Mieter überwältigt Schmuck-Dieb, Komplize auf der Flucht

Helbersdorf - Der hatte Mumm! Einem 28-jährigen Chemnitzer gelang es, einen Diebstahl in seiner Wohnung zu vereiteln und den georgischen Einbrecher festzuhalten. Dem Komplizen gelang die Flucht, die Polizei ist ihm auf den Fersen.
Im Rucksack des Festgenommenen wurde Einbruchswerkzeug gefunden. Damit verschafften sich die Männer Zugang zur Wohnung. (Symbolbild)
Im Rucksack des Festgenommenen wurde Einbruchswerkzeug gefunden. Damit verschafften sich die Männer Zugang zur Wohnung. (Symbolbild)  © 123RF/ilze79
Gegen 20.15 Uhr kehrten der 28-Jährige und seine Freundin (28) in ihre Wohnung an der Helbersdorfer Straße zurück. Schon im Treppenhaus bemerkten sie offensichtliche Einbruchsspuren an ihrer Tür.

In der Wohnung traf er auf zwei überraschte Einbrecher, die sofort die Flucht ergriffen. Doch der 28-Jährige nahm die Verfolgung auf und konnte einen der beiden Männer bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festhalten.

Der Gestellte, ein 39-jähriger Georgier, hatte neben Schmuck zwei Uhren gestohlen. Im Rucksack fanden die Beamten zudem Einbruchswerkzeug. Nach ersten Einschätzungen fehlten aus der Wohnung zudem zwei Kameras und weitere Schmuckstücke.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Chemnitz wird der 39-Jährige am Donnerstag einem Ermittlungsrichter am Amtsgericht vorgeführt.

Dem Komplizen des gestellten Einbrechers gelang die Flucht. Er wird wie folgt beschrieben:

  • 40 bis 45 Jahre alt
  • ca. 1,80 Meter groß, schlank
  • schulterlange dunkle Haare
  • kariertes Hemd in den Farben Grün, Rot und Schwarz
  • dunkle Hose

Zeugen, die weitere Angaben zu ihm oder zu seiner Flucht machen können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0371 387-3448 zu melden.

Titelfoto: 123RF/ilze79


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0