Horror-Crash: Seat landet in Graben, Fahrer stirbt in Klinik

Saal an der Donau - Es ist ein schrecklicher Unfall: In einer Rechtskurve im Landkreis Kelheim in Bayern ist ein 54 Jahre alter Autofahrer am späten Sonntagabend von der Fahrbahn abgekommen und dabei tödlich verletzt worden.

In Bayern ist es zu einem Unfall mit verheerenden Folgen gekommen.
In Bayern ist es zu einem Unfall mit verheerenden Folgen gekommen.  © NEWS5/Auer

Der Mann war bei Saal an der Donau mit seinem Seat Ibiza auf nasser Fahrbahn unterwegs, als das Auto aus bislang unbekannter Ursache in einer Rechtskurve mit hoher Geschwindigkeit in einen Graben rutschte und auf rechten Seite liegen blieb.

Der Fahrer wurde dabei im Fahrzeug, das bei dem Unfall zudem gegen eine ansteigende Böschung krachte, eingeklemmt. Dies teilte die zuständige Polizei am Montag mit.

Da sich das Fahrzeug nicht öffnen ließ, mussten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr die Frontscheibe entfernen, sodass der Fahrer befreit werden konnte.

Direkt nach der Bergung wurde mit einer Wiederbelebung des Mannes begonnen.

Der 54-Jährige wurde dabei in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert, wo er letztlich jedoch seinen schweren Verletzungen erlag. Ein Gutachter soll den Unfallhergang klären. Am Fahrzeug des Toten entstand ein Totalschaden.

Bei einem Unfall bei Saal an der Donau wurde ein 54-Jähriger in Bayern tödlich verletzt.
Bei einem Unfall bei Saal an der Donau wurde ein 54-Jähriger in Bayern tödlich verletzt.  © NEWS5/Auer

Titelfoto: NEWS5/Auer

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0