Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

TOP

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

TOP

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

1.901

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

5.543

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
7.446

Hier rollt die Bahn in Sachsen aufs Abstellgleis

Sachsen - Vorsicht an der Bahnsteigkante! Ab heute gilt bei der Bahn ein neuer Fahrplan. Was bringt der für Sachsen? Die Einweihung der 123 Kilometer langen Eisenbahn-Neubaustrecke Erfurt–Leipzig/Halle wurde diese Woche schon ausgiebig gefeiert.
Anlässlich der feierlichen Inbetriebnahme der Bahnstrecke Erfurt- Halle- Leipzig fuhren am Mittwoch zwei ICE nebeneinander. Li.: Carsten Schulze (39).
Anlässlich der feierlichen Inbetriebnahme der Bahnstrecke Erfurt- Halle- Leipzig fuhren am Mittwoch zwei ICE nebeneinander. Li.: Carsten Schulze (39).

Von Pia Lucchesi

Sachsen - Vorsicht an der Bahnsteigkante! Ab Sonntag gilt bei der Bahn ein neuer Fahrplan. Was bringt der für Sachsen?

Die Einweihung der 123 Kilometer langen Eisenbahn-Neubaustrecke Erfurt–Leipzig/Halle wurde diese Woche schon ausgiebig gefeiert.

Das Comeback der Verbindung Dresden-Breslau auch. Doch diese beiden Erfolgsmeldungen können nicht darüber hinweg trösten: Der Bahnverkehr rollt in weiten Teilen des Landes aufs Abstellgleis.

Kühne Ingenieure schrieben in Sachsen einstmals Eisenbahngeschichte. Das ist lange her. „Heute sorgen kurzsichtige politische Entscheidungen dafür, dass man Angst haben muss, die Eisenbahn in Sachsen könnte bald Geschichte sein“, sagt Carsten Schulze (39) vom Fahrgastverband Pro Bahn Mitteldeutschland.

Das kritisiert Pro Bahn ...

Ein Intercity Express Zug der Deutschen Bahn.
Ein Intercity Express Zug der Deutschen Bahn.

Der ehrenamtliche Bahnexperte führt aus: „Die Züge und das Angebot im Fernverkehr sind ordentlich. Die Bahnhöfe vorzeigbar. Doch zum Beispiel auf den Nebenstrecken stecken wir in einem tiefen Dilemma“. Schulze macht klar: „Es gibt keinen Grund zu feiern.“

Finanzierung:
Sachsen zweigt seit Jahren Bahn-Bundesmittel ab, um Löcher im Haushalt zu stopfen. Das hat dazu geführt, dass es keine Reserven mehr im System gibt. Schulze: „Schon bei der kleinsten Störung dreht sich kein Rad mehr. Jede Baustelle wird zum großen Ärgernis.

Es fehlen zig Millionen zum Aufrüsten der Technik und des Personals.“ Auf bessere Zeiten sollte man nicht hoffen: Die Zuweisungen des Bundes für den Bahnbetrieb im Freistaat werden in ein paar Jahren sinken.

Schulze: „Die Politik muss aufhören, die Mittel zweckentfremdet einzusetzen. Zudem müssen die Weichen dringend neu gestellt werden.“

Preise bleiben (fast) stabil.
Preise bleiben (fast) stabil.

Netzplanung:
Die Strecken auf dem Land werden seit Jahren ausgedünnt. „Touristische Regionen wie das Erzgebirge werden abgekoppelt. Das rächt sich langfristig bitter“, ist sich Schulze sicher. Wo noch gefahren wird, sind die Taktzeiten mit zwei Stunden und mehr unattraktiv für Pendler. Schulze: „Ein Tod auf Raten ist da vorprogrammiert. Neue Kunden werden so garantiert nicht gewonnen.“

Fahrplan: Pro Bahn kämpft deutschlandweit für die Einführung von einem Integralen Taktfahrplan (ITF). Der funktioniert wir ein Straßenbahn-Treff an einer Zentral-Haltestelle. Dabei werden die Fahrpläne unterschiedlicher Bahn- und Buslinien aufeinander abgestimmt. So soll ein flächendeckendes Verkehrsnetz angeboten werden, in dem die Anschlüsse so weit wie möglich optimiert sind.

Carsten Schulze: „Das würde das Bahnfahren jederzeit attraktiv und bequem machen. Man könnte sich sicher sein, dass man immer und überall Anschlüsse hat.“

Endlich! Auch für Sachsen gibt es jetzt einen kompletten (und fast fehlerfreien) Streckennetzplan.
Endlich! Auch für Sachsen gibt es jetzt einen kompletten (und fast fehlerfreien) Streckennetzplan.

Wettbewerb:
Die Fernbusse machen der Bahn im Fernverkehr das Leben schwer. Umso komplizierter wird es, dort Kunden zurückzugewinnen. Im öffentlichen Personen-Nahverkehr könnte die Bahn dagegen punkten. Vorausgesetzt, es wird investiert - in mehr Service, dichte Takte und neue Haltepunkte.

Schulze lobt: „Mit dem Fahrplanwechsel geht der neue Haltepunkt Pulsnitz-Süd in Betrieb.“ Ab März will die Bahn zudem in Dresden Kunden am Bischofsplatz abholen.

Schulzes Fazit:
In Schulnoten übersetzt wird es nicht mehr als die Note 3 ergeben. Der Pro Bahn-Sprecher: „Die Politik und die Bahn müssen aber dringend aufpassen, dass wir in zehn Jahren nicht auf Note 4 abrutschen."

Döbeln hat das Nachsehen

Die Stilllegung der Bahnstrecke Meißen-Döbeln ist für den Meißner OB Olaf Raschke (52) kein Grund zum Dampf ablassen.
Die Stilllegung der Bahnstrecke Meißen-Döbeln ist für den Meißner OB Olaf Raschke (52) kein Grund zum Dampf ablassen.

Der letzte Zug zwischen Meißen und Döbeln ist abgefahren. Nach 143 Jahren stellte man am Samstag die Bahnlinie ein. Der Döbelner OB Hans-Joachim Egerer ist darüber erzürnt.

Er kämpfte bis zur letzten Minute für die Zukunft der Bahnstrecke, denn seine Stadt liegt im Städtedreieck Leipzig-Dresden-Chemnitz. Viele Einwohner pendeln täglich in die Zentren zur Arbeit. Nahverkehrstechnisch sitzt das Döbelner Land aber zwischen allen Stühlen.

Stadtsprecher Thomas Mettcher verärgert: „Wir befinden uns in einer fatalen Abwärtsspirale, in der sich ausgedünnte Takte und zurückgehende Fahrgastzahlen abwechseln.“ Künftig bedienen Busse die Strecke.

Meißens Stadtsprecher Philipp Maurer genügt das. Er glaubt: „Der Abschied von der Bahnverbindung wird keine negative Konsequenzen für die Entwicklung unserer Stadt und der Region haben.“

Chemnitz gehört zu den Verlierern

Bahnsinn in Chemnitz! Die Verbindungen in die weite Welt werden Zug um Zug schlechter.
Bahnsinn in Chemnitz! Die Verbindungen in die weite Welt werden Zug um Zug schlechter.

Durch die neue, schnelle ICE-Trasse Leipzig-Erfurt gibt es im neuen Fahrplan in Mitteldeutschland teils erhebliche Verschiebungen.

Viele kommen jetzt schneller voran. Es gibt aber auch Verlierer: die Chemnitzer. Sie müssen jetzt mit längeren Wartezeiten beim Umsteigen rechnen, wenn sie Anschluss an Fernbahn-Verbindungen in Leipzig suchen.

Der Verkehrsverbund Mittelsachsen und das Chemnitzer Rathaus erklären das Ärgernis mit der veralteten Infrastruktur auf der Strecke Chemnitz-Leipzig. Bernd Gregorzyk (59), Leiter Tiefbauamt: „Die fehlende Elektrifizierung und der derzeitige eingleisige Ausbau der Strecke stellen große Hürden bei der Nutzung eines modernen Fuhrparks dar.“

Er schaut voraus, sagt: „Wir erwarten, dass im neuen Bundesverkehrswegeplan in die Bahninfrastruktur der Region investiert wird. In diese Strecke sowie die Sachsen-Franken-Magistrale.“

Die Preise:

Aufatmen ist angesagt: Bei diesem Fahrplanwechsel verzichtet die Deutsche Bahn (DB) fast vollständig auf Preiserhöhungen. Lediglich auf der schnellen ICE-Neubaustrecke Erfurt–Halle (Saale)/leipzig werden die Preise angehoben. Die DB begründet das mit den deutlich schnelleren Fahrzeiten. Außerdem kosten Einzelfahrscheine der 1. und 2. Klasse im Schnitt zwei Prozent mehr.

„Mit dem weitgehenden Verzicht auf Preiserhöhungen reagieren wir auf veränderte Wettbewerbsbedingungen“, sagt der DB-Vorstand Berthold Huber.

Fotos: imago, privat

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

8.096

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

3.692

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

2.871

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

786

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

1.975

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

5.386

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

5.610

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

5.494

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

2.091

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

2.500

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

1.959

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

2.601

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

3.229

Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

8.059

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

8.808

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

5.292

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

969

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

3.888

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

1.324

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

5.043

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.640

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

1.291

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

3.740

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

4.902

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

3.893
Update

Denn sie wissen, was sie schlucken...

9.465

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

5.664

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

7.692

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.468

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

13.479

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

2.238

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.951

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

34.346

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

3.462

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

4.491

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

4.521

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

860

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

8.667

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

9.474

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

1.808

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

1.360

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

3.929