Gericht lässt islamistischen Gefährder in Deutschland frei
Top
Hier kommt Angela Merkel von einem Treffen mit Terror-Opfern
Top
Mesale Tolu aus Untersuchungshaft entlassen
Top
Update
Darmstädter Weihnachtsmarkt von Polizei geräumt
Neu
5.326

Würden Sachsens Arbeitgeber überhaupt Flüchtlinge einstellen?

Dresden - Die meisten Firmen in Sachsen würden Flüchtlinge bei sich einstellen.
Vertreter der drei sächsischen Industrie- und Handelskammern Chemnitz, Dresden und Leipzig (v.l.) präsentierten gestern die Studie.
Vertreter der drei sächsischen Industrie- und Handelskammern Chemnitz, Dresden und Leipzig (v.l.) präsentierten gestern die Studie.

Von Stefan Ulmen

Dresden - Chance oder Risiko - wie können wir Asylbewerber in den Arbeitsmarkt integrieren? Zu dieser wichtigen Frage haben die drei Industrie- und Handelskammern (IHK) Sachsens eine umfangreiche Unternehmens-Umfrage gemacht.

Es sei die erste ihrer Art in dieser Größe deutschlandweit, so die IHK.

Knapp 2600 Firmen beteiligten sich. Davon würden etwa zwei Drittel (63 Prozent) „grundsätzlich“ Asylbewerber einstellen. „Das hat mich positiv überrascht“, so Detlef Hamann (59), Chef der IHK Dresden.

Aber: Für einen Jobvertrag haben die Betriebe klare Anforderungen - gute Deutschkenntnisse, gesichertes Aufenthaltsrecht und eine nachweisbare Ausbildung. Denn die Qualifikationen sind oft nicht bekannt.

So wollte die IHK einen Flugzeugmechaniker eigentlich an die Elbe Flugzeugwerke vermitteln. Als dort seine Fähigkeiten klar wurden, durfte er als Fahrradmechaniker-Azubi bei einem Bike-Geschäft anfangen ...

Die am meisten interessierten Branchen waren laut Umfrage die Gastronomie (78 %) und die Industrie (74 %). Laut Hamann kann bei den un- und angelernten Tätigkeiten „noch am ehesten was passieren“. So zum Beispiel als Küchenhilfe oder Lagerhelfer.

Als größte Hürden neben der Qualifikation wurden die undurchschaubare Rechtslage und große kulturelle Unterschiede genannt.

Flüchtlinge sollen schnell Deutsch lernen

Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping (57, SPD) hat Flüchtlinge mit Bleibeperspektive zum raschen Besuch von Deutschkursen aufgefordert.

Möglichkeiten dazu biete das neue Gesetz für beschleunigte Asylverfahren. Bei den Kursen gebe es keine Teilnehmerbegrenzung, sie müssen allerdings bis Jahresende begonnen werden.

Laut Arbeitsagentur können mehr als 4000 Menschen gefördert werden.

Tragischer Unfall! Polizistin von Auto erfasst und schwer verletzt
Neu
Nach Explosion auf Hamburger S-Bahnhof: Täter festgenommen
2.187
Ganzes Finanzamt wegen bestialischen Gestanks geräumt
2.179
Schule wegen verdächtigen Päckchens geräumt, doch dann das...
1.757
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
99.810
Anzeige
Täter gaben sich als Firmenchefs aus und ergaunerten so ein Vermögen
153
Vor der Tochter! Mutter auf Parkplatz bedrängt und begrapscht
2.235
Araber-Clan-Boss muss jahrelang ins Gefängnis
1.809
Einsatz bei Ex-Mister Germany war laut Polizei "irre"
1.924
Feuer in geschlossener Psychiatrie und Flucht eines Insassen
2.940
Bewohner hörten laute Schreie: Das war ihre Lebensrettung!
197
Zu oft putzen macht die Zähne kaputt
3.471
Anklage gegen neun mutmaßliche Konzentrationslager-Täter möglich
766
Zugwaggon stürzt von Brücke auf Autobahn: Mehrere Tote, über 75 Verletzte
2.782
Update
Als der Taxifahrer ihn nicht mitnimmt, ließ der Kunde die Fäuste sprechen
169
Zehn Tote, 40 Verletzte bei Massenpanik auf Trauerfeier
457
Dschungelcamp kommt so spät wie nie!
6.377
Zwei Männer und eine Frau kommen von Weihnachtsfeier, plötzlich gehen sie aufeinander los
1.337
Gefährliche Tierseuche ausgebrochen! 400 Tiere werden geschlachtet
1.579
Mann zieht vor Asylheim Waffe und feuert Schüsse ab
400
Sind das UFOs? Videos von geheimem US-Regierungs-Projekt freigegeben!
1.841
Mann will mit Auto durch Absperrung auf Flughafen rasen
822
Dreijähriger bei Eiseskälte im Wald ausgesetzt
4.971
Frauen lassen sich bekehren! Gewaltbereitschaft bei Salafisten wächst
136
Fahrerin bemerkt bei Polizeikontrolle, dass da etwas nicht stimmt
10.448
Großeinsatz! Feuerwehr kann Brand nicht löschen
2.038
Tegel gewinnt durch EasyJet-Entscheidung stark an Bedeutung
662
Jetzt beschlossen! Das passiert mit dem Lausitzring nach dem Verkauf
2.283
Schädel eingeschlagen! War es versuchter Mord?
283
Diese Frau läuft knallrot an, als der Paketbote mit "speziellem" Paket vor ihr steht
6.675
Mann vor Leipziger Hauptbahnhof mit Luftdruckpistole angeschossen
2.517
Weihnachtsfeier endet mit Polizeieinsatz
1.023
Er hielt Polizei für Konkurrenten: 22-Jähriger rauscht mit 210 km/h statt 80 km/h davon
1.634
Hund wird bei lebendigem Leib von fahrendem Auto gezogen
2.260
Sophia Thomalla und Till Lindemann? Ein Versprecher sorgt für Verwirrung
4.819
Zu viel Schnee im Erzgebirge! Straßen werden zu eng
6.940
49-Jähriger erleidet Herzinfarkt und kracht gegen Baum
4.676
Kabel in Paket entdeckt: Polizei rückt mit Großaufgebot an
145
Über 100 Fotos veröffentlicht! Polizei sucht G20-Chaoten
1.578
Breitscheidplatz wird am Terror-Gedenktag zur Sicherheitszone
103
Unglaubliche Verwandlung: So sieht der "Biggest Loser"-Gewinner nicht mehr aus!
7.813
Zahlreiche brutale Überfälle in der Chemnitzer City
10.569
23-Jährige vergewaltigt und in Oberkörper gestochen
5.211
Tod auf der Autobahn: Mann wird von Wagen zu Wagen geschleudert
5.497
Diese unbekannte weiße Substanz hält das ganze Land in Atem
2.235
Firmenbetrug mit Chef-Masche: Sechs Festnahmen in Israel
842
Test bei der Deutschen Post: Kommen Briefe nur noch an einem Wochentag?
2.364
Zehn Männer überfallen Bäckerei und gehen auf Syrer los
5.263
Streit um Grab von Altkanzler Helmut Kohl
4.385
Polizei sicher: 22-Jährige wurde von ihren Hunden zerfleischt
7.632
Frau mit denkwürdigem Weihnachtsmenü: "Ich will meine Mutter essen"
3.283
Nackte Schneefrau mitten auf Supermarkt-Parkplatz
5.104
"Schnee"-Wittchen? Rentner schmuggelt Koks in Kinderbüchern
1.240
"Ich will nach Las Vegas!" Irrer entführt Bus, Fahrer wird danach gefeuert
9.395