins Krankenhaus

2.998

Endlich! DSDS-Sternchen Lisa hält Baby Nummer zwei im Arm

5.636
10.548

Russland startet Luftangriffe auf Syrien

Russland/Syrien - Erst am Mittwochvormittag hatte Russlands Präsident Wladimir Putin seinen Förderationrat um die Erlaubnis gebeten, Syrien militärisch angreifen zu dürfen. Noch am Mittag fielen die ersten Bomben.
Russlands Präsident Putin greift in Syrien ein.
Russlands Präsident Putin greift in Syrien ein.

Russland/Syrien - Erst am Mittwochvormittag hatte Russlands Präsident Wladimir Putin (62) seinen Förderationrat um die Erlaubnis gebeten, Syrien militärisch angreifen zu dürfen. Noch am frühen Nachmittag fielen die ersten Bomben in der Region um Homs.

Laut Meldungen der Deutschen Nachtichten-Agentur (dpa) habe Syriens Präident Baschar al-Assad (50) Russland um Militärhilfe gebeten, so Sergej Iwanow, Chef der Präsidialverwaltung. Nach ersten Angaben von Menschenrechtsbeobachtern wurden bei diesem ersten Angriff 27 Menschen getötet, darunter sechs Kinder.

"Der Einsatz kann natürlich nicht endlos sein", machte Iwanow schnell deutlich. Informationen über die Anzahl der Flugzeuge, die Russland entsenden will und wie lange der Einsatz dauern soll, gab er nicht. Auch syrische Kampfpiloten mit russischen Jets sollen Angriffe auf den IS fliegen.

Russland habe die USA eine Stunde vorher über entsprechende Pläne informiert. Bodentruppen sollen nicht eingesetzt werden.

Allerdings verdichten sich Meldungen (u.a. bei "Tagesschau.de"), wonach die Stellungen, die die Russen bombardieren, nichts mit der IS zu tun haben. Die "Süddeutsche Zeitung" schreibt, die russischen Kampfjets zielen auf Stellungen der Freien Syrischen Armee (FSA). Diese Splittergruppe kämpft auch gegen den IS, will aber auch Präsident Assad stürzen.

In Syrien herrscht schon seit 2011 ein kaum durchschaubarer Bürgerkrieg. In den letzten Jahren ist im nördlichen Teil des Landes die IS erstarkt - eine radikal-fundamentalistische Religionsmiliz. Bislang kamen mehr als 250.000 Menschen ums Leben.

Die Kämpfe sind auch der Auslöser für die große Flüchtlingswelle in Europa.

Update 15:45 Uhr: Wie der Stern berichtet, sollen Kampfjets 200 Meter von Damaskus entfernt vor allem Munitionsdepots und Treibstofflager der IS bombadiert haben. Das hatte der Generalmajor Igor Konaschenkow gegenüber der Agentur Interfax verkündet.

Update 16:12 Uhr: Kritische Stimmen werden laut. Bundesinnenministerin Ursula von der Leyen (65, CDU) sieht eine innenpolitische Motivation hinter den Angriffen Russlands.

Die Staatsanwaltschaft in Frankreich leitete derweil ein Ermittlungsverfahren gegen die syrische Regierung und Baschar al-Assad ein. Der Vorwurf lautet "Verbrechen gegen die Mennschlichkeit". Zugrunde liegen den Vorwürfen rund 55.000 Fotos und Aussagen eines früheren syrischen Militärpolizisten, der im Sommer 2013 aus dem Land geflohen war.

Frankreich hatte bereits am Sonntag einen ersten Luftangriff gegen den IS in Syrien gestartet, bei dem laut der syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte rund 30 IS-Kämpfer getötet wurden.

Präsident Putin kündigte an, "die syrische Armee so lange [zu] unterstützen, bis diese ihren Kampf beendet habe". Das Eingreifen Russlands in den Konflikt sei für ihn der "einzige Weg im Kampf gegen den internationalen Terrorismus".

Die Zahlen der ersten Opfer gehen inzwischen auseinander. Während die syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte von 27 Toten berichtet, melden Aktivisten bereits 35 Opfer.

Via Twitter verkündete Khaled Khudscha, Vorsitzender des Oppositionsbündnisses Nationale Syrische Koalition, gebe es weder IS- noch Al-Kaida-Kämpfer.

Auch in Westeuropa gibt es die Befürchtung, dass der umstrittene syrische Präsident Assad die russischen Truppen für seinen Kampf gegen die Opposition und die Zivilbevölkerung einsetzen könnte.

Die Bevölkerung Russlands steht - anders als die russisch-orthodoxe Kirche - mehrheitlich nicht hinter einer Intervention in Syrien. Bei einer aktuellen Umfrage gab es lediglich von 6 Prozent der Russen ein "Ja" zum Eingriff in den Konflikt.

Wsewolod Tschaplin, ein einflussreicher Oberpriester, sagte deutlich: "Der Kampf gegen den Terror ist ein heiliger Kampf. Und unser Land ist heute wohl die aktivste Kraft weltweit, die gegen ihn vorgeht – nicht im eigennützigen Interesse, sondern weil der Terrorismus unmoralisch ist."

Die Luftangriffe am Mittwochmittag im Video

Fotos: dpa/Yuri Kochetkov, Screenshots/Youtube, imago

Zu alt? Dieser DSDS-Kandidat wurde von RTL eiskalt rausgeschnitten

13.595

Nach sechs Tagen: Mann in Gorilla-Kostüm schafft Marathon

884

Türkei sperrt Wikipedia

918

Gefährliche Keime in Uniklinik entdeckt: Zwei Tote

8.655

Clean eating: Was ist das eigentlich?

2.694
Anzeige

Bier hilft tatsächlich besser gegen Schmerzen als Paracetamol

5.578

Gewagt! Verona Pooth zeigt sich unten ohne auf Instagram

15.279

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

15.804
Anzeige

23-Jähriger tritt Baby in den Rücken! Schwer verletzt

15.742

Dicker TV-Hammer! Diese Kultserie kommt zurück

3.907

Dieses Pärchen-Bild ist richtig unheimlich!

16.581

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

1.416
Anzeige

Tausende Flüchtlinge sind in Deutschland noch nicht erfasst

1.694

Michael Ballhaus in Berlin beigesetzt

322

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

13.433
Anzeige

So knapp entging Topmodel Stefanie Giesinger einem Horror-Trip

3.009

Mrs. Hembrow, wie bekommt man das bitte in 10 Wochen hin?

3.910

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.298
Anzeige

Mann wird mit Eisenstange und Pflasterstein schwer verletzt

1.021

Nach Badewannen-Skandal! Emma Schweiger kann es nicht lassen...

28.321

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.541
Anzeige

Diese Nachricht schockt jetzt alle "Fack ju Göhte"-Fans!

11.665

Reichsbürger-Slang? Xavier Naidoo empört mit neuem "Marionetten"-Song

6.677

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.885
Anzeige

Hai tötet Surfer im Indischen Ozean

2.793

Terror-Storch Ronny zurück in Brandenburg

2.405

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.505
Anzeige

Nach Messerattacke auf Mutter und Schwester: Mutmaßlicher Täter in U-Haft

1.552

Wer ist der Mann, der in Hannover zwei Menschen erstochen haben soll?

5.756

Wegen heißem Wackelpudding: Siebenjähriger erleidet schwere Verbrühungen

3.070

10 Gründe, warum Du immer hungrig bist

2.351

Urteil: Kinder dürfen E-Zigaretten-Aroma kaufen

2.671

Audi kracht in Polo: Eine Schwerverletzte

2.015

Kofferfund am Flughafen Tegel: Polizei gibt Entwarnung

6.037
Update

"Der Führerschein muss eh weg": Polizei stoppt dreisten Raser

4.909

Ist das der verrückteste Fanartikel auf dem Markt?

2.818

Tragischer Tod: Boxerin Cindy Rogge gestorben

35.798

Grausames Ehedrama! Er missbrauchte seine betrunkene Ehefrau zu Tode

12.003

Personalnot und Auswärtsmisere: Die alten Leiden von Hertha BSC

212

Unglaublich! Familie wegen 16 Euro von IKEA vor Gericht gezerrt

11.392

Lehrermangel in Brandenburg: Schüler verpassen zu viel

242

Ernsthaft? Modelabel verkauft durchsichtige Plastikhose

1.571

Tänzerisches K.O. für Boxerin Susi Kentikian bei "Let's Dance"

3.658

Ja, das gibt’s auch: Hier wurde ein Boot aus der Luft geblitzt

2.202

Mann setzt Hund aus und hinterlässt diese dreiste Nachricht

7.609

Horror-Crash: Fahrer verbrennt in seinem Auto

6.454

Diese vier Sachen passieren mit Deinem Körper, wenn Du keinen Sex mehr hast

41.644

Pizzabote baut heftigen Unfall - Polizei übernimmt Job

3.469

Messerstecherei vor Bremer Disco: Vier Verletzte

2.500

Curry-Schwestern auf Expansions-Kurs! Wer hat Bock auf Wurst?

3.813

Bewegender Moment! Dieser Junge trifft heute erstmals seinen Lebensretter

3.500

Familienstreit eskaliert: 29-Jähriger verletzt Mutter und Schwester mit Messer

3.244

Wieder Brandsätze gegen Moschee

3.665

Honey findet: "Diesen Neid habe ich mir hart erarbeitet"

3.183

Sohn will sich als schwul outen, sein Papa schreibt ihm diesen Brief

19.828