Photovoltaik-Anlage löst Dachstuhlbrand aus

Breitenbrunn - Die Feuerwehr musste am Dienstagabend zu einem Brand im Breitenbrunner Ortsteil Antonsthal ausrücken.

Mehr als 60 Kameraden waren bei dem Brand im Einsatz.
Mehr als 60 Kameraden waren bei dem Brand im Einsatz.  © Niko Mutschmann

Das Feuer war im Dachbodenbereichs eines Rohbaus in der Mittelstraße ausgebrochen.

Da sich beim Eintreffen der Feuerwehr keine Personen im Haus aufhielten, konnte umgehend mit den Löscharbeiten begonnen und das Feuer unter Kontrolle gebracht werden.

Verletzte gab es bei dem Brand nicht.

Als Brandursache wird ein Defekt an der Photovoltaikanlage vermutet. Die Ermittlungen zu genauen Brandursache laufen.

Zum Sachschaden liegen noch keine Angaben vor.

Im Einsatz waren mehr als 60 Kameraden von Feuerwehren aus umliegenden Gemeinden.

Von der Drehleiter aus löschte die Feuerwehr weitere Glutnester am Dach ab.
Von der Drehleiter aus löschte die Feuerwehr weitere Glutnester am Dach ab.  © André März

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0