Nach verhindertem Terroranschlag in Deutschland: Ermittler prüfen Haftbefehle

Top

Warum steht das Berliner Holocaust-Denkmal vor Björn Höckes Haus?

Top

Droht Silbermond das Band-Aus wegen Schwangerschaft?

Top

Frohe Botschaft! Damit überrascht Kerstin Ott ihre Fans

Top

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

88.516
Anzeige
4.412

In Sachsens Großunternehmen arbeiten fast keine Flüchtlinge

In Mitteldeutschland beschäftigen die zehn umsatzstärksten Unternehmen Flüchtlinge.
DVB-Geschäftsführer Lars Seiffert. Sein Unternehmen beschäftigt elf Flüchtlinge.
DVB-Geschäftsführer Lars Seiffert. Sein Unternehmen beschäftigt elf Flüchtlinge.

Dresden - 37 Milliarden Umsatz machen die zehn größten Unternehmen in Mitteldeutschland. Die Zahl der Flüchtlinge, die in diesen Unternehmen arbeiten ist aber ernüchternd: Es sind gerade mal zwölf! 

Wie der MDR berichtet sind allein bei den Technischen Werken Dresden schon elf als Ein-Euro-Jobber angestellt. Die Firmengruppe kümmert sich um den Nahverkehr, das Stromnetz und die Stadtreinigung.

Laut dem Geschäftsführer Lars Seiffert sind es elf junge Männer, die in Dresden im mobilen Begleitservice der Firma unterwegs sind. Sie holen alte Leute ab, damit diese unsere Verkehrsmittel in Dresden nutzen können. Die Flüchtlinge tragen die Dienstkleidung der Dresdner Verkehrsbetriebe und machen laut Seiffert "einen ganz tollen Job".

Die Technischen Werke Dresden sind damit Vorreiter, auch wenn es sich um Ein-Euro-Jobs handelt.

Nur einige hundert der 13.600 arbeitslosen Flüchtlinge in Mitteldeutschland wurden bislang vermittelt.
Nur einige hundert der 13.600 arbeitslosen Flüchtlinge in Mitteldeutschland wurden bislang vermittelt.

Nach MDR-Recherchen engagieren sich andere Großunternehmen gar nicht. So meldet zum Beispiel die Verbundnetz Gas AG in Leipzig keine Flüchtlinge, die Total Raffinerie in Leuna auch nicht. Auf Platz drei beim Umsatz steht Volkswagen Sachsen - dort stehe das Thema derzeit nicht auf der Agenda.

Laut eines Sprechers der Arbeitsagentur Sachsen-Anhalt-Thüringen täten sich viele Firmen schwer. Haupthinderungsgrund sei die fehlende formelle Ausbildung und Sprachkompetenz. Wer kein Deutsch spricht, ist schwerer vermittelbar und 60 Prozent der Flüchtlinge hätten keine Ausbildung, wie sie in Deutschland üblich ist.

Aktuell sind 13.600 Flüchtlinge, darunter überwiegend Syrer, in Mitteldeutschland arbeitslos gemeldet. Nur einige hundert konnten bislang an Kliniken, in Hotels, Restaurants oder auf Baustellen vermittelt werden.

Nur noch eins der zehn umsatzstärksten Unternehmen Mitteldeutschlands beschäftigt einen Flüchtling: Die Mitnetz Strom in Halle. Er arbeitet dort als Praktikant. 

Fotos: Christian Suhrbier

Blutiges Urlaubsparadies: Hier sterben täglich 96 Menschen

Top

Mitten in der Innenstadt: Frau mit Samurai-Schwert unterwegs

Neu

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

87.154
Anzeige

Drama um Dirigent! Abgetrennte Fingerkuppe könnte Karriere ruinieren

Neu

Ihre Fotos beweisen: Barbie und Ken sind homosexuell

Neu

"ACAB"-Schriftzug treibt Stadt in den Wahnsinn

Neu

Darum bekommen diese beiden Tänzerinnen kaum noch Schlaf

Neu

Räuber-Trio will Späti überfallen, doch dann zückt der Mitarbeiter das Dönermesser

Neu

Täter auf freiem Fuß: Drei Menschen sterben bei Schießerei

Neu

Trauriges Geständnis: Regisseur Dieter Wedel wurde sexuell belästigt

Neu

100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !

1.369
Anzeige

Horror! Mann mit Scream-Maske überfällt Pizzaboten

Neu

Ehemaliger AfD-Politiker ruft "Sieg Heil" und sieht sich im Recht

Neu

Wegen 200 Metern! Dieses Bauprojekt könnte der nächste BER werden

Neu

Mann geht mit Riesen-Messer auf Menschen zu und fragt, ob sie Muslime sind

Neu

Nach tragischem Müllwagen-Unfall mit 5 Toten: Anklage gegen Fahrer erhoben

Neu

Kaum geht es "Ehrlich Brother"-Chris besser, liegt sein Bruder flach

Neu

Lkw-Fahrer gesteht bei Prozessbeginn Mord an Joggerin

Neu

Dürfen Sara Kulkas Kinder eigentlich an den Weihnachtsmann glauben?

Neu

Diese Amerikanerin will die deutsche Staatsbürgerschaft

Neu

Fahrer rast Radler fast tot und haut ab, doch er vergisst ein wichtiges Detail

Neu

Welche brutalen Details zum "Horror-Haus"-Paar kommen noch ans Licht?

847

Mann wird von Auto und Lkw überrollt und ist sofort tot

3.181

Sie ist 71 und will nun zum ersten Mal Mutter werden

1.901

Auto rast unter Tanklaster: Rettungshubschrauber im Einsatz

201
Update

Ärztin wirbt für Abtreibungen: Zwei Jahre Freiheitsstrafe?

658

Familie durch tödliches Gas vergiftet

1.772

Katholische Schule muss neue Statue verhüllen: Das ist der Grund

1.867

Unglaublich: Dieser 23-Jährige steht jetzt im Guinness-Buch der Rekorde

521

Objekt am Meeresgrund: Ist es das seit einer Woche verschollene U-Boot?

2.480

Messerstecherei im Flüchtlingsheim: Zwei Personen schwer verletzt

2.880

Das verspricht GZSZ-Star Eric Stehfest seinen Dresdner Fans

2.420

70er-Ikone David Cassidy ist tot

3.714

AfD-Erfolg, weil Partei des "kleinen Mannes" vom Lande?

1.374

Spurensuche nach Hauseinsturz: Solaranlage Schuld am Unglück?

2.063

Er wurde brutal verstümmelt! Was wird jetzt aus Kater Urmel?

1.114

Deutschland gegen Georgien: Länderspiel-Premiere in Chemnitz

395

Hört der Verfassungsschutz bald jedes Handy ab?

174

Aggressive Schäferhunde terrorisieren Gemeinde

3.252

Hat Miss Germany überhaupt eine Chance gegen diese heißen Frauen?

1.004

Drei Männer versuchen 18-Jährige zu entführen

2.398

Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf

1.741

Tuscheln und Erstaunen: Was stimmt nicht mit dieser Frau?!

2.325

Gigantischer Python würgt über ein Meter große Echse aus

1.386

Identische Marken, schlechtere Qualität?

949

17-jährige nimmt Gratis-Fahrt von Taxifahrer an und wird vergewaltigt

2.801

Jetzt sind auch die Spatzen vom Aussterben bedroht!

1.659

Betrugs-Skandal? Razzia bei Berliner Polizeischüler

2.687

Schmerzfrei, aber süchtig - Ärzte verschreiben bedenkliche Mittel

1.725

Chris de Burgh komponiert Robin-Hood-Musical

113

Die Akte Gerner: GZSZ-Bösewicht bekommt eigene Serie!

4.566

Mann löscht Familie aus, doch Gericht spricht ihn frei

4.837

Nach fast vier Jahrzehnten Diktatur: Simbabwes Präsident erklärt Rücktritt

799

Es sollen wieder Panzer durch Ostdeutschland rollen

5.999