Von Fashion-Bazaar bis Kät: Hier kommen unsere Tipps für Euren Sonntag

Dem Sonntag gelangweilt auf dem Sofa verbringen? Nicht mit uns! Wir haben wieder jede Menge Tipps für Euch, was es in Chemnitz und Umgebung heute alles zu erleben gibt.

Gesundheitstag im Schloss

Lunzenau - Schloss Rochsburg (Schlossstraße 1) steht heute von 10 bis 17 Uhr ganz im Zeichen der Gesundheit. Beim 14. "Tag der Gesundheit" gibt es buntes Markttreiben, Verkostungen und Vorträge, Wanderungen im Bilzschen Sinne, Radtouren und Kräuterspaziergänge. Der Eintritt ist frei.

© 123RF

Simson und MZ-Treffen

Chemnitz - Bei diesem Treffen schlagen die Herzen von Zwei-Takt-Fans höher: Im Hof des Museums für Sächsische Fahrzeuge (Zwickauer Straße 77) findet das 5. Simson und MZ-Treffen der "2 Takt Brüder" statt. Mehrere hundert Fahrzeuge und ihre Besitzer werden erwartet. Los geht's ab 10 Uhr.

© Maik Börner

Freilichtmuseum

Seiffen - Wie lebte man früher im Erzgebirge? Im Freilichtmuseum Seiffen (Hauptstraße 203) bekommt Ihr darauf eine Antwort und könnt Euch selber einen Eindruck davon verschaffen. Auf dem Museumsgelände, das den Charakter einer Streusiedlung aus dem 19. Jahrhundert hat, gibt es insgesamt 14 Gebäudekomplexe, die auch alle besichtigt werden können. Täglich gibt es Vorführungen und Erklärungen zum Reifendrehen im originalem Drehwerk. Das Museum ist ab 10 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet für Erwachsene 6 Euro, ermäßigt 4 Euro.

© Peter Zschage

Sprung ins kühle Nass

Chemnitz - Sommer, Sonne, Badevergüngen: Was gibt es schöneres als im kühlen Nass abzutauchen? Im Freibad macht das besonders Spaß. Das Freibad in Gablenz (Am Gablenzer Bad 34a) hält für Euch dafür eine 72-Meter Rutsche bereit, ein Sprungbecken und einen Mutter-Kind-Bereich. Auch abseits des Schwimmbeckens gibt es Spaß, auf dem Abenteuerspielplatz. Das Gablenzer Bad ist ab 11 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 4 Euro, ermäßigt 2,50 Euro. Auch das Bernsdorfer Bad (Bernsdorfer Straße 123) ist ab 11 Uhr geöffnet (Eintritt: 3 Euro/1,80 Euro), ebenso wie das Einsiedler (Berbisdorfer Straße 51, Eintritt: 3,50 Euro/ 2 Euro) und das Wittgensdorfer (Bahrstraße 7, Eintritt: 3 Euro/ 2,50 Euro). Der Stausee Oberrabenstein (Oberfrohnaer Straße 165) hat bereits ab 10 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 4,20 Euro/ 3 Euro.

© Peter Zschage

Letzte Chance auf die Kät

Annaberg-Buchholz - Heute habt Ihr die letzte Gelegenheit das größte Volksfest Sachsens zu besuchen: Die Annaberger Kät (Kätplatz an der B95). Zu den Highlights unter den Fahrgeschäften gehören in diesem Jahr: Poseidon, The Flyer, V-Maxx und das Daemonium. Der Festplatz ist von 13 bis 21 Uhr geöffnet.

© Uwe Meinhold

Fashionbazaar

Chemnitz - Es ist wieder Fashion-Zeit: In der Spinnerei (Altchemnitzer Straße 5a) findet ab 13 Uhr ein großer Fashion-Bazaar statt. Bis 17 Uhr könnt Ihr nach Herzenslust shoppen. Es gibt wieder tolle Accessoires und Vintageteile. Da so ein Shopping-Tag hungrig und durstig macht, ist auch für Kuchen und Cocktails gesorgt. Der Eintritt kostet 2 Euro.

© 123RF

Auf den Spuren von Max Pechstein

Zwickau - Er ist einer der größten Söhne von Zwickau: Max Pechstein. In den Kunstsammlungen (Lessingstraße 1) könnt Ihr dem Expressionisten ganz nah kommen. Um 15 Uhr gibt es eine Führung durch das Max-Pechstein-Museum. Der Eintritt ins Museum kostet 5 Euro, ermäßigt 3 Euro.

© DPA

Maria Stuart in der Kirche

Chemnitz - Das Chemnitzer Ballett nimmt Euch mit auf eine Reise durch die Zeit ins 16. Jahrhundert, in die Zeit von Elisabeth I. und Maria Stuart. In der Kulisse der Markuskirche (Körnerplatz) kann man den beiden stolzen Königinnen ganz nah kommen und beobachten, wie die charismatische Maria ihren Stolz bezwingt und im Angesicht des Todes zur inneren Freiheit findet. Der Tanzabend "Maria Stuart" in einer Choreografie von Reiner Feistel beginnt um 19.30 Uhr. Karten gibt es für 25 Euro.

© Theater Chemnitz/Ida Zenna

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0