Unpünktliche S-Bahnen: Neue Züge bremsen den HVV aus 232
Dschungelcamp Tag 12: Schreck bei der Wendler-Ex! Claudis Schniepi ist ab 3.621
Überraschung: Baywatch-Legende Pamela Anderson ist frisch verheiratet 1.079
Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 14.970 Anzeige
"Unreines" Kind hauste in Hundehütte: Tagebuch enthüllt neue schockierende Details 2.582
232

Unpünktliche S-Bahnen: Neue Züge bremsen den HVV aus

Hamburger S-Bahn im vergangenen Jahr unpünktlicher als zuvor

Die Züge der Hamburger S-Bahn sind 2018 nicht ganz so pünktlich gewesen wie im Vorjahr. Grund dafür ist die Einführung des neuen Zugtyps ET 490.

Hamburg - Die Züge der Hamburger S-Bahn sind 2018 unpünktlicher gewesen wie im Vorjahr.

Eine S-Bahn der neuen Baureihe "ET 490" steht in einem Bahnhof in Hamburg.
Eine S-Bahn der neuen Baureihe "ET 490" steht in einem Bahnhof in Hamburg.

Das vom Hamburger Verkehrsverbund (HVV) gesetzte Ziel von 94,7 Prozent Pünktlichkeit sei mit 94,3 Prozent nicht ganz erreicht worden, sagte S-Bahn-Chef Kay Uwe Arnecke der Deutschen Presse-Agentur.

"Auch wenn wir es fast geschafft hätten, mit dem Ergebnis können wir nicht zufrieden sein."

Als Grund für Verspätungen nannte Arnecke Schwierigkeiten bei der Einführung der neuen Fahrzeug-Generation "ET 490" sowie eine Brückenbaustelle über der Bille, die Züge der S2/S21 zur langsameren Fahrt zwangen.

"Die Beschädigungen an der Brücke sind behoben, die Züge fahren wieder mit normaler Geschwindigkeit."

Sind S-Bahnen in Hamburg drei Minuten zu spät, werden sie als unpünktlich gemessen.

"Wir wollen das Niveau oberhalb von 94 Prozent halten, damit das gesamte S-Bahn-System stabil bleibt", sagte Arnecke.

Sei ein Zug im Hauptbahnhof zu spät, habe dies Auswirkungen auf das gesamte Netz. Gleichzeitig habe die S-Bahn 2018 etliches erreicht. Ausgezahlt habe sich, Linien wie die S11, S2, S3 und S31 zu verstärken und nicht mehr mit Kurzzügen zu fahren.

So sieht es im Führerstand der S-Bahn in Hamburg aus.
So sieht es im Führerstand der S-Bahn in Hamburg aus.

Auf der S3 seien in den Hauptverkehrszeiten vor allem Langzüge mit drei gekoppelten Fahrzeugen im Einsatz. "Das hat spürbar Entlastung gebracht." Täglich nutzen rund 750.000 Fahrgäste die Hamburger S-Bahn.

Der S-Bahn-Chef zeigte sich zuversichtlich, in diesem Jahr wieder pünktlicher zu werden. "Die Trendwende ist bereits geschafft, in den vergangenen Wochen sind wir wieder deutlich besser unterwegs."

Bis Spätsommer sollen alle 60 bestellten "ET 490"-Züge im Einsatz seien, was eigentlich zum Fahrplanwechsel im Dezember 2018 erfolgt sein sollte. Doch erst 26 sind unterwegs.

"Das haben wir uns anders vorgestellt. Es gab ein paar 'Kinderkrankheiten', die wir abstellen mussten", räumte Arnecke ein.

Nach Produktionsverzögerungen hätten zudem die Zulassungsverfahren beim Eisenbahn-Bundesamt wegen zusätzlicher Messungen und Prüfungen länger als erwartet gedauert.

Bis Ende 2019 sollen insgesamt 72 neue Fahrzeuge unterwegs sein, weitere zehn seien bestellt und die Orderfrist um weitere 1,5 Jahre verlängert worden.

Während der Abnahme kontrollieren Mitarbeiter die neuen Züge der Baureihe "ET 490".
Während der Abnahme kontrollieren Mitarbeiter die neuen Züge der Baureihe "ET 490".

Mit einem jüngsten Software-Update, das sukzessive auf die bereits fahrenden "490er" aufgespielt wird, wurden nach S-Bahn-Angaben etliche Verbesserungen vorgenommen, damit die Züge zuverlässiger werden.

"Die bereits eingesetzten Fahrzeuge waren einsatzfähig und sicher für die Fahrgäste", stellte Arnecke klar.

Für die Zulassung gebe es sehr strenge europäische Vorschriften. Doch der Teufel steckt auch hier im Detail: eine Display-Anzeige beim Zugführer, dessen Kameras mit Außenbildern vom Bahnsteig oder elektronische Komponenten des Antriebs mussten nachjustiert werden.

Bevor ein Fahrzeug in den Einsatz kommt, heißt es "Sehen, Fühlen, Hören" für Abnahmemeister wie Benny Boldt.

An diesem Vormittag geht der S-Bahn-Mitarbeiter während der Testfahrt durch das Hamburger Streckennetz aufmerksam durch den "ET 490" und schaut in jede Ecke, lauscht auf alle Geräusche: "Das haben wir uns antrainiert".

Die Züge der Baureihe "ET 490" bringen eine Sprechstelle neben einem Platz für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste mit sich.
Die Züge der Baureihe "ET 490" bringen eine Sprechstelle neben einem Platz für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste mit sich.

Gibt es eine scharfe Kante, ist ein Spalt zu breit geworden, woran sich ein Fahrgast verletzen könnte? "Sicherheit ist oberste Priorität", sagt Boldt, der hier keine Fehler entdeckt.

Er drückt gegen Fenster und Türen, ob die Fassungen dicht sind und kein Regen eindringen kann.

Er bewegt die Armlehnen, ob sie fest verschraubt sind. Alles hält. Ein Knacken lässt den Fachmann aufhorchen. "Da ist ein Ventil zu überprüfen." An anderer Stelle bemerkt er ein nicht mehr haftendes Piktogramm, das ersetzt werden muss.

Der Meister ist nicht allein an Bord. Auch Mitarbeiter des Bahn-Herstellers Bombardier sind dabei und testen die Fahreigenschaften des Zuges.

"Bisher ist alles gut", sagt ein Techniker, der im Führerstand per Computer die Software kontrolliert.

Bevor es an diesem Morgen auf Fahrt ging, hatte die S-Bahn schon einen Eingangscheck des Modells vorgenommen, wie Mona Bock von der S-Bahn-Leitung Fahrzeugbeschaffung berichtet.

Nun sollte das Fahrzeug auf der Strecke beweisen, "dass es so funktioniert, wie es soll." Bekommt es am Ende des Tages sein Gütesiegel, kann es binnen zwei Tagen in den Regelbetrieb gehen.

Etwa zehn Tage dauere der Abnahmeprozess beim Hersteller und in Hamburg, sagt Bock. "S-Bahn-Züge sind heute Computer auf Rädern", meint der S-Bahn-Chef.

Fotos: dpa/Daniel Bockwoldt, dpa/Christian Charisius

Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 19.856 Anzeige
Horror-Unfall auf der A71: Lkw-Fahrer stirbt in brennendem Führerhaus 6.914
"The Masked Singer": ProSieben-Erfolgsshow geht in die nächste Runde 1.247
Habt Ihr schon von der Schlafzimmermesse gehört? Wir klären, was das ist (und wo) Anzeige
Mordfall Walter Lübcke: Verdächtiger Stephan E. aktiver AfD-Unterstützer 1.261
Schock-Moment! Daniela Katzenberger wird evakuiert 2.835
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 4.571 Anzeige
Frau geht mit Hund spazieren und stirbt: Das ist der traurige Grund 1.800
Gerüchte verdichten sich: Schnappt sich RB Leipzig Dani Olmo? 2.981
Schlechte Idee: Teenager bastelt sich Blaulicht und rast über Autobahn 2.309
Angst vor Virus: Einschleppung der Lungen-Krankheit nach Deutschland immer wahrscheinlicher 3.830 Update
Nach tödlichem Lawinenunglück: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage 126
Ozzy Osbourne mit Schock-Geständnis: Kultrocker an Parkinson erkrankt! 1.157
Miniatur Wunderland schockt mit Modellen zur Massentierhaltung 1.706
Fussballerin mit dieser Mega-Verletzung: Wie sie sich auf Instagram nun selbst veräppelt! 2.101
Hund gleicht einem Skelett, doch jetzt ist er wunderschön 4.342
Rammstein zieht es über den großen Teich: Konzerte in USA, Kanada und Mexiko angekündigt! 850
Unfassbare Szenen: Video zeigt sturzbetrunkenen Lkw-Fahrer auf Autobahn 10.414
Ringkampf in High School: Plötzlich rastet ein Vater komplett aus und die Sache eskaliert 1.666
Droht nächster Diesel-Skandal? Razzia bei Mitsubishi in vier Bundesländern 1.439
Hat ein Mann seine schwerkranke Frau getötet? 1.714
Klasse Video: Streunender Hund hilft kleinen Kindern über die Straße 2.105
Widerlicher Wurst-Eklat: Wilke droht nächster Ekel-Skandal 3.512
Ärzte operieren 15-Jährige, die wie Oma aussah: So sieht sie jetzt aus 12.293
Wetter: Sturmtief "Gloria" wütet durch ganze Urlaubsregion, schon vier Tote 5.160
Naschkatzen aufgepasst: Ist dunkle Schokolade wirklich gesünder als helle? 1.126
We love Radiohead! Band beglückt ihre Fans mit riesiger Überraschung 396
Meine Meinung: Eintracht spielt ohne Wintertransfers ein gefährliches Spiel 1.130
Greta Thunberg in Davos: "Eure Untätigkeit heizt die Flammen stündlich an" 2.999
Einer dieser beiden hat DSDS schon mal gewonnen, jetzt probiert er es erneut 1.625
Fix: Schalke 04 wird Problem-Profi Nabil Bentaleb endlich los! 2.803 Update
Blut, Ungeziefer und Gestank: Ein Tatortreiniger erzählt von seinem Alltag 5.415
Donald Trump in Davos: "Müssen die Vorhersagen einer Apokalypse ablehnen" 1.015
Kommt Lungenkrankheit von China nach Deutschland? Flughafen Frankfurt bereitet sich vor 2.154
RTL in Not: Darum musste "Punkt 12" heute aus Berlin gesendet werden 5.262
Als "Stück Schei**e" beschimpft: Künast erreicht Teilerfolg gegen Netzpöbler 1.075
Leichenfund in Wohnung: Nachbarn klagten über üblen Gestank! 6.795 Update
Fährt die Münchner Polizei neuerdings Porsche? Das steckt dahinter 4.300
Lukas Podolski kommt zum 1. FC Köln, aber nicht als Spieler! 1.565
Zurück im Weltcup! Erik Lesser bekommt letzte Chance für WM-Quali 4.976
Mehr Spieler, mehr Geld: So gut geht es deutschen Spielbanken 496
"hart aber fair"-Moderator Frank Plasberg fällt wochenlang aus 4.744
Drama im Wald: Hund mit eigener Leine erwürgt? 8.751
Keine Bagger: Schumacher-Kartbahn bei Kerpen kann bleiben! 1.271
Mann in Kölner Baumarkt von Platten erschlagen: Unternehmen will Beerdigung bezahlen 3.297
Lastwagen verunglückt: Hier läuft literweise Flüssigbeton aus 3.051
Vom eigenen Gabelstapler überrollt: Mann schwebt in Lebensgefahr 1.684
Vorsicht, Rüssel: Hier spaziert ein Elefant durch die Hotellobby! 1.326
"Disney+": Streaming-Dienst startet in Deutschland früher als geplant! 1.264
Autofahrer hört plötzlich Knall: Verrückt, was aus dem Gully ragt 6.435