Suzuki kracht auf glatter Straße in Gegenverkehr: Zwei Verletzte

Mittweida - Die S200 musste am Freitag aufgrund eines schweren Unfalls zwischen Altmittweida und Mittweida voll gesperrt werden.

Die S200 musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden.
Die S200 musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden.  © Harry Härtel/Haertelpress

Nach ersten Informationen fuhr ein Suzuki gegen 6 Uhr auf der Burgstädter Straße in Richtung Mittweida.

Auf Grund winterlicher Verhältnisse, Glätte und Schneetreiben, kam er in einer Kurve ins Schleudern und krachte gegen einen Skoda im Gegenverkehr.

Der Fahrer des Suzuki musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Insgesamt wurden bei dem Unfall zwei Personen verletzt. Die S200 musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden.

Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt.
Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt.  © Harry Härtel/Haertelpress

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0