Polizei jagt den irren Reifenstecher von Chemnitz! Entlarven diese Videos den Täter?

Chemnitz - Die Polizei fahndet nun mit Fotos und Videos von Überwachungskameras nach dem Chemnitzer Reifenstecher.

Mit diesem Foto fahndete die Polizei Chemnitz nach dem Reifenstecher.
Mit diesem Foto fahndete die Polizei Chemnitz nach dem Reifenstecher.

Nachdem die Polizeidirektion am 27. April dem Mann mit einer Veröffentlichung von Bildmaterial gedroht hatte (TAG24 berichtete), machen die Beamten nun ernst.

Bis Mitternacht gaben sie ihm Zeit, sich bei ihnen zu melden - doch der Mann ließ die Frist verstreichen.

Die veröffentlichten Bilder und Videos sind auf der Webseite der Polizei Sachsen zu finden. Mehrere Überwachungskameras sollen einen Mann beim Beschädigen von Autos aufgenommen haben.

Der Reifenstecher meuchelte seit Mitte Mai 2016 über 500 Pneus im gesamten Stadtgebiet. Für Tipps setzten die Ermittler eine Belohnung von satten 5.000 Euro aus.

Die Beamten bitten nun unter 0371/387-3448 um Hinweise zur Identifizierung des auf den Fotos und Videos abgebildeten Mannes.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0