Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

TOP

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

NEU

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

NEU

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
23.306

Sachsen mal wieder im TV blamiert!

Die Satiresendung extra 3 hat mal wieder ein Video ausgepackt, in dem Sachsen sich nach den Randalen mal wieder richtig blamiert. 
Mit diesen Zeilen endet das Video von extra3.
Mit diesen Zeilen endet das Video von extra3.

Dresden/Bautzen - Heidenau, Freital, Clausnitz und nun Bautzen: In den letzten zwei Jahren liefert Sachsen in regelmäßigen Abständen Steilvorlagen zur bundesweiten Blamage. 

Nun hat die Satire-Sendung "extra3" (NDR) beim Thema Bautzen natürlich wieder zugeschlagen. Unter der Rubrik: "Irrsinn der Woche".

"Länder, Menschen, Abenteuer nimmt sie mit in ein Land, das sie so schnell nicht vergessen werden. Sachsen, mit Glatzen und Plauzen von Freital nach Bautzen. Eine zu Recht unterschätzte Region am ganz echten Rand von Deutschland", heißt es ironisch in dem Video (siehe unten). 

Zusammengeschnitten werden Szenen vor einem Jahr aus Clausnitz, als "besorgte Bürger" einen Bus mit Flüchtlingen, die gerade angekommen waren, bedrängten und die Menschen aufs Übelste beschimpften. 

Gefolgt von Szenen aus Heidenau, wo die Lage ebenfalls im letzten Sommer eskalierte, als ein ehemaliger Baumarkt zur Flüchtlingsunterkunft umfunktioniert wurde und es zu Ausschreitungen und Pöbeleien von rechten und später auch linken Gruppen kam. 

Der Film hat den Titel: "Sachsen. Mit Glatzen und Plauzen von Freital nach Bautzen."
Der Film hat den Titel: "Sachsen. Mit Glatzen und Plauzen von Freital nach Bautzen."

"Wir sind doch hier echt nicht das Auffanglager für den ganzen Abschaum der restlichen Nation", gibt ein Bürger im besten sächsischen Slang vor der Kamera von sich.

"Lernen sie Bautzen kennen, mit seinen typisch sächsischen Ritualen wie dem Katz-und-Maus-Spiel zwischen Flüchtlingen und der Dorfjugend", heißt es weiter und es werden im Video Jagdszenen aus der Stadt gezeigt.

Und danach bekommt auch die Polizei ihr Fett weg: Auf die Frage: "Sind das etwa rechte Krawallbrüder?" gibt es die Antwort: Nein, die sächsische Polizei hat dafür eine schönere Beschreibung.

"Eine Gruppe von circa 80 Personen, die im wesentlichen deutscher Herkunft waren, sich zusammensetzten aus jüngeren Jahrgänge, Frauen als auch Männern. Teilweise auch Personen, die relativ eventbetont vorab in der Stadt unterwegs waren und die schon dieses und jenes Maß Bier getrunken hatten", wird der Bautzener Polizeichef Uwe Kilz per Video mit seinem Statement nach der Krawallnacht eingeblendet. Beim Wort "eventbetont" grinst er.

Der Film endet mit der Zeile: "Sachsen, Deutschlands Nr. 1 ...bei Straftaten gegen Flüchtlinge." Traurig, was unser Bundesland deutschlandweit da wieder für ein Bild abgibt.

So berichtete extra3 (2 Videos):

Fotos: Screenshot/NDR/extra 3

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

4.481

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

4.303

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

9.991

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

2.922

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

2.644

Mädchen posiert mit völlig abgemagerten Pferd für ein Selfie

4.446

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

3.694

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

6.465

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

1.287

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

1.379

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

1.656

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

7.005

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

1.795

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

1.633

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

316

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

1.873

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

8.041

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

206

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

3.136

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

4.668

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

8.178

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

1.743

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

5.790

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

4.728

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

3.604

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

2.060

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

315

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

14.153

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

5.778

Frau bekommt Ausweis zurück - und diesen unverschämten Brief

7.177

Drogenverdacht in JVA: Häftlinge im Krankenhaus

1.941

Großalarm an Berliner Schule! Polizei riegelt Gebäude ab

4.637
Update

Hier wird ein Pferd von der Polizei geblitzt

2.316

Täter sprengen Geldautomaten und erbeuten mehr als 100.000 Euro

8.721
Update

Auto fährt in Kinderwagen! Kleinkind schwerverletzt

3.626

Deutscher Musiker verbrannte qualvoll auf illegalem Rave

7.066

Mieter fliegt raus, weil er Tauben fütterte

1.345

Das sagt Beate Zschäpe zum Fall Peggy

12.504

Kaum zu glauben, mit wem Madonna geknutscht hat...

1.402

EU-Kommission eröffnet im Abgas-Skandal Verfahren gegen Deutschland

933

Politiker verärgert: Flüchtlinge im Internet vor Abschiebung gewarnt

10.200

Sachsens stärkster Mann greift nach der Gesangs-Krone

2.480

Dieser GZSZ-Star bleibt der Serie die nächsten Jahre treu

2.739