Mutter schwer verletzt: Wurde sie von ihrer Tochter einen Hang hinunter gestoßen?

Saarburg - Eine 45 Jahre alte Frau ist an einem Steilhang in einem Wald im Landkreis Trier-Saarburg abgestürzt und schwer verletzt worden.

Rettungskräfte waren vor Ort.
Rettungskräfte waren vor Ort.  © Kamera 24

Wie ein Sprecher der Polizei am Dienstag sagte, war die Frau am Montagnachmittag im Waldgebiet Kammerforst zwischen Saarburg und Serrig zu Fuß mit ihrer Tochter unterwegs, als sie einen Abhang hinunterfiel.

Die Höhenrettung der Feuerwehr rettet die Frau dem Sprecher zufolge mit mehreren Knochenbrüchen.

Die Verletzungen seien aber nicht lebensgefährlich, sagte der Sprecher.

Mädchen nach Bad in See vermisst: Suche wird erneut eingestellt
Unglück Mädchen nach Bad in See vermisst: Suche wird erneut eingestellt

Die Tochter blieb demnach unverletzt. Der SWR hatte zuvor berichtet.

Warum die Frau abstürzte, ist nach Angaben der Polizei nun Ermittlungsgegenstand. Offenbar steht die Tochter der Frau unter Verdacht, ihre Mutter gestoßen zu haben.

Es soll dem Sprecher zufolge geklärt werden, ob die Frau alleine abstürzte oder ob möglicherweise Dritte an dem Unfall beteiligt waren.

Sie retten die Frau mit vollem Einsatz.
Sie retten die Frau mit vollem Einsatz.  © Kamera 24

Titelfoto: Kamera 24

Mehr zum Thema Unglück: