Er verschwand aus Pflegeheim: Vermisster Patient wieder aufgetaucht

Saalfeld - Seit Dienstag wird ein 79-jähriger aus einem Pflegeheim in Leutenberg vermisst. Nun bittet die Polizei dringend um Hilfe bei der Suche.

Der Mann konnte gefunden werden.
Der Mann konnte gefunden werden.  © Polizei

Als die Pflegekräfte den Mann gegen 14.45 Uhr zum Kaffee holen wollten, wurde bemerkt, dass er nicht mehr in seinem Zimmer war. Der Gesuchte wurde zuletzt gegen 14 Uhr am Tor des Pflegeheims durch andere Bewohner gesehen.

Der Vermisste kann sich nicht orientieren und ist stark dement. Er leidet an Parkinson. Zudem benötigt er dringend ärztliche Hilfe.

Zur Personenbeschreibung ist folgendes bekannt:

  • 79 Jahre alt
  • 1,74 Meter groß
  • sehr schlank
  • ausgedünntes graues Haar (nach hinten gekämmt)
  • leicht nach vorn gebeugter Gang, trippelnde Schritte
  • wahrscheinlich bekleidet mit einer grauen Jogginghose
  • langärmliger Pullover gelb/blau geringelt
  • schwarze Schuhe

Die Polizei sucht dringend Hinweise zum gegenwärtigen Aufenthalt des Vermissten. Informationen nimmt die Kriminalpolizei in Saalfeld unter 03672-417-1464 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Update 15.31 Uhr: Der vermisste 79-Jährige konnte aufgefunden werden. Gegen 15 Uhr fanden Einsatzkräfte den Rentner in Leutenberg in nur schwer einsehbarem Gelände. Der Rentner war zum Zeitpunkt des Auffindens ansprechbar und wurde umgehend an den alarmierten Rettungsdienst übergeben.

Titelfoto: Polizei


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0