Zwei Verletzte! Auto gerät unter Lastwagen und wird komplett zerquetscht Top Drachenboote gekentert: Fünf Tote und mehrere Vermisste! Top Nur noch heute: Playstation-VR-Brille für 169 statt 249 Euro! 1.138 Anzeige Einbürgerung verwehrt, weil Muslima keine Hand gibt Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 28.045 Anzeige
253

Mammut-Vorhaben: Sachsen-Anhalt will im nächsten Jahr 1000 neue Lehrer einstellen

Sachsen-Anhalt braucht mehr Lehrer! Jetzt haben die zuständigen Minister nochmal nachgerechnet, was der Etat hergibt.
Knapp 120 Kollegen sind laut Ministerium schon verpflichtet. Zudem sollen möglichst alle 500 Referendare, die fertig werden, gebunden werden.
Knapp 120 Kollegen sind laut Ministerium schon verpflichtet. Zudem sollen möglichst alle 500 Referendare, die fertig werden, gebunden werden.

Magdeburg - Im Kampf gegen den Lehrermangel will die Landesregierung das Tempo bei den Neueinstellungen deutlich erhöhen. Statt der geplanten maximal 700 Kollegen sollen in den nächsten zwölf Monaten mehr als 1000 neue Lehrerinnen eingestellt werden.

Das kündigten Bildungsminister Marco Tullner und Finanzminister André Schröder (beide CDU) am Donnerstag am Rande der Landtagssitzung an. Das wären noch einmal fast so viele neue Lehrer, wie Sachsen-Anhalt in den vergangenen 20 Monaten eingestellt hat.

Darüber hinaus werde das Land stärker auf Seiteneinsteiger setzen müssen, so der Bildungsminister. Der Lehrermangel bestimmte zum wiederholten Male auch die Landtagsdebatte. Die Parlamentarier bekräftigten den dringenden Handlungsbedarf.

Die Situation in vielen Klassenzimmern hatte eine Volksinitiative vorigen Sommer bewogen, Unterschriften zu sammeln. Ihre Forderung: So schnell wie möglich über die bisherigen Planungen hinaus 1000 weitere Lehrer und 400 zusätzliche pädagogische Mitarbeiter einzustellen. Sie sammelten 77.000 gültige Unterschriften - und übersprangen damit die Hürde, im Landtag für ihre Forderungen zu werben.

Jetzt beschloss der Landtag seine Reaktion auf die Initiative. Schon im nächsten Jahr soll durch weitere Einstellungen die Zielmarke von 14.500 Vollzeitstellen erreicht werden - statt erst bis zum Ende der Wahlperiode im Jahr 2021. Anders als bisher sollen künftig zudem Langzeiterkrankte oder Kollegen in Elternzeit ersetzt werden können. Die 14.500 Vollzeitstellen sollen mit den jetzt angekündigten zusätzlichen Einstellungen schon Anfang 2019 erreicht werden.

Finanzminister André Schröder im Landtag von Sachsen-Anhalt.
Finanzminister André Schröder im Landtag von Sachsen-Anhalt.

Für die Vertreter der Volksinitiative geht das nicht schnell genug. Die Schulen brauchten sofort mehr Personal, sagte Jaeger. Doch der Finanzminister scheut einen Nachtragshaushalt.

Stattdessen rechneten er und Tullner nach und kamen zu dem Schluss, dass sich die mehr als 1000 Lehrer bis Januar 2019 aus dem geltenden Haushalt finanzieren ließen.

"Das Begrenzende ist die Verfügbarkeit und nicht das Geld", sagte Schröder. Tullner mahnte: Es müsse auch um Qualität gehen. Es müsse diskutiert werden, wo die Grenzen des flexiblen Einsatzes von Pädagogen mit Blick auf ihre studierten Fächer und Schulformen sind. "Man stellt auch keinen Zahnarzt ein, um eine Galle zu operieren."

Doch ein Gutachten legt nahe, dass das Problem weit früher beginnt: Sachsen-Anhalt hat nicht genügend Referendare, um seinen Bedarf in den nächsten Jahren aus eigener Kraft zu decken, heißt es in dem Papier, aus dem die "Mitteldeutsche Zeitung" (Donnerstag) zitiert.

Demnach müssten bis 2030 jährlich rund 730 Lehrer eingestellt werden. In den nächsten fünf Jahren könnten Sachsen-Anhalts Absolventen nur die Hälfte des Bedarfs decken. Erst danach würde eine sofortige Erhöhung der Erstsemesterzahlen greifen. Das Gutachten soll am Dienstag im Kabinett diskutiert und vorgestellt werden.

Man dürfe jetzt nicht kopflos etwas machen, sondern müsste gut überlegen, kommentierte Wissenschaftsminister Armin Willingmann (SPD). "Wir brauchen nicht nur mehr Lehrer, sondern müssen auch die Mangelfächer im Blick haben." Aus seiner Sicht sollte in den nächsten sechs Wochen die Kapazität für die Studienplätze in Magdeburg und Halle festgelegt werden.

"Wir können aber nur dann seriös für das Lehramtsstudium werben, wenn es eine berechtigte Perspektive auf eine Referendariatsstelle und eine anschließende Einstellung gibt."

Fotos: DPA

Überall Metallschrott: Autofahrer stecken in Gluthitze im Stau Neu Insolvente Paracelsus-Gruppe wird verkauft Neu 'Toys R Us' wird verkauft: Was die Übernahme bedeutet Neu Bauer sucht Frau: Farmer Gerald hat Hammer-Botschaft Neu
Als ein Autofahrer sieht, was im Ford neben ihm läuft, dreht er sofort ein Video Neu Mann hilft Kindern an der Supermarkt-Kasse, jetzt sucht Kaufland nach ihm Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 8.144 Anzeige "Grenzwertig": Heftige Kritik an Let's-Dance-Juror Llambi Neu Schwer verletzt! Motorradfahrer kracht in Auto und Anhänger Neu Tragischer Hitzetod! Drei Hunde verenden qualvoll Neu
Zoobesucher töten Känguru durch Steinwürfe: Ärztin äußert schrecklichen Verdacht Neu Cottbus-OB Kelch appelliert an Bürger: "Ich erwarte von allen Abkehr von Hass und Gewalt" Neu Worauf wartet Ihr? Hier haben die ersten Freibäder schon offen 39 Mob stürzt sich auf Somalier: Angreifer sollen "Sieg Heil" gebrüllt haben 2.131 Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.169 Anzeige Drama nach Abkühlung im Rhein: Mann wird seit Mittwoch vermisst 488 Vertragsbruch? Habeck nimmt Merkel und Scholz ins Visier 46 Vater "schenkt" Freunden seine Tochter und vergewaltigt sie zusammen mit ihnen 18 Stunden 19.832 Nach Explosion von Boeing-Triebwerk: Kann das auch bei der Lufthansa passieren? 604 So rührend verabschiedet sich Aviciis Ex-Freundin 11.709 Abstiegsduell gegen Freiburg: Seeler hakt HSV-Rettung schon vorher ab 45 Rassisten schmeißen Türkin zu Boden und hetzen Kampfhund auf Begleiter 1.312 Studie zeigt: So gesund ist Barfußlaufen für unsere Kinder 308 Klöster öffnen ihre Pforten: So vielfältig ist das Ordensleben 294 Schrecklich: Auto erfasst Buggy mit Zweijähriger! 2.245 18-Jähriger versenkt sein Auto im Fluss 975 Hübsche Mutter wird immer wieder für Freundin ihres Sohnes gehalten 2.931 Horror! Frau sitzt auf dem Friedhof und liest ein Buch, dann passiert etwas Schreckliches 3.600 Weil die Mutter seinen geliebten Husky ins Tierheim brachte! Junge (15) bedroht Mitarbeiter mit Messer 8.801 Ehe-Drama aus Eifersucht? Rocker sticht vor den Augen der Kinder seine Frau ab 2.686 29 verletzte Jugendliche bei Abifeier im Stadtpark 6.873 Ganz neue Rittersport! Jetzt gibt's Schokolade mit Gras 2.400 Krass! Vegan-Papst Attila Hildmann macht Restaurant dicht 4.949 Zu schnell! Hier fliegt eine Ente in die Radarfalle der Polizei 920 Unfassbare Trauer! Aviciis Tod macht Musikwelt sprachlos 2.878 Weil sie zu viel sch...! Hier sind diese Tiere ein ganz großes Problem 541 Nach BAMF-Skandal: Jetzt werden immer mehr Missstände aufgedeckt 1.192 Er fuhr ohne Führerschein! Mann kracht in Gegenverkehr und tötet zwei Frauen 3.521 Reh wird über Cabrio geschleudert und verletzt Fahrer hinterm Steuer 447 Zwei Deutsche bei Busunglück im Urlaub getötet 3.163 Komiker Markus Maria Profitlich hat unheilbare Krankheit 4.786 Drama auf dem Rückweg von Abi-Feier! Schüler von Regionalbahn überrollt 4.860 Schluss bei Let's Dance! Barbara Meier fliegt nach Schicksalsschlag raus 8.100 Russisches Kriegsschiff im Ärmelkanal abgefangen 6.277 Stimmung brodelt! Hier geht die Angst um, weil die Polizei nachts Asylbewerber abholt 2.663 Na, toll! Ab 2021 könnte Fernsehen richtig teuer werden 1.819 Grausames Blutbad in Chemnitz: Mann sticht Bekannte nieder 20.917 Motorradfahrer rutscht in den Gegenverkehr und stirbt 2.070 So viele nutzen umstrittenen Freikarten-Deal für "Mein Kampf"-Inszenierung 805 2 Milliarden Euro Schaden wegen Sperrung der Rheintalbahn 84