Horror! Frau begeht an Bahnübergang schweren Fehler und wird erfasst
Neu
Dieser Star nimmt seine tote Schwiegermutter mit in den Dschungel
Neu
LOTTO Jackpot mit rund 16 Mio. Euro!
Anzeige
"Das ist für mich ein No-Go": Bei dieser Dschungelprüfung streikt Natascha Ochsenknecht
Neu
301

Bahnhof Friedrichstraße: Was wird aus der ewigen Nerv-Baustelle?

Wenn die Deutsche Bahn in Berlin baut, können Monate bis Jahre mehr ins Land streichen.
Wo sich S-, U- und Regionalbahn treffen, wird noch bis Herbst Bauzäune den Platz einschränken: S+U Bahnhof Friedrichstraße direkt an der Spree.
Wo sich S-, U- und Regionalbahn treffen, wird noch bis Herbst Bauzäune den Platz einschränken: S+U Bahnhof Friedrichstraße direkt an der Spree.

Berlin - Seit fast fünf Jahren klaffen riesige Löcher in der Decke des Bahnhofs Friedrichstraße in Mitte. Am 13. Dezember 2012 verabschiedete sich ein 25 Kilo Beton-Klotz aus dem Bahnsteigbereich am Gleis 4 Richtung Bahnhofshalle. Zum Glück wurde niemand verletzt, aber dennoch hat dieser bauliche Unglücksfall seine Folgen.

Wie die Berliner Zeitung berichtet, leiden täglich 217.000 Bahnhofsnutzer unter den Folgen des Beton-Absturzes. Bauzäune schränken den einst üppigen Platz in der Halle massiv ein. Menschenaufläufe führen nicht selten zu klaustrophobischen Zuständen, die bald ein Ende haben. Wenn es nach der Deutschen Bahn (DB) geht.

"In den kundenrelevanten Bereichen wollen wir im Herbst 2017 fertig sein", so Friedemann Keßler von Deutsche Bahn Station & Service am Mittwoch zur Zeitung.

Doch der Schwerpunkt von Baumaßnahmen reduziert sich nicht allein auf den Bahnhof Friedrichstraße, sondern auch auf andere über das gesamte Stadtgebiet verteilte Bahnhöfe. Hier käme man ebenfalls voran, sagte Keßler.

Gleise und Böschungen werden gesäubert sowie Graffiti entfernt. Bis Herbst 2017 soll alles im neuem Glanze erstrahlen. (Symbolbild)
Gleise und Böschungen werden gesäubert sowie Graffiti entfernt. Bis Herbst 2017 soll alles im neuem Glanze erstrahlen. (Symbolbild)

Baupfusch oder Fehlplanung?

Zu mindestens wurden die 244 Lager, die für die umfangreiche Sanierung umgebaut werden mussten und worüber der Regionalverkehr täglich rollt, "nicht richtig konstruiert", ergänzt Keßler.

"Inzwischen haben wir die Lagersanierung erfolgreich beendet" und damit wird die zuvor hohe Punktebelastung, die zum Absturz des Betons geführt hatte, ausgemerzt. Der Druck wird nun effektiver verteilt.

Um entsprechend schnell den am zweit stärksten benutzten Bahnhof in Berlin wieder in Lot zu bringen, wurde überwiegend nachts gearbeitet. "Rund 50 Prozent der Deckenfelder sind schon geschlossen worden." Doch es wird noch einige Monate dauern, bevor kein Fahrgast mehr auf die kalten Beton und Kabelschächte blicken muss.

Die Fußgängerbrücke wird saniert und bis zum Wiesenburger Weg verlängert. Bauzeitraum zwischen September 2017 bis April 2019 für 3,4 Millionen Euro. (Symbolbild)
Die Fußgängerbrücke wird saniert und bis zum Wiesenburger Weg verlängert. Bauzeitraum zwischen September 2017 bis April 2019 für 3,4 Millionen Euro. (Symbolbild)

Warum haben sich die Arbeiten so lange hingezogen?

Eine berechtigte Frage, die Bahnhofsnutzer sicherlich nicht wussten und nicht wissen konnten. Im Zuge der Lager-Verbesserungen wurden auch Sicherheits- und andere Haustechnik ins Bauvorhaben aufgenommen und für 8,2 Millionen "alles in einem Rutsch" erledigt", so Keßler weiter.

Somit konnte das Ziel 2016 nicht erreicht werden. Von den rund 562 Millionen Euro an Investitionen, die die Bahn in Deutschland für die Sanierung und Ausbau der Bahnhöfe steckt, fließen allein in Berlin 104 Millionen Euro. Geld, welches von Bund, Ländern und der Deutsche Bahn bereitgestellt wird. Auch die Europäische Union und die Kommunen sind mit Geldpool.

Aber nicht nur der Bahnhof Friedrichstraße bekommt von den 104 Millionen ein Stück ab. Ebenso auf der Liste der langwierigen Baustellen, die noch für viele Einschränkungen und Frust sorgen werden, sind beispielsweise die S-Bahnhöfe Landsberger Allee, Marzahn und Schöneweide - hier stehen größere Eingriffe an.

Sorgenkind Nummer 1: S-Bahnhof Schöneweide. Die Arbeiten werden sich noch bis 2021 hinziehen. Ab Sommer 2018 werden die Bahnsteige umgebaut, das heißt für die Fahrgäste: mehr Laufen, längere Fahrzeiten. (Symbolbild)
Sorgenkind Nummer 1: S-Bahnhof Schöneweide. Die Arbeiten werden sich noch bis 2021 hinziehen. Ab Sommer 2018 werden die Bahnsteige umgebaut, das heißt für die Fahrgäste: mehr Laufen, längere Fahrzeiten. (Symbolbild)

Fotos: dpa (Symbolbild)

Heiße Flirts und Sex-Tapes? Skandal um Bachelor-Ladys!
Neu
"Ich fühle mich schrecklich": Deshalb sagt Randy Newman seine Europa-Tour ab
Neu
Dieser deutsche Schauspieler ist Krawattenmann des Jahres
Neu
Unter 500 Euro für Sex mit jungen Mädchen: Kinderschänder vor Gericht
Neu
Hätte sie das eher gewusst! Jetzt muss diese Frau sich von sowas ernähren!
19.048
Anzeige
Explosionsgefahr! US-Tanklastzug stürzt um
Neu
Emma Schweiger sexuell belästigt! Dann stellt sie den Mann gnadenlos bloß
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
117.859
Anzeige
Als Mann seine tote Frau sehen will, wacht diese auf
Neu
Pärchen will Schuhe kaufen und wird beim Vögeln von Polizei erwischt
Neu
Studentin grüßt Kommilitonen am Flughafen: Das wird ihr zum Verhängnis
Neu
Dieser Einbrecher machte Selfies mit einem geklauten Smartphone
Neu
350 Kilometer lange Unterwasserhöhle entdeckt
Neu
Diese Kuh muss entscheiden, ob hier ein neues Gebäude gebaut wird
Neu
Bei Straßenglätte: Holzlaster umgekippt und landet im Graben
Neu
Konfettiverbot: Das sagen die Narren dazu!
Neu
Fußballfan brutal verprügelt, weil er Mütze seines Vereins trug
Neu
Häusliche Gewalt! So war es für GZSZ-Luis vom eigenen Vater geschlagen zu werden
Neu
Enrique Iglesias und Anna Kurnikova zeigen ihr Zwillings-Glück
Neu
Massengentest nach Vergewaltigung von sächsischer Urlauberin am Strand
5.324
Acht Kinder sterben, weil sie das Falsche essen
2.754
Drama im Tierpark! Wisent-Bulle erstickt vor Augen der Besucher
5.171
Polizei wird alarmiert, weil Mann zu langsam läuft
2.343
Bundesweite Razzia! Polnisch-syrische Schleuserbande im Visier der Polizei
1.406
Schock! Schlager-Star Florian Silbereisen bleibt im Fahrstuhl stecken
3.020
Schauspiel-Star stirbt nach tragischem Verkehrsunfall!
8.438
Auto schlittert auf glatter Fahrbahn in Gegenverkehr
1.742
Experte packt aus: Das ist bei "Bares für Rares" gestellt
13.521
Frau mit Zahnbürste sexuell belästigt! Was dann passiert, ist unfassbar
5.311
Mutter lässt fünfjährige Tochter Miete zahlen und alle finden das richtig
2.278
Skandal-Video an Piloten-Schule: Putins heiße F(li)eger
2.564
Schnee-Chaos! Autofahrer müssen stundenlang in ihren Fahrzeugen ausharren
3.703
Klitoris und Schamlippen abgeschnitten: So viele Frauen sind von grausamer Verstümmelung betroffen
322
Tödlicher Unfall auf A6: Überfüllte LKW-Stellplätze sollen schuld sein
1.774
Mysteriöses Licht stürzt vom Himmel und explodiert plötzlich
3.433
Sauerei in U-Bahn: Frau ahnt nicht, worin sie gerade sitzt
6.340
Teenies griffen Ehepaar mit Messer an: Einer der Täter muss die Stadt verlassen
3.435
Flüchtlinge in Schaumstoff gepackt und von Lastwagen geworfen
3.320
Nach Schulprojekt sitzt er im Rollstuhl! Versicherung will nicht zahlen
3.613
Folgenschwerer Fehler: Mann verwechselt Heizöl mit Wasser
2.889
Soldaten kontrollieren Kind: Was sie bei ihm finden, ist entsetzlich
7.892
Hausbewohner stirbt nach Einbruch: Ehepaar festgenommen!
2.143
Update
Mehrere Knochenbrüche: Mann rastet aus und schlägt Urlauber Skischuh ins Gesicht
2.852
Gibt es bald keine Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger mehr?
10.229
Domina verrät, warum sie den Job macht
3.767
Wildtiere in Städten! Darum nehmen die Probleme zu
1.572
Weil er zu laut war: Partygast springt aus Fenster und wird aufgespießt
2.479
Wird Kühnert zum GroKo-Killer? Juso-Chef will Merkel stürzen
1.971
Schulbus-Crash: Fahrer ist ein erfahrener Mann, wie kam es zu dem Unfall?
2.070
10 Millionen betroffen! Hier kommt der Rettungsdienst zu spät an
2.196
Es nimmt kein Ende! Schon wieder Schiff mit mehreren Leichen angespült
2.877
So einen Orang-Utan habt Ihr mit Sicherheit noch nie gesehen!
1.779
Junge jahrelang vergewaltigt: Barley fordert an Gerichten mehr Wissen über Missbrauch
767
Eine Legende geht: Ronaldinho beendet Fußball-Karriere!
1.022