Winterschock in Sachsen! Nach Dauerregen rollt fette Schneefront auf uns zu

Für Samstag sind in ganz Sachsen starke Regenfälle vorhergesagt, nachts kann der Regen in Schnee übergehen.
Für Samstag sind in ganz Sachsen starke Regenfälle vorhergesagt, nachts kann der Regen in Schnee übergehen.  © Screenshot/wetter online

Sachsen - Da kommt was auf uns zu: Der Dauerregen am Samstag geht in der Nacht zu Sonntag in Schnee über. Es droht Glatteis.

Aktuell gilt für Teile von Sachsen eine Warnung vor Dauerregen. Bis zum Abend können noch bis zu 20 Liter pro Quadratmeter Regen fallen. Der Deutsche Wetterdienst hat eine entsprechende Wetterwarnung herausgegeben.

Dazu kommen im Erzgebirge noch Sturmböen bis 75 Kilometer in der Stunde.

"In der Nacht zum Sonntag tritt vor allem in Lagen oberhalb von 500 m bei leichtem Frost bis -2 Grad Glätte durch überfrierende Nässe und geringfügigen Schneefall auf", so die Experten vom DWD.

Schnee nicht nur in den Höhenlagen, Hochwassergefahr steigt

Für den Sonntag warnt der Wetterdienst vor Neuschnee und Glätte.
Für den Sonntag warnt der Wetterdienst vor Neuschnee und Glätte.

Aber nicht nur die höher liegenden Gebiete müssen sich auf Frost einstellen: In Dresden können die Temperaturen am Sonntagmorgen auch in den Minusbereich fallen. Es muss mit Glätte gerechnet werden.

Am Sonntag bleibt es in Nord- und Ostsachsen überwiegend schön, zweitweise kann auch die Sonne hervorkommen, bei maximal 7 Grad.

Im Bergland drohen dagegen weiter Regen-, Graupel- und Schneeschauer sowie überfrierende Nässe. Am Montag gibt es für Chemnitz und Leipzig eine Wettervorwarnung: Es besteht Sturmgefahr ab Windstärke 8. Ab Dienstag muss sogar mit starken Schneefällen gerechnet werden.

An den ersten Dezembertagen fallen die Temperaturen weiter: Die Tagestiefstwerte können bis auf Minus 6 Grad sinken.

Das aktuelle Schlechtwettergebiet rollt von Südwesten her über Sachsen hinweg. Gebietsweise kommen bis zu 70 Liter Regen herunter und die Schneefallgrenze sinkt teilweise auf 200 Meter, die Hochwassergefahr steigt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0