Tanz in den Mai: Mit diesen Tipps holt Ihr das Maximum raus!

Dresden/Sachsen - Den Wonnemonat begrüßen, Hexen verbrennen, schlemmen und tanzen - damit könnt Ihr Euer Wochenende verlängern und zwei sonnige Tage genießen. Wir wünschen Euch eine schaurig-schöne Walpurgis-Nacht und einen erholsamen "Tag der Arbeit"!

© 123RF

Tanz in den Mai

Dresden - "Alles neu macht der Mai!" - wenn man dem Volksmund Glauben schenkt. Wer den neuen Monat ausgelassen begrüßen möchte, sollte den Tanz in den Mai auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch (Stechgrundstraße) nicht verpassen. Am großen Lagerfeuer gibt es Montag ab 18 Uhr Musik und Tanz mit der Band "Placebo Flamingo". Eintritt: frei.

© Daniel Förster

Heidehexen

Langebrück - Auch das Landgut "Hofewiese" in der Dresdner Heide feiert mit seinen Besuchern eine feurige Heidehexen-Nacht. Der Biergarten öffnet Montag schon 15 Uhr, ab 16 Uhr steigt die Hexendisko für die kleinen und ab 19 Uhr auch für die großen Hexen. Im Feuer segnet dann die große Strohhexe das Zeitliche und vertreibt endgültig den Winter. Am 1. Mai gibt es mit den Ponys Ausritte von 14 bis 17 Uhr für Kinder und die Hofewiese startet in die Sommersaison, in der der Biergarten auch wochentags - ab Dienstag - öffnet. Eintritt: frei.

Walpurgisnacht in Klotzsche

Dresden - Im Kinder- und Jugendhaus Parkhaus Klotzsche (Stralsunder Straße 21) startet die Walpurgis-Nacht ab 15 Uhr. Ein spannendes Programm erwartet die Gäste! So wird das Stück "Hexeninternat Eulenstein" ab 15.30 Uhr als Mitmach-Theater aufgeführt. Später gibt´s dann Hexen-Disko und Knüppelkuchen am Feuer. Eintritt: frei.

© Swen Pförtner/dpa

Hexe Oleanda

Dresden - Unter dem Motto "Die kleine Hexe Oleanda bringt die Märchen durcheinander" feiern Kinder und Jugendliche (gern mit ihren Eltern oder Großeltern) auf dem Kinder- und Jugendbauernhof Nickern auf einem bunten Kinderfest (ab 16 Uhr) Walpurgisnacht. Mit Hexenprüfungen und Lagerfeuer, Liedern von Gerhard Schöne, einem Konzert der "Folksmusiker" und Hexentanz wird es hier nicht langweilig. Eintritt: Kinder (bis 14 J.) 4; Erwachsene 7; erm. 5; Familien 16 Euro.

Prämie für die schönste Hexe

Dresden - Mit Mummenschanz, Tanz, Menü und Hexenfeuer wird auch im Prinzenkeller (Weistropper Straße 2) der Winter vertrieben. Das mittelalterliche Erlebnisgasthaus lässt alte Bräuche lebendig werden. Wer verkleidet erscheint, bekommt ein Getränk spendiert und außerdem wird die schönste Hexe prämiert. Tickets: 59 Euro. Beginn: 19 Uhr.

© 123RF

Kneipennacht

Radeburg - Zur 11. Heinrich-Zille-Kneipennacht wird Montag um 18.30 Uhr auf dem Marktplatz der Maibaum aufgestellt. Eine Frühjahrsmodenschau und Live-Musik in den Radeburger Gaststätten, zahlreiche Überraschungen in diversen Geschäften lassen die Nacht in Radeburg zum Erlebnis werden. Eintritt: frei.

Dampferparade

Dresden - Dienstag kann wieder die traditionelle Dampferparade bestaunt werden. Die neun historischen Raddampfer und zwei Salonschiffe starten um 10 Uhr am Terrassenufer in Richtung Pillnitz, wo gegen 12 Uhr das Wendemanöver durchgeführt wird. Gegen 13.30 Uhr sind die Schiffe zurück in Dresden.

© Holm Helis

Drachenboot-Taufe

Dresden - Der Verein Kanusport Dresden veranstaltet Dienstag einen Tag der offenen Tür. Dabei wird der Drachen des neuen Drachenbootes mit einer traditionellen, chinesischen Taufe erweckt. Von 10 bis 17 Uhr können die Bootshallen besichtigt werden. Da anlässlich der Bootstaufe auch das chinesisch-deutsche Zentrum zu Gast ist, können Lotusblüten gebastelt, Kalligrafie ausprobiert und chinesisches Bogenschießen versucht werden. Eintritt: frei.

© Julian Stratenschulte/dpa

Feuerwehr-Vorführung

Bautzen - Die Feuerwehr in Bautzen lädt Dienstag zum Tag der offenen Tür in die Hauptfeuerwache am Gesundbrunnenring ein. Ab 10 Uhr können die Fahrzeughallen besucht werden, zahlreiche Vorführungen (z.B. zum Thema "Explosion in der Küche") werden gezeigt und auch der 25 Meter hohe Feuerwehrübungsturm kann bestiegen werden. Eintritt: frei.

© 123RF

Mai-Reden und Line-Dance

Pirna - Zum "Tag der Arbeit" veranstaltet der DGB an der Elbe ein Familienfest. Von 13 bis 18 Uhr wird es laut und lustig auf der Elbwiese der Altstadtseite Pirnas. Viel Aktion und Musik mit der Line Dance Gruppe "Hot Boots" und der Band "Gracefull Fall" gibt es neben gewerkschaftlichen Maireden und Kinder-Spielstationen. Eintritt: frei.

© 123RF

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0