Mama mit 14! Nelly ist mit Baby Ben zu Hause

Chemnitz - Kleine Familie im großen Glück: Die 14-jährige Nelly ist Chemnitz' jüngste Mutti. Mit Söhnchen Ben Louis wohnt sie nun bei Oma Bärbel Triebel (69). Ihre Befürchtungen, dass das Jugendamt sie trennt (TAG24 berichtete), haben sich zum Glück nicht bestätigt.

Die Ruhe nach dem Stress: Nelly beim Spaziergang mit Ben Louis. Der Kleine kam am 22. Mai zur Welt.
Die Ruhe nach dem Stress: Nelly beim Spaziergang mit Ben Louis. Der Kleine kam am 22. Mai zur Welt.  © Klaus Jedlicka

"Wir kriegen das hin", sagt Oma Bärbel. Die gelernte Krankenschwester steht ihrer Enkelin mit Rat und Tat zur Seite. "Baby Ben ist ein ganz lieber Junge."

Am 22. Mai, 15.25 Uhr, brachte Nelly den kleinen Ben nach siebeneinhalb Stunden im DRK-Krankenhaus in Rabenstein zur Welt. "Ben wog bei der Geburt 4000 Gramm und war 55 Zentimeter groß", erzählt Nelly.

Sie hat nun rund um die Uhr zu tun. Stillen, Windeln wechseln, kleine Ausflüge mit der Kinderkutsche.

Nelly und ihre Oma hatten befürchtet, dass das Jugendamt einschreitet - dies wollte die 14-Jährige in einer Mutter-Kind-Einrichtung unterbringen.

In einem Protokoll hieß es: "Wenn Nelly die Hilfe ablehnt, wird das ungeborene Kind Ben von Nelly nach der Geburt in Obhut genommen."

Nelly (14) hat die Geburt ihres kleinen Ben gut überstanden.
Nelly (14) hat die Geburt ihres kleinen Ben gut überstanden.  © Klaus Jedlicka

Titelfoto: Klaus Jedlicka


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0