Menno! Ehrlich Brothers scheitern an dürren Models

2.965

Im DDV-Stadion: Der Kaiser kommt zum Höhepunkt!

6.952

37-Jähriger soll Frauen zur Prostitution gezwungen haben

390

Für eine "weihnachtliche Stimmung": Terrorsperren als Geschenke

1.799

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

90.806
Anzeige
7.495

Sachse Fritz Honka ist der Frauenmörder von St. Pauli

Dresden/Hamburg - Was aus dem eng verschnürten Paket auf dem Schrottplatz beim Öffnen herausplumpst, ist grauenvoll. Erst vier Jahre später wird Fritz Honka durch Zufall gefasst - als Frauenmörder von St. Pauli hat der gebürtige Sachse Geschichte geschrieben. Jetzt ist er selbst Gegenstand einer Geschichte.
Im Roman „Der goldene Handschuh“ erzählt Heinz Strunk die traurige Geschichte Honkas (l.).
Im Roman „Der goldene Handschuh“ erzählt Heinz Strunk die traurige Geschichte Honkas (l.).

Von Thomas Schmitt

Dresden/Hamburg - Zwei Brüste, zwei Hände, ein Frauenkopf und ein -bein: Was aus dem eng verschnürten Paket auf dem Schrottplatz im Hamburger Stadtteil Altona im November 1971 beim Öffnen herausplumpst, ist grauenvoll.

Auch wenn die Leiche identifiziert wird, gibt es vom Täter keine Spur: Erst vier Jahre später wird Fritz Honka durch Zufall gefasst - als Frauenmörder von St. Pauli hat der gebürtige Sachse abscheuliche Geschichte geschrieben.

Jetzt ist er selbst Gegenstand einer Geschichte.

Sie resultiert aus diesem Widerspruch zwischen Faszinosum und abgrundtiefem Ekel: Honka ist eine Gestalt irgendwo zwischen Mensch und Monster.

Schriftsteller Heinz Strunk nahm sich dem bestialischen Fall an.
Schriftsteller Heinz Strunk nahm sich dem bestialischen Fall an.

Er ist einer der Typen, die bereits ganz unten sind und noch weiter abstürzen - „ein Frauenmörder aus der untersten Unterschicht, (...) ein Würstchen, wie es im Buche steht, geistig und körperlich gezeichnet durch eine grausame Jugend voller Missbrauch und Gewalt“, wird der Roman über den abartigen Killer beschrieben.

Das Buch von Bestseller-Autor Heinz Strunk („Zum goldenen Handschuh“, Rowohlt, 19,95 Euro) ist eine Reise zum menschlichen Abgrund - all das Widerwärtige dort ist real verbürgt.

Als Sohn eines Stadtheizers wird Honka 1935 in der Leipziger Seeburgstraße geboren. Er wächst in Kinderheimen auf, beginnt eine Maurerlehre, muss diese wegen einer schlimmen Allergie aufgeben: Zementkrätze.

In der rustikalen Kiez-Kneipe „Zum goldenen Handschuh“ lernte Honka seine Opfer kennen.
In der rustikalen Kiez-Kneipe „Zum goldenen Handschuh“ lernte Honka seine Opfer kennen.

1951 flieht der schmächtige, kleinwüchsige und schielende Mann mit einem Sprachfehler in den Westen und arbeitet als Hilfsarbeiter. Schließlich landet er in Hamburg.

Die Anlaufstelle des Wachmanns wird die Kiez-Kneipe „Der goldene Handschuh“ - ein Sammelpunkt im Rotlichtmilieu nahe der Reeperbahn für Menschen am untersten Limit, für die das Leben nur Alkohol, Gewalt, Armut und keinerlei Bildung parat hält.

Dort findet Honka seine Opfer: Ruth Schult (†52), Gertrude Bräuer (†42), Frieda Roblick (†57) und Anna Beuschel (54) - allesamt Prostituierte, die ihren Körper für ein bisschen Schnaps und ein Dach überm Kopf anbieten.

Honkas düstere Fantasien waren wohl in etwa so, wie sie im Roman beschrieben werden: „Im Handschuh prostet ihm eine halbtote Oma zu. (...) Er stellt sich vor, sie zu würgen, bis sie tot ist. Wie er dann den Körper ausweidet, das Fleisch von den Knochen trennt und der Leiche den Kopf abschneidet.

Von dieser Arbeit hat er Blutspritzer im Gesicht, was ihm gut gefällt. Er ist ein brutaler Schlächter, der voller Blut ist.“

Er nimmt die abgewrackten, verarmten und vereinsamten Liebesdamen zum Sex mit in seine Wohnung, ermordet sie. Kaum eine kann ihm hässlich genug sein. Keiner vermisst sie. Einige zersägt er, lagert die Leichenteile in seiner Wohnung. Toilettensteine sollen den Verwesungsgeruch überdecken.

Erst ein Brand in seinem Haus überführt ihn zufällig. Honka wird in eine psychiatrische Klinik gesperrt, wird dann 15 Jahre eingesperrt.

Mit neuer Identität lebt er ab 1993 in einem Altersheim in Scharbeutz an der Ostsee. Bis er 1998 stirbt, weiß niemand dort, wer der teuflische Mitbewohner war.

Fotos: imago/Stefan Schmidbauer (1), PR (1), dpa/Heidtmann (1), dpa/Christian Charisius (1)

Fußballstar Robinho: Neun Jahre Haft wegen Vergewaltigung

3.933

"Es wird dein Leben ruinieren!" Wer tut sich diese Tattoos an?

15.488

Kronprinzessin Victoria von Schweden scherzt sich durch Leipzig

1.120

Wuff! Darum leben Hundehalter länger

778

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

88.021
Anzeige

Katastrophen-Alarm nach Großbrand in Waffelfabrik

2.980

Atlantis für Zug-Fans: Nun soll die vor 165 Jahre versunkene Dampflok geborgen werden

246

14-Jähriger brennt beinahe Sporthalle nieder!

138

Bei neuer Bundesregierung: So teuer könnte der Diesel werden

3.718

Syrerin erleidet Totgeburt: Wachmann soll dafür 7 Jahre in den Knast

7.226

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

23.978
Anzeige

In Leipzig können Kinder bald auch abends zur Tagesmutti

1.930

Promis unterstützen diese Mörderin

2.850

Fiese Masche! Achtung vor falschen Polizisten

87

"Auspeitschen, fesseln!" TV-Sternchen schockt mit Sexbeichte

3.961

Tödlicher Unfall auf A6! War der Fahrer abgelenkt?

1.721

Würg! Einbrecher hinterlässt etwas unglaublich Widerliches

1.832

Harte Strafen nach Raubüberfall mit Millionenbeute

972

Betrunkener liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei und rammt Einsatzfahrzeug

136

Die verwahrlosten "Ritters"! Stadt plant nun Renovierung ihres Hauses

13.532

Kontrolleure ziehen dicken Fisch aus dem Verkehr

4.150

100.000 Euro! Für ihren großen Traum geht sie gerne anschaffen

3.954

Mitten auf Feldweg! Schizophrener sticht auf Spaziergänger ein

3.049

Junkie bricht in Schule ein und geht mit Eisenstange auf Beamte los

997

Kinder entdecken Frauenleiche im Wald

3.979
Update

Dönermann schlägt zu, weil Kunde seinen Spieß eklig findet

4.484

Strafanzeige gegen Berliner Stadtrat: Mit 1,44 Promille im Auto erwischt

226

Vermieter kündigt Höcke-Gegnern den Vertrag

9.594
Update

Schrecklicher Unfall: Rollstuhlfahrer von Truck erfasst

8.505

Olympia kann kommen! Franzose Bruno wird Deutscher

781

39 Jahre zu Unrecht im Gefängnis: 70-Jähriger frei

3.051

Neue verstörende Details: Ehemann schlägt Frau blutig und zündet sie an

1.184

Oma drückt Enkelin unter Rollator: "Schlimmer als ein Tier behandelt!"

3.192

Mama und Papa wollen nicht für Sohn bezahlen: Knast!

2.680

Irres Video: Deswegen wird David Alaba für schwul gehalten

1.639

In dieser Stadt fühlt sich ein seltener Speisepilz offenbar wohl

2.476

Mann tötet Ex, springt danach in den Tod

2.746

Wer in Shisha-Bars abhängt, muss mit heftigen Risiken rechnen

1.333

Mit einem Tor schafft Union Berlins U16, woran Thomas Müller scheiterte

1.152

Vor allem zu Weihnachten: Immer mehr Plagiate im Umlauf

534

49-Jähriger versenkt Luxusauto in See und flüchtet

1.694

Wolfsähnliche Kreatur springt aus Gebüsch und fällt Hund an

23.004

Ist die Wende schuld am Nazi-Terror?

2.077

Ach du Scheiße! Forscher verwandeln Hühnerkot in Kohle

571

War es Mord? Leiche von Vermisstem entdeckt

2.608

Wo ist Kai? Deutscher seit Monaten auf Mallorca verschwunden

2.292

Mord an Joggerin: Angeklagter hat Alkoholproblem

921

Weitere Mängel am Chaos-Flughafen BER bekannt geworden

1.441

14-Jähriger sticht Mann nieder und macht eiskalte Aussage bei der Polizei

5.901

Meint er das ernst? Jens Büchner postet Nacktfoto

5.207

Gerade noch gerettet: Baby auf Flüchtlings-Schlauchboot geboren

1.383

Blutige Selbstjustiz? 49-Jährige sticht Bekannten nieder

1.401

Geldstrafe für Muslim, weil er nicht für Richterin aufstehen wollte

3.768

Kurios: Trainer erfährt aus der Zeitung, dass er gefeuert wurde

2.346