Thüringer SPD-Parteitag votiert gegen Große Koalition
140
Wieder blond! Das ist die Neue im Dresdner Tatort
3.710
Liebes-Comeback? Das sagt Denise Temlitz über Leonard Freier
1.556
Achtung: Hinter Echtpelz auf dem Weihnachtsmarkt steckt meist Tierquälerei!
182
5.359

Dramatische Verhältnisse: Nach Jobverlust direkt Hartz IV

Zwickau - Vom Arbeitsplatz direkt zu Hartz IV. Immer mehr Menschen beziehen in Sachsen nach einem Jobverlust direkt Hartz IV-Leistungen. Zudem verhängt der Freistaat nach Berlin die meisten Sanktionen gegen Hartz IV-Empfänger.
Sabine Zimmermann (Linke) kritisiert das direkte Abgleiten auf Hartz IV-Niveau direkt nach einem Jobverlust.
Sabine Zimmermann (Linke) kritisiert das direkte Abgleiten auf Hartz IV-Niveau direkt nach einem Jobverlust.

Zwickau - Vom Arbeitsplatz direkt zu Hartz IV. Immer mehr Menschen beziehen in Sachsen nach einem Jobverlust direkt Hartz IV-Leistungen statt dem Arbeitslosengeld I. Zudem verhängt Sachsen nach Berlin die meisten Sanktionen gegen Hartz IV-Empfänger.

2008 waren es noch 20,2 Prozent aller Betroffenen, die nach einem Jobverlust aufgrund prekärer Arbeitsverhältnisse direkt Hartz IV-Leistungen bezogen. 2014 waren es bereits 26.3 Prozent, teilte die Zwickauer Bundestagsabgeordnete Sabine Zimmermann (Linke) mit.

Besonders häufig sei das bei Leiharbeitern und Beschäftigten aus dem Gastgewerbe so. "In immer mehr Fällen greift das Sicherungssystem der Arbeitslosenversicherung nicht mehr", erklärte Zimmermann.

Die verschiedenen Bundesregierungen der vergangenen Jahre hätten die Weichen so gestellt, dass Arbeitslose aus dem Versicherungssystem herausgesteuert werden.

Nach Berlin ist Sachsen Spitzenreiter beim Verhängen Sanktionen gegen Sozialhilfeempfänger.
Nach Berlin ist Sachsen Spitzenreiter beim Verhängen Sanktionen gegen Sozialhilfeempfänger.

Für den Bezug von Hartz IV direkt nach Arbeitslosigkeit gibt es zwei Gründe:

Erstens muss man für das Arbeitslosengeld I innerhalb einer Rahmenfrist von zwei Jahren mindestens zwölf Monate versicherungspflichtig beschäftigt gewesen sein.

Zweitens liegt bei manchen aufgrund der geringen Löhne das Arbeitslosengeld unter der Bedürftigkeit, so dass sie ergänzende Leistungen beziehen und zum System von Hartz IV gerechnet werden.

Zimmermann forderte unter anderem, die Rahmenfrist wie früher auf drei Jahre zu erhöhen und die Anwartschaftszeit generell auf sechs Monate zu verkürzen.

Die Rechnung der Abgeordneten sieht für ein Beschäftigungsverhältnis mit einer Dauer von sechs Monaten einen Anspruch auf drei Monate Arbeitslosengeld vor.

Bei acht Monaten sollen es vier Monate sein, bei zehn entsprechend fünf. Die Abschaffung der Leiharbeit und ein Mindestlohn von zehn Euro pro Stunde sind weitere Forderungen von Zimmermann.

Für immer mehr Sachsen gibt es direkt Hartz IV.
Für immer mehr Sachsen gibt es direkt Hartz IV.

Darüber hinaus ist Sachsen nach Berlin Spitzenreiter beim Verhängen von Sanktionen gegen Hartz IV-Empfänger, wie die "Sächsische Zeitung" berichtet. 4,3 Prozent aller Betroffenen erhielten im Freitstaat mindestens eine Sanktion; in Berlin sind es 5 Prozent. (Bundesdurchschnitt: 3,9 Prozent)

Allerdings gibt es in Sachsen große regionale Unterschiede: So ist das Jobcenter im Vogtland weit oben in der Statistik - gegen 5,7 Prozent der hier betreuten Sozialhilfeempfänger wurde mindestens eine Sanktion verhangen. Dagegen vom Jobcenter Görlitz nur 2,2 Prozent.

Zimmermann kritisiert auch hier: "Mit Sicherheit ist die Anzahl derjenigen, die nach Ansicht der Jobcenter Pflichtverletzungen begehen, nicht höher als in anderen Bundesländern.

Bloß in Sachsen scheinen die Jobcenter beim Sanktionieren mehr hinterher zu sein." Außerdem spricht sie die zunehmenden Erfolge von Widersprüchen und Klagen gegen Sanktionen an.

"Wir setzen nur geltendes Recht um", entgegnet Frank Vollgold, sächsischer Sprecher der Bundesagentur für Arbeit.

Schärfere Sanktionsregeln gelten für Hartz IV-Empfänger unter 25 Jahren. Schon beim ersten Regelverstoß bekommen sie nur noch Geld für Miete und Heizung; die Sanktionen reichen bis zur gänzlichen Streichung der Sozialhilfe.

Im März dieses Jahres waren 1015 Sozialhilfeempfänger in Sachsen unter 25 Jahren von mindestens einer Sanktion betroffen - das sind 13,3 Prozent aller arbeitslosen ALG II-Empfänger. Damit führt Sachsen in dieser Gruppe deutschlandweit.

Fotos: dpa, imago

Verdächtiges Gepäckstück! 150 Fahrgäste müssen Zug verlassen
1.449
Erfurter Siemens-Werk: Sterben auf Raten befürchtet
697
Grausam! Tierquäler steckt Hund in Eisfach
22.761
Reizgas-Attacke zwischen Shampoo, Zahnpasta und Taschentüchern
170
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
98.982
Anzeige
Späti-Killer sollte längst abgeschoben werden
3.117
Mann tot aufgefunden! Polizei geht von Tötung aus
5.185
Hier gibt's Cannabis bald auf Rezept
1.072
Warum demonstrieren so viele Menschen vor dem Hauptbahnhof?
2.472
Not-OP mit Zange! Kranich schluckte Schrauben
647
So lief die Jerusalem-Demo in Frankfurt
419
Teenager liefert sich mit mit gestohlenem Mietwagen eine Verfolgungsjagd mit der Polizei
164
Schwerer Sturz! Skispringerin bleibt regungslos liegen
14.657
30. Geburtstag: War Aaron Carter bereit, zu sterben?
6.733
Gefährliche Augengrippe in Deutschland!
9.899
Schon gewusst? Er steckt hinter der Stimme bei "Shopping Queen"
9.285
Immer mehr radikalisieren sich: Geheimdienst warnt vor Terror-Frauen
2.231
Mike Tyson als Vorbild? Mann beißt Fahrgast ins Ohr!
663
Heiße Bachelor-Babes zeigen sich knapp bekleidet
1.803
Astronautin-Kandidatin wollte schon als Kind ins All
96
Berühmt für Flucht aus Auschwitz: Holocaust-Überlebender gestorben
2.790
Schock! Todes-Nachricht vor dem großen "Supertalent"-Finale
62.604
Polizist schießt aus Versehen mit Maschinenpistole auf Weihnachtsmarkt
8.856
Mann stürzt von Dach und stirbt an Verletzungen
3.209
Der älteste Mensch Europas ist tot!
20.552
Verdächtiges Paket abgegeben: Einkaufscenter geräumt
7.323
Update
Post von mysteriösem Absender! Frau ist sicher, dass es eine Paketbombe ist
5.129
Gigantischer Weltraum-Felsen steuert heute auf die Erde zu
22.115
Vergiftung! 13 Männer nach Party im Krankenhaus
3.669
Pharma-Milliardär und seine Frau tot in Villa gefunden
8.171
Urlaub für Häftlinge? Heiligabend sollen hunderte Gefangene nach Hause
1.579
Schwangere bekommt ihr Kind auf der Straße: Jetzt sucht sie eine bestimmte Person
9.086
Er schoss einem Polizisten in den Hals! Ex-"Mister Germany" schon bald frei?
3.652
Inferno auf Schrottplatz: 1000 Autos gehen in Flammen auf
1.940
Wer ist die Mutter des toten Babys? Jetzt werden Frauenärzte befragt!
2.083
Autofahrer gerät unter Lastwagen und stirbt im Krankenhaus
3.201
Architekt zu Stuttgart 21: "Mit allen Strecken sind es doch längst 10 Milliarden"
179
Feuerwehr muss helfen: Kind in Tresor eingesperrt
4.130
Mann fliegt 1200 Kilometer, um Online-Date zu treffen, doch dann passiert das
9.835
Damit konnte echt keiner rechnen! Deutsche Bahn fährt wegen Schnee langsamer
2.364
Update
Er sah ihn nicht in der Dunkelheit: 18-Jähriger Fahranfänger überfährt Fußgänger
2.399
Männer brechen Milchautomaten auf und machen unglaubliche Beute
4.135
Nach Horror-Crash im Gotthard-Tunnel: Familie kann sich Überführung von totem Sohn nicht leisten
17.665
Blutüberströmter Mann auf Bahnsteig gefunden
5.658
Darum bekommen diese Strumpfhosen-Models gerade einen heftigen Shitstorm
4.560
Nicht zu glauben, wer dieses Bild gemalt hat
905
Simone Thomalla macht mit emotionalem Facebook-Post Schluss
4.482
Schüsse auf Türsteher: Polizei fahndet weiter nach Tatverdächtigen
2.156
Baby-News: Mario Gomez wird zum ersten Mal Vater
1.442
Frau wird von Straßenbahn erfasst und getötet
3.869
Es sollte der schönste Tag ihres Lebens werden, doch er endete im Albtraum
10.297
Brandenburg ist das Eldorado für Schatzsucher
1.576
Flugzeugabsturz mit drei Toten macht fassungslos
3.850
Bald könnten Tausende Flüchtlinge in unsere Großstädte strömen
10.366