Orkantief "Sabine" in Brandenburg: Mann beinahe von Riesen-Baum erschlagen

Schönwalde – Das war knapp! Orkan "Sabine" fegt über Deutschland und beendete die Autofahrt eines Mannes in Schönwalde-Glien (Landkreis Havelland) in der Nacht zum Montag abrupt.

Die Kiefer wurde entwurzelt.
Die Kiefer wurde entwurzelt.  © Julian Stähle

Ersten Informationen zufolge war er mit zwei weiteren Mitfahrern in seinem Auto unterwegs, als plötzlich eine etwa 25 Meter hohe Kiefer umstürzte – und direkt vor seinem Fahrzeug zu Boden krachte.

Die Feuerwehr wurde alarmiert, musste den Baum zersägen und von der Straße schaffen.

Noch während dieser Tätigkeit kam den Angaben nach ein Rettungswagen im Einsatz vorbei und wurde von der Baumsperre an der Weiterfahrt in das Krankenhaus gehindert.

Verletzt wurde niemand, heiß es weiter.

Ein Feuerwehrmann zersägt die Kiefer.
Ein Feuerwehrmann zersägt die Kiefer.  © Julian Stähle

Titelfoto: Julian Stähle

Mehr zum Thema Berlin Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0