Krass! Supermodel Cara Delevingne schockt mit Glatzen-Pics

Neu

Vater will zu Baby ins Krankenhaus und bekommt diese besondere Rechnung!

4.156

PlayStation-Aktion sorgt schon vor dem Start für Riesen-Shitstorm

5.488

Grüne wollen Frauen das "Pinkeln im Stehen" beibringen

3.976
14.135

Spaltet der Demo-Februar Dresden?

Dresden/Leipzig/Chemnitz - Das gibt einen heißen Februar für den Freistaat! Insbesondere Dresden droht ein richtiger Krawallmarathon.
Sachsen steht im Februar ein Krawallmarathon bevor.
Sachsen steht im Februar ein Krawallmarathon bevor.

Von Katrin Richter

Dresden/leipzig/chemnitz - Dem Freistaat und insbesondere Dresden droht im Februar ein Krawallmarathon. Speziell die Winterferien (6. - 20.2.) können mit zwei Großveranstaltungen anstrengend werden.

Dresden steht ein heißer Februar bevor - was nicht an den Temperaturen liegt. Neben den üblichen PEGIDA-Spaziergängen rücken gleich zwei Sonnabende in den Fokus.

Denn die fremdenfeindlichen „Gida-Bündnisse“ mobilisieren zu einer europaweiten Versammlung. Die zentrale Veranstaltung ist am Samstag, 6. Februar in Dresden.

Gegen diesen Aktionstag formiert sich bereits breiter Widerstand. Laut Dresdner Stadtverwaltung sind bislang 13 Veranstaltungen angezeigt.

Das Bündnis Herz statt Hetze hat eine Kundgebung auf dem Theaterplatz mit 8000 Teilnehmern angemeldet. Der „Pegida-Förderverein“ plant eine Demo am Königsufer. Eine zweite Demo wurde von einer „natürlichen Person“ angezeigt, die die Verwaltung aber ausdrücklich dem PEGIDA-Spektrum zuordnet.

Kerzen zum Gedenken und für ein weltoffenes Dresden.
Kerzen zum Gedenken und für ein weltoffenes Dresden.

Bereits am Donnerstag (4. Februar, 19 Uhr) gibt es eine Bürgerversammlung in der Kreuzkirche. Die Dresdner erhalten dort wieder die Gelegenheit, über die im Zusammenhang mit den Flüchtlingen auftretenden Veränderungen ins Gespräch zu kommen.

Nach den Neonazi-Attacken in Leipzig-Connewitz ruft der Leipziger PEGIDA-Ableger für morgen (1.2.) zur Demo auf. In Chemnitz versammelt sich am 2. Februar PEGIDA Chemnitz - Westsachsen.

Und die Protest-Gruppe „Einsiedel sagt Nein zum Heim“ demonstriert am Mittwoch durch den Chemnitzer Stadtteil. Ebenso wie der Dresdner Kreisverband der NPD gegen die Errichtung eines Flüchtlingsheimes im Stadtteil Gorbitz.

Zum Gedenken der Bombardierung Dresdens im Zweiten Weltkrieg sind für den 13. Februar sieben Veranstaltungen angemeldet. Darunter eine von der AfD und die alljährliche Menschenkette mit erhofften 11 000 Teilnehmern.

"Wir müssen das Hochschaukeln vermeiden"

Dresdens Oberbürgermeister, Dirk Hilbert, will keine Eskalation.
Dresdens Oberbürgermeister, Dirk Hilbert, will keine Eskalation.

MOPO24: Herr Hilbert, was denken und empfinden Sie angesichts der Vielzahl von angemeldeten Demonstrationen im Herzen von Dresden?

Dirk Hilbert: Ich bin nach wie vor der Auffassung, dass das Versammlungsrecht ein wichtiger und unverzichtbarer Teil unserer Demokratie ist. Da muss eine Gesellschaft eine Menge aushalten. Das Problem ist nur, dass PEGIDA die Stadt in eine Art Geiselhaft nimmt und als Bühne missbraucht. Die Reden werden immer radikaler und menschenverachtender. Das dürfen wir nicht unwidersprochen hinnehmen. Auf der anderen Seite darf die Antwort in keinem Fall Gewalt sein, ob gegen Menschen oder Sachen, wie am Montag mit brennenden Autos. Es gibt immer eine dritte Option und die lautet, dass alle bereit sind, in einen Dialog über unsere realen Probleme einzutreten. Weder Rassismus noch Gewalt kann ich akzeptieren.

MOPO24: Werden Sie als Oberhaupt der Stadt an einer oder mehreren Kundgebungen teilnehmen? Und rufen Sie die Dresdner auf, an bestimmten Veranstaltungen teilzunehmen?

Dirk Hilbert: Ich habe vor allem mit Superintendent Christian Behr für Donnerstag in die Kreuzkirche zum Dialog eingeladen. Wir müssen das gegenseitige Hochschaukeln auf der Straße vermeiden. Natürlich wird auch bei dieser Bürgerversammlung nicht jeder zufrieden nach Hause gehen. Aber es ist wenigstens der Beginn, bei dem alle Seiten zuerst einander zuhören, dieses unsägliche Misstrauen überwinden, wodurch wieder Vertrauen aufgebaut werden kann. Natürlich habe ich am 13. Februar zur Menschenkette aufgerufen. Sie ist ja gerade ein Symbol des Miteinanders der Stadtgesellschaft. Hier wollen wir ein klares Zeichen gegen Krieg, aber auch gegen Gewalt setzen.

MOPO24: Sehen Sie die Gefahr, dass dieser „Heiße Februar“ Dresden nachhaltig schädigt und weiter spaltet?

Dirk Hilbert: Die unglaublichen Ausschreitungen in Leipzig haben gezeigt, dass es bestimmte Gruppen nur darauf anlegen, Gewalt in die Städte zu tragen. Das darf in Dresden nicht passieren und deshalb ist mir auch das Allerwichtigste: Keine Gewalt! Es liegt allerdings auch in der Verantwortung aller politischen Akteure und der Medien, dass die Situation sich in Dresden nicht hochschaukelt.

Fotos: Thomas Türpe (1), Sven Gleisberg (1); Holm Helis (1)

Einreise verweigert: Sexy Ex-Knacki darf nicht ins Land

2.149

Serena Williams wehrt sich gegen rassistischen Kommentar

1.626

Zweieinhalb Jahre Knast nach Messer-Angriff auf Polizist

237

Sehen wir hier ihr Baby-Bäuchlein? Die Fürstin ist zurück!

9.996

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

3.066
Anzeige

Bürgermeister nennt Politiker und Journalisten "Hetzer"

1.363

Kaum zu glauben! Ist diese Schönheit wirklich Mr. Beans Tochter?

4.129

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

21.871
Anzeige

Grauenvoll! Mann findet menschlichen Torso beim Gassigehen

5.195

Neues Traumpaar? Das läuft zwischen Vanessa Mai und GZSZ-Jörn!

4.814

Israel: Treffen Gabriel - Netanjahu geplatzt

1.385

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

3.842
Anzeige

37 entsetzliche Stunden: Trio soll Mann massiv gequält haben

1.886

Wissenschaftler entsetzt: Europa von Riesen-Tsunami bedroht

24.898

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.121
Anzeige

Beweist dieses Foto, dass Sarah Lombardi schon bei ihrem Neuen wohnt?

3.785

Vor der Tat onanierte U-Bahn-Treter öffentlich vor Frauen

3.603

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

14.214
Anzeige

Rückzieher? Donald Trump verzichtet auf Geld für Mauerbau

1.471

Im Krankenhaus! 29-Jähriger missbraucht schlafendes Mädchen (15)

29.389

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

12.067
Anzeige

"Abscheulich": Schulz verurteilt AfD-Aufruf zu Kirchenaustritt

2.401

Radprofi Offredo offenbar bei Trainingsfahrt brutal attackiert

4.559

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

2.810
Anzeige

Verbrannte Leiche: Tod bleibt mysteriös

1.957

Indizien weisen auf Mordversuch hin: 43-Jähriger in U-Haft

2.710

Clean eating: Was ist das eigentlich?

1.829
Anzeige

Unglaublich, wo dieser Typ sein Bier trinkt

3.738

Weil er sich verletzte: Ex-Profifußballer jetzt Star in Schwulenpornos

4.916

Lastwagen rast in Stauende und geht in Flammen auf

3.357

Bus kracht beim Überholen mit Lkw zusammen: 24 Tote!

3.567

Verräterisches Foto! Mit wem planscht Cathy Lugner denn da?

4.710

Senat stellt nochmal klar: Tegel hat keine Zukunft

286

Bierstechen 2.0? So knallen sich zwei Biker das Bier in den Kopf

1.588

Muss Facebook die Daten einer Toten herausgeben?

2.961

Er trat grundlos zu: Anklage gegen Berliner U-Bahn-Treter

3.585

Horror-Fund: Toter Säugling bei Gartenarbeit entdeckt!

9.781

"Verpisst euch!" Wütende Hochzeitsgäste attackieren Feuerwehr bei Einsatz

11.753

Brutale Attacke auf Freund der Schwester: Brüder müssen hinter Gitter

431

Jan Böhmermann wird bei US-Show zensiert

2.805

Darum trifft Merkel heute Donald Trumps Tochter Ivanka

363

Frau zeigt sich aus Versehen 30 Minuten lang nackt auf der offiziellen Seite der Stadt

8.097

15 Verletzte: Ultras zünden Rauchbombe im Fan-Block

12.841

Am helllichten Tag im Park: 14-Jähriger mit Pistole bedroht und ausgeraubt

5.395

Runter von der Überholspur: Fernbusmarkt wächst langsamer

1.849

Nach Malle-Opening: Flug wird für Schlagerstar Anna-Maria zur Horror-Nacht

5.204

Sichtlich gezeichnet: Moderator Baumgarten nach Prügelattacke wieder im TV

1.391

Forscher entdecken Sensation: Raupe hat großen Hunger auf Plastik

3.687

Das fanden die Ermittler im geheimen Labor des Bombenbastlers

3.946
Update

Er gewann schon einmal 100.000 Euro, jetzt sahnte er auch bei Jauch ordentlich ab

3.691

Fans in Sorge! Elton John wegen schwerer Infektion auf Intensivstation

3.921

Spektakulärer Raub fordert zahlreiche Tote und mehrere Millionen Dollar

4.452

Folterprozess Höxter: Frühere Freundinnen des Angeklagten sagen aus

1.791
Update

Versuchter Mord? Mutmaßlicher Täter manipuliert Gasleitung

5.990

Ex-Polizist sicher: Maddie wurde an reiche Familie in Afrika verkauft

27.341