Tom Baumgart mit Spaß bei der Sache, aber kann der CFC das Talent halten?

Chemnitz - Diese Frage bekam CFC-Youngster Tom Baumgart am ersten Trainingstag nicht nur einmal von den Fans gestellt: Bleibst du in Chemnitz?

Trainer David Bergner (l.) begrüßte zum Auftakt alle Neuzugänge: Kostadin Velkov, Lucas Hiemann, Matti Langer, Dejan Bozic, Michael Blum, Jakub Jakubov, Tim Campulka, Kimmo Hovi und Fabian Müller (hinten, von links). Vorn stehen Tobias Müller, Pascal Itte
Trainer David Bergner (l.) begrüßte zum Auftakt alle Neuzugänge: Kostadin Velkov, Lucas Hiemann, Matti Langer, Dejan Bozic, Michael Blum, Jakub Jakubov, Tim Campulka, Kimmo Hovi und Fabian Müller (hinten, von links). Vorn stehen Tobias Müller, Pascal Itte  © Picture Point

Baumgart war zumindest da - was nicht das schlechteste Zeichen ist. Während andere abwanderungswillige Fußballprofis zum Auftakt mit Abwesenheit glänzen oder während den Einheiten lustlos wirken, mischte Baumgart am Dienstag munter mit.

"Der Verein kennt meinen Wechselwunsch. Aber ich will Fußball spielen. Deshalb ist es für mich selbstverständlich, dass ich mit Spaß und vollem Einsatz bei der Sache bin", meinte der 20-Jährige.

56 Drittligaspiele hat Baumgart bestritten, zehn Tore erzielt. Sechs davon im Abstiegsjahr. Entsprechend groß ist das Interesse am Offensivspieler. Unter anderem sollen der FC Erzgebirge Aue und Jahn Regensburg - der Zweitligist hat mit Spielern aus Chemnitz schon mehrfach gute Erfahrungen gemacht - in der Verlosung sein. Aus der 3. Liga hat der SV Wehen Wiesbaden die Fühler ausgestreckt.

Baumgart beschäftigt sich aktuell nur mit dem CFC. Er wird - Stand heute - mit dem Absteiger am Sonntag ins Camp nach Templin fahren. "Die neuen Spieler machen einen sehr guten Eindruck, alle haben richtig Bock", meinte er nach der ersten gemeinsamen Einheit: "Jetzt geht es darum, dass wir schnell zusammenfinden, eine Einheit werden, Automatismen greifen."

So spricht keiner, der mit seinem Heimatverein abgeschlossen hat! CFC-Sportvorstand Thomas Sobotzik lobt: "Tom verhält sich absolut professionell." Trainer David Bergner erklärt: "Wir wissen, dass Tom gern höherklassig spielen will. Aber er ist Profi genug, um seinen Vertrag zu erfüllen. Wenn ein Verein ihn unbedingt verpflichten will, dann müssen alle Seiten davon profitieren."

Den CFC verlassen hat Danny Breitfelder. Der 21-Jährige bat um die Auflösung seines Vertrags (TAG24 berichtete). Bergner bedauerte den Entschluss des Angreifers, der zuletzt auf Leihbasis für Fürstenwalde spielte: „Es macht aber keinen Sinn, ihn zu überreden. Wir wollen mit Spielern in die Saison gehen, die gern für unseren Verein spielen.“

Tom Baumgart erschien gut gelaunt. Aber wird er bleiben? Hier hält ihn Co-Trainer Sreto Ristic fest. Ein Bild mit Symbolcharakter.
Tom Baumgart erschien gut gelaunt. Aber wird er bleiben? Hier hält ihn Co-Trainer Sreto Ristic fest. Ein Bild mit Symbolcharakter.  © Picture Point

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0