Endlich Wochenende! Mit unseren Tipps wird es zum Erlebnis

Stadtteilfest, neue Riesenrutsche und Bandwettbewerb: An diesem Wochenende ist wieder jede Menge los in Chemnitz, Zwickau und Umgebung.

Die Legende vom Stülpner-Karl

Chemnitz - Das Leben von Karl Stülpner (Martin Valdeig) ist nicht nur Wald-Idyll: Bei einem Schießwettkampf wird er um den Sieg gebracht und wird dann auch noch für die Armee zwangsverpflichtet. Er desertiert und lebt von da an als Wilderer und Schmuggler. Steckbrieflich gesucht wird er auch noch. Ob Karl seinen Verfolgern entkommen kann und ob es ein Happy End mit seiner großen Liebe Christiane gibt, erfahrt Ihr um 10 Uhr auf der Küchwaldbühne (Küchwaldring) bei: "Die Legende vom Stülpner-Karl", dem Sommertheater des Schauspiels Chemnitz. Karten gibt's für 16 Euro.

© Sven Gleisberg

Irrgarten der Sinne

Kohren-Sahlis - Hier könnt Ihr Euch richtig in die Irre führen lassen, oder doch nicht? Der Irrgarten der Sinne (Linda 33) ist für große und kleine Besucher ein Erlebnis der besonderen Art. In dem 3,5 Kilometer langen Heckenlabyrinth gibt es zahlreiche Stationen mit Experimenten und Erklärungen, bei denen Ihr mehr über Eure Sinne erfahrt. Die Anlage ist ab 10 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 5 Euro/ ermäßigt 4 Euro.

© Uwe Meinhold

Eröffnung der Riesenrutsche

Lichtenau - Pünktlich zum Start in die Sommerferien gibt es im Sonnenlandpark (Sachsenstraße 6) eine neue Attraktion und die ist riesig! Deutschlands größter Rutschenturm wird eingeweiht. Dabei erwarten Euch auf der 30 Meter hohen Anlage sechs Rutschen mit insgesamt 400 Meter Rutschspaß mit Tunnel-, Kasten- und Wellenrutschen. Der Sonnenlandpark ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt (ab 4 Jahre) kostet 13 Euro, die Familienkarte 44 Euro.

© Sven Gleisberg

Bad- und Stadtteilfest

Chemnitz - In Bernsdorf wird am Samstagnachmittag gefeiert: Beim Stadtteilfest im Freibad (Bernsdorfer Straße 213) gibt es Aktionen für die ganze Familie. Im Badgelände erwarten Euch Beach-Volleyball, ein Fitness-Parcours, ein Aqua-Parcours, Schnuppertauchen, Slackline, Trampolin und vieles mehr. Die Fete beginnt um 13 Uhr. Der Eintritt ist frei.

© 123RF

Big-Band-Spektakel

Hohenstein-Ernstthal - "Swinging Saxonia" heißt es heute beim 10. Internationalen Big-Band-Festival im Kultur- und Veranstaltungszentrum Schützenhaus (Logenstraße 2). Ab 10 Uhr starten die Wertungsspiele und ab 19 Uhr findet dann das große Big-Band-Spektakel statt. Am Sonntag geht es dann schon ab 9 Uhr mit den Wertungsspielen weiter und am Abend (17 Uhr) folgt das Preisträgerkonzert. Der Eintritt zu den Wertungsspielen ist frei, Karten für das Spektakel am Samstag kosten 10 Uhr und für das Preisträgerkonzert 8.50 Euro.

© 123RF

Bandwettbewerb

Zwickau - Im Alten Gasometer (Kleine Biergasse 3) steigt das Finale de 24. Bandwettbewerbs. Sechs Teilnehmer haben es geschafft und stehen ab 18 Uhr auf der Bühne. Mit dabei sind "Themenwexel" aus Rochlitz, "The Grat Cascade" aus Gera, "Aeons Apart" aus Auerbach, "Parkpunkphilosophen" aus Zwickau, "Reiche Söhne" aus Halle und "The Ladies Home Journal" aus Leipzig. Dem Sieger winkt ein Preis in Höhe von 600 Euro. Der Eintritt ist frei.

© Thomas Kretschel

"The Greatest Showman"

Chemnitz - Als P.T. Barnum (Hugh Jackman) seine Arbeit verliert, plagen ihn und seine Frau (Michelle Williams) Existenzsorgen. Doch dann kommt dem Geschäftsmann eine ungewöhnliche Idee: Er gründet ein Kuriositätenkabinett, das den Zuschauern zugleich auch eine atemberaubende Show bietet. Ob sein Plan aufgeht, erfahrt Ihr bei den Fimnächten auf dem Theaterplatz. "The Greatest Showman" wird ab 21.45 Uhr gezeigt. Tickets gibt es ab 6,50 Euro.

© 20th Century Fox

Back 2 the 90's

Freiberg - Es ist Disko-Zeit im Tivoli (Dr.-Külz-Straße 3): DJ Paddixx und DJ Alex Sky nehmen Euch mit auf Zeitreise in die wilden 90er Jahre. Die Party startet um 23 Uhr. In der ersten halben Stunde ist der Eintritt frei, danach kosten die Tickets an der Abendkasse 7 Euro.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0