Charlotte Würdigs Beauty-Beichte: Sie hat doch was machen lassen! Neu Micaela Schäfer genervt: "Evelyn und Domenico sind Kindergarten" Neu Abgeschlagener Letzter: Sorgen Neuzugänge für Braunschweigs Klassenerhalt? Neu Macht neue Methode die Rinder-Schlachtung endlich humaner? Neu Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 9.551 Anzeige
4.167

Urteil gefallen! Facebook muss "NPD Sachsen"-Seite zurückgeben

Weil Facebook vor der Sperrung hätte warnen müssen, gewinnt die NPD Sachen vor Gericht

Weil Facebook die NPD Sachsen vor der Sperrung ihrer Seite hätte warnen müssen, gewinnt die Partei den Rechtsstreit vor dem Dresdner Landgericht.

Von Eric Hofmann

Dresden - Facebook hätte die NPD vorher warnen müssen. So sieht es das Dresdner Landgericht im Streit der rechtsextremen Partei mit dem sozialen Netzwerk. Deshalb soll der sächsische Landesverband nun seine Seite wiederbekommen.

Jens Baur (39, li.), Chef der NPD Sachsen mit Peter Schreiber (45, re.), Spitzenkandidat der NPD in Sachsen.
Jens Baur (39, li.), Chef der NPD Sachsen mit Peter Schreiber (45, re.), Spitzenkandidat der NPD in Sachsen.

Am 09. November 2018 war für die NPD in Sachsen Schluss auf Facebook. Wegen Hassrede und Unterstützung von Hassorganisationen löschte das Netzwerk die Seite des Verbandes, dieser wiederum zog vor das Dresdner Landgericht und verlangte die Wiederherstellung.

Tatsächlich räumten die Facebook-Anwälte ein, dass dies auch technisch möglich wäre. Am Freitag verfügte das Landgericht, dass das nun getan werden muss: "Wir haben entschieden, dass die Sperre nicht berechtigt war", so Richter Peter Kieß. "Wir heben sie aber nicht auf, weil wir denken, dass die Posts dort korrekt waren." Allerdings sei die sofortige Löschung nicht verhältnismäßg gewesen, in anderen Fällen habe es zuvor Sperren gegeben.

Facebook gab als Begründung für die Löschung wegen Hassrede besonders Posts an, in der die NPD gegen "Krimigranten" hetzte. "Krimigrant ist für uns eine Wortschätzung, die jetzt keine Hassrede ansich beinhaltet", so der Richter. Zwei weitere Posts sah das Gericht jedoch durchaus als Hassrede an.

Auch die Unterstützung von Hassorganisationen, wie von Facebook bemängelt, konnte das Gericht nicht nachvollziehen: Der Konzern sah hier zum Beispiel den rechtsextremen Sänger Frank Rennicke (54) und die Jugendorganisation den NPD "Junge Nationalisten" (JN) als solche an. Beide haben aber eigene Facebookseiten, die bisher nicht gelöscht wurden: "Dass man die NPD wegen Unterstützung der JN spertz, die JN sebst aber nicht, ist nicht nachvollziehbar", so Kieß.

Per einstweiliger Verfügung muss Facebook nun die Seite vorerst wieder zulassen. Eine endgültige Entscheidung der Rechtmäßigkeit bedeutet das allerdings nicht.

Fotos: Steffen Schulze

Verschwundener Patient lag wochenlang tot vor Klinikfenster und keiner merkt's Neu Mit Jeep auf Menschengruppe zugefahren: Mann hatte wohl keine Tötungsabsicht Neu Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 14.129 Anzeige Sensationstransfer: Boateng kurz vor Wechsel zu diesem Spitzenclub! Neu Anwohner in Panik: Wölfe aus Wildpark entlaufen Neu Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 1.321 Anzeige Echte Fälle: WDR-Serie zeigt Feuerwehrleute bei der Arbeit Neu Länderfinanzausgleich: Bayern muss Rekordsumme blechen! Neu
Nach Angriff auf AfD-Chef: Frank Magnitz will in den Landtag Neu Kracher-Duell gegen Kroatien: So schaffen es die DHB-Jungs ins WM-Halbfinale! Neu So soll es mit der "Hitler-Glocke" weitergehen Neu Völlig verrückt: Großartiges Schützenfest in der ersten Liga Neu Patzelt erwägt juristische Schritte wegen "Falschaussagen" gegen TU Dresden Neu Update Nach großer Fahndung: Mutmaßlicher Mörder der kleinen Leonie (✝6) gefasst Neu Dieser Dieb dürfte nicht sonderlich lang versteckt bleiben Neu
Doppelpack und eine Rolex: Duda gewinnt kuriose Wette gegen Kalou Neu Mann fährt Schlangenlinien: Ihr glaubt nicht, was er während der Fahrt machte Neu So sollte Jenny Frankhausers Traumprinz sein! Neu Bund finanziert Sexplattform, auf der "Stuhlgang auf den Körper" und "Urin in den Mund" angeboten wird Neu Mesnerin findet 160.000 Euro in bar auf Altar Neu Mönch sticht Straßenhändler in Kopf und Nacken, weil er beweisen will, dass er Unrecht hat Neu Neuer Flitzer für Union: Kommt diese Portugiesen-Rakete nach Köpenick? 82 Doppelmord am Jungfernstieg: Angeklagter will nicht mehr vor Gericht 1.035 Wow! So krass verändert sich Supermodel Monica Ivancan in nur 20 Minuten 939 Dicke Überraschung: Wechselt Pannewitz in die Berliner Kreisliga? 1.133 Drama um Kater Bobby: Nach 15 Jahren wird er von Besitzern getrennt 1.461 "Wir schreiben Geschichte!": Bonez MC verrät monströses Tour-Geheimnis 344 Steigt Philip aus? GZSZ-Star spricht über Serienausstieg 1.044 Bei minus 30 Grad: Passagiere harren stundenlang in Flugzeug aus 1.612 52 von 60 Metern gegraben: Wann erreichen die Retter Julen? 5.245 Berühmter Eiskunstläufer wird suspendiert und nimmt sich das Leben 3.367 Was Zöllner hier in Düsseldorf finden, sind keine Räucherstäbchen 236 Florian David Fitz hat wichtige Message an seine Follower 2.016 Erst stürzt Detlef D! Soost bei "Dancing on Ice", dann weint er Sturzbäche 1.534 BVB hält FCB-Druck stand: Im Keller geht die Post richtig ab! 520 Einbrecher wird von Bewohner erwischt, entschuldigt sich freundlich und geht wieder 1.271 Update Heiße Pool-Party: Welche sexy Spielerfrau präsentiert uns hier ihr Hinterteil? 2.091 Autofahrerin schießt frontal in Lkw: Retter können nichts mehr für sie tun 3.334 Nach Mord an Sechsjähriger: Ist Leonies Stiefvater in Berlin untergetaucht? 2.474 Update Aus Frust! Alexander Zverev zertrümmert seinen Schläger 751 Neue Kollegin bei der "SOKO München": Kann das Nordlicht überzeugen? 339 Bekannt durch spektakuläre Rettung aus dem Iran: Legendärer CIA-Agent Tony Mendez ist tot! 963 Katja Krasavice von Micaela Schäfer gefesselt! Sehen wir hier ihr neues Musikvideo? 2.207 Weil er Flüchtlingen im Irak hilft: Deutscher Ex-Politiker für tot erklärt 3.149 BMW-Chef: "Wir sind in einem Technologie-Krieg" 135 Schwerkranker Benni kämpft für das Überleben anderer 900 Dancing on Ice: Sarah Lombardi verrät, wie es mit ihr weitergeht 2.029 9000 Tonnen Gefahrgut an Bord: Tanker läuft in der Elbe auf Grund 1.415 Update Wow! So schön erstrahlte der Blutmond über Deutschland 3.164 SAP-Gründer wird 75 und denkt langsam ans Aufhören 116