Fahrzeuge gehen nach Unfall in Flammen auf: Frau schwer verletzt

Hartenstein- Eine 41-Jährige ist am Mittwoch bei Hartenstein (Landkreis Zwickau) mit ihrem Auto auf einen Transporter aufgefahren und schwer verletzt worden.

Beide Fahrzeuge brannten komplett aus. (Symbolbild)
Beide Fahrzeuge brannten komplett aus. (Symbolbild)  © 123RF

Anschließend gingen beide Wagen in Flammen auf und brannten vollständig aus, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Fahrzeuge mussten auf der S255 plötzlich bremsen, weil ein bislang Unbekannter mit einem schwarzen Kombi trotz Sperrlinie links abgebogen war. Der Fahrer des Transporters bremste auch plötzlich ab und die hinter ihm fahrende 41-jährige Golf-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig vom Gas gehen und fuhr dem Transporter ins Heck. Sie verletzte sich bei dem Aufprall schwer und kam am Mittwoch in ein Krankenhaus. Der 66 Jahre alte Transporterfahrer blieb unverletzt.

An den ausgebrannten Wagen entstand laut Polizei ein Schaden von rund 35.000 Euro.

Die Ermittler suchen Zeugen zum genauen Unfallhergang. Hinweise werden vor allem zu dem schwarzen Kombi (vermutlich Audi) unter Telefon 03765500 erbeten.

Bei dem Unfall wurde eine 41-Jährige schwer verletzt. (Symbolbild)
Bei dem Unfall wurde eine 41-Jährige schwer verletzt. (Symbolbild)  © Klaus Jedlicka

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0