Riesige Rauchwolke über Dorf: Was brennt hier?

Bieberstein - Großeinsatz für die Feuerwehr: In der Nacht zu Sonntag ist in einer Agrargenossenschaft in Bieberstein bei Freiberg ein Feuer ausgebrochen.

Auch am Sonntagmorgen steigt noch eine Rauchsäule über dem Gelände auf.
Auch am Sonntagmorgen steigt noch eine Rauchsäule über dem Gelände auf.  © Tino Plunert

Anwohner bemerkten den Brand gegen 1 Uhr, als sie durch laute Knallgeräusche geweckt wurden. In der Agrargenossenschaft in der Meißner Straße standen ein Lager mit Futter und alten Reifen in Flammen. Auch Landmaschinen und Arbeitsgeräte waren in der Halle untergestellt.

Mehrere Feuerwehren aus den umliegenden Gemeinden sind seit der Nacht im Einsatz, die Löscharbeiten werden wohl noch bis Sonntagvormittag dauern.

Die Biogasanlage und der Kuhstall der Genossenschaft sind im Augenblick nicht von dem Brand betroffen. Verletzt wurde niemand.

Der entstandene Schaden wird auf mindestens eine halbe Million Euro geschätzt.

Update, 9.45 Uhr:

Das Feuer hat auf einer Fläche von etwa 1500 Quadratmetern gewütet. Die Feuerwehr ließ es kontrolliert abbrennen, die Restlöscharbeiten werden voraussichtlich bis Mittag dauern. Unklar ist, was den verheerenden Brand ausgelöst hat. Die Ermittlungen dazu laufen.

Ein Lager mit Futter brannte in voller Ausdehnung.
Ein Lager mit Futter brannte in voller Ausdehnung.  © Harry Härtel/Haertelpress
Auch Reifen, Landwirtschaftsmaschinen und Reifen lagerten in der Halle.
Auch Reifen, Landwirtschaftsmaschinen und Reifen lagerten in der Halle.  © Tino Plunert
Das Feuer war kurz nach Mitternacht ausgebrochen.
Das Feuer war kurz nach Mitternacht ausgebrochen.  © Harry Härtel/Haertelpress

Titelfoto: Tino Plunert


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0